Anzeige

Axel Springer

„Auto Bild“ mit neuem Digital-Auftritt

Die neue Website von "Auto Bild" – Foto: Axel Springer

Axel Springer hat den Digital-Auftritt seiner Marke „Auto Bild“ überarbeitet. Es gibt jetzt u.a. mehr Platz für Top-Themen im sichtbaren Bereich und größere Fotos. Die Seiten sind zudem für die Nutzung mit Smartphones optimiert.

Anzeige

„Unser neues Digital-Angebot ist wie ein modernes Auto-Cockpit: Übersichtlich, aufgeräumt, intuitiv zu bedienen, wertig in der Optik und technisch auf Höchstniveau“, so Robin Hornig, stellvertretender Chefredakteur „Auto Bild“ und mitverantwortlich für die Weiterentwicklung: „Damit kommen wir vor allem dem Trend zur mobilen Nutzung via Smartphone stark entgegen.“

Technisch seien jetzt alle Seiten „mobile first“. Dadurch werden die zu übertragenden Datenmengen immer automatisch auf das Nötigste reduziert und die Ladezeiten verkürzten sich für die Nutzer deutlich.

swi

Anzeige