Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Grandioser Abend für das ZDF, das NDR Fernsehen triumphiert mit „Morden im Norden“

Ingo Naujoks (l.), Christoph Tomanek (r.) und Johanna Ingelfinger in "Morden im Norden" - © NDR/ARD/Georges Pauly

Der Tagessieger des deutschen Fernsehens hieß am Donnerstag eindeutig ZDF: Mit 17,3 Prozent erzielte der Sender abgesehen von den beiden Länderspiel-Tagen den besten Tages-Marktanteil des bisherigen Junis. Grandiose 10,2 Prozent holte sich das NDR Fernsehen am späten Abend mit „Morden im Norden“.

Anzeige

Lineares TV:

Das meistgesehene TV-Programm des Tages war am Donnerstag das „heute journal“. 4,22 Millionen sahen ab 21.45 Uhr zu, der Marktanteil lag bei 20,8 Prozent. Auch vorher und nachher war das ZDF der Marktführer: „Die Bergretter“ sahen ab 20.15 Uhr 3,98 Millionen (18,7 Prozent), „Maybrit Illner“ ab 22.15 Uhr 2,74 Millionen (16,8 Prozent) und „Markus Lanz“ ab 23.20 Uhr 1,88 Millionen (19,2 Prozent). Für „Maybrit Illner“ war das sogar der beste Marktanteil seit März. Und: Insgesamt finden sich auf den ersten 14 Plätzen der Tages-Charts elf ZDF-Sendungen.

Stärkster 20.15-Uhr-Konkurrent war „Freund oder Feind. Ein Krimi aus Passau“ des Ersten: 3,55 Millionen sahen dort zu – 16,7 Prozent. Bei den Privaten setzte sich um 20.15 Uhr die neue „Team Wallraff“-Reihe „Jetzt erst recht!“ durch: 1,62 Millionen Neugierige entsprachen 7,7 Prozent. Vor sämtlichen Sendungen aller anderen Privatsender platzierte sich in den Tages-Charts noch die Krimiserie „Morden im Norden“, die dem NDR Fernsehen am späten Abend ab 22.50 Uhr grandiose Zahlen von 1,38 Millionen und 10,2 Prozent bescherte. Zum Vergleich: Der 12-Monats-Durchschnitt des NDR Fernsehens liegt bei 2,6 Prozent.

Die 20.15-Uhr-Programme der neben RTL weiteren fünf großen Privatsender im Schnelldurchlauf: „Passengers“ sahen bei Vox 0,85 Millionen (4,1 Prozent), das „Sat.1 Spezial“ kam auf 0,80 Millionen (3,8 Prozent), „Rosins Restaurants“ bei Kabel Eins auf 0,65 Millionen (3,1 Prozent), „Hartes Deutschland“ bei RTL Zwei auf 0,56 Millionen (2,7 Prozent) und „Lady Business“ bei ProSieben auf ganze 0,49 Millionen (2,3 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 23. Juni 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF heute journal 21:44:27 0:28:26 4,222 20,8
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:17:03 3,995 19,4
3 ZDF Die Bergretter 20:15:35 1:27:52 3,977 18,7
4 Das Erste Freund oder Feind. Ein Krimi aus Passau 20:17:03 1:28:07 3,552 16,7
5 ZDF heute 18:59:48 0:19:38 2,913 18,5
6 ZDF maybrit illner 22:15:03 1:02:05 2,741 16,8
7 ZDF SOKO Stuttgart 18:04:49 0:43:42 2,699 20,7
8 ZDF Notruf Hafenkante 19:26:35 0:42:31 2,446 13,1
9 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:36 0:42:44 2,403 25,9
10 RTL RTL aktuell 18:44:47 0:19:50 2,370 16,4
11 ZDF Leute heute 17:47:36 0:12:16 2,336 20,8
12 ZDF hallo deutschland 17:13:24 0:34:12 2,181 21,4
13 ZDF heute – in Europa 15:58:34 0:14:12 2,111 23,9
14 ZDF Bares für Rares 15:05:31 0:52:03 2,093 23,9
15 Das Erste Panorama 21:46:52 0:28:25 2,031 10,1
16 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:48 0:21:51 2,029 10,5
17 ZDF heute 16:59:55 0:13:29 2,026 21,2
18 Das Erste Tagesthemen 22:16:15 0:35:45 1,901 10,8
19 ZDF Markus Lanz 23:17:57 1:16:33 1,883 19,2
20 RTL Alles was zählt 19:07:46 0:22:37 1,707 10,4
21 RTL Team Wallraff – Jetzt erst recht! 20:14:56 1:27:34 1,618 7,7
22 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:55:20 0:46:18 1,589 12,7
23 ZDF Die Küchenschlacht 14:16:10 0:42:16 1,431 17,6
24 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 0:11:19 1,391 10,5
25 NDR Fernsehen Morden im Norden 22:50:49 0:46:42 1,380 10,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen dominierte kein Sender so sehr das Geschehen wie das ZDF im Gesamtpublikum. Am besten lief es für RTL mit einem Tages-Marktanteil von immerhin 10,7 Prozent. Die neue „Team Wallraff“-Reihe „Jetzt erst recht!“ gewann dabei die Prime-Time-Wertung mit 0,61 Millionen jungen Zuschauerinnen und Zuschauern, sowie einem guten Marktanteil von 13,4 Prozent. Den Tagessieg verpasste die Sendung aber, den holte sich die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten mit 0,75 Millionen und 17,8 Prozent.

Um 20.15 Uhr kam das ZDF RTL am nächsten: Für „Die Bergretter“ entschieden sich 0,36 Millionen 14- bis 49-Jährige, der Marktanteil lag bei 7,8 Prozent. Vox kam mit „Passengers“ auf ähnliche 0,35 Millionen und 7,7 Prozent, den „Passau-Krimi“ „Freund oder Feind“ schalteten im Ersten 0,32 Millionen (7,1 Prozent) ein, das „Sat.1 Spezial“ 0,30 Millionen (6,5 Prozent), „Lady Business“ bei ProSieben 0,26 Millionen (5,6 Prozent), „Hartes Deutschland“ bei RTL Zwei 0,24 Millionen (5,3 Prozent) und „Rosins Restaurants“ bei Kabel Eins 0,22 Millionen (4,9 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 23. Juni 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:17:03 0,747 17,8
2 RTL Team Wallraff – Jetzt erst recht! 20:14:56 1:27:34 0,611 13,4
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:48 0:21:51 0,567 14,8
4 RTL RTL Direkt 22:14:54 0:20:10 0,532 12,3
5 RTL RTL aktuell 18:44:47 0:19:50 0,487 18,1
6 ZDF heute journal 21:44:27 0:28:26 0,413 8,8
7 RTL Anna Sorokin – Die wahre Geschichte der Millionen-Schwindlerin 22:35:04 1:03:17 0,371 11,5
8 RTL Alles was zählt 19:07:46 0:22:37 0,371 12,2
9 Das Erste Tagesthemen 22:16:15 0:35:45 0,367 8,8
10 ZDF Die Bergretter 20:15:35 1:27:52 0,355 7,8
11 Vox Passengers 20:14:53 1:42:51 0,349 7,7
12 Das Erste Die Carolin Kebekus Show 22:53:01 0:43:53 0,337 10,5
13 Das Erste Freund oder Feind. Ein Krimi aus Passau 20:17:03 1:28:07 0,322 7,1
14 ZDF maybrit illner 22:15:03 1:02:05 0,313 8,0
15 Vox Das perfekte Dinner 18:59:42 0:59:09 0,313 9,4
16 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:47 0:13:21 0,310 7,7
17 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 0:11:19 0,304 12,8
18 Sat.1 Sat.1 Spezial 20:14:46 1:29:08 0,295 6,5
19 ProSieben Galileo 19:05:01 0:49:43 0,291 8,8
20 ProSieben red. 21:59:04 0:44:00 0,263 6,1
21 RTL RTL-Nachtjournal 23:59:57 0:34:16 0,256 12,5
22 ProSieben Lady Business 20:14:41 1:17:28 0,255 5,6
23 Das Erste Panorama 21:46:52 0:28:25 0,253 5,4
24 Das Erste Gefragt – Gejagt 17:55:20 0:46:18 0,251 11,1
25 RTL Zwei Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt 20:13:56 1:31:02 0,243 5,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Zwei am Mittwoch veröffentlichte Netflix-Formate eroberten am Donnerstag die Charts. Die dritte Staffel von „The Umbrella Academy“ stieß sogar den ersten Teil der vierten Staffel der Erfolgsserie „Stranger Things“ vom Thron. Der Film „Love & Gelato“ landete im Mittelfeld auf Platz 6. Auf die Plätze 2 bis 5 sanken die Top 4 von Mittwoch. Auf den hinteren Rängen rutschen die Serie „You Don’t know me“ und das Sportlerdrama „Hustle“ gleich um drei beziehungsweise zwei Ränge nach unten auf die Plätze 8 und 9.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 23. Juni 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 neu The Umbrella Academy Serie
2 1 Stranger Things Serie
3 2 Der Spinnenkopf Film
4 3 Peaky Blinders – Gangs of Birmingham Serie
5 4 First Kill Serie
6 neu Love & Gelato Film
7 6 The Good Doctor Serie
8 5 You Don’t know me Serie
9 7 Hustle [2022] Film
10 9 Rein privat Serie
Quelle: Netflix / abgerufen am 24. Juni 2022, 9 Uhr

Prime Video:

Weiterhin auf Platz 1 der Amazon-Prime-Charts hält sich die Teenie-Romanze „Der Sommer als ich schön wurde“. Der Fantasyfilm „Die Schule der magischen Tiere“ verbesserte sich wieder um vier Plätze von 8 auf 4. Nach dem Riesensprung von Platz 10 auf Platz 4 am Mittwoch fällt die Serie „This is Us“ zurück auf Platz 6. Zurück auf Platz 9 ins Ranking steigt die Serie „The Big Bang Theory“ ein.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 23. Juni 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Der Sommer als ich schön wurde Serie
2 2 The Boys Serie
3 3 LOL: Last One Laughing Serie
4 8 Die Schule der magischen Tiere Film
5 6 Pokémon – Meisterdetektiv Pikachu Film
6 4 This is Us Serie
7 5 Reacher Serie
8 7 Lucifer Serie
9 WE The Big Bang Theory Serie
10 9 Star Trek: Picard Serie
Quelle: Amazon / abgerufen am 24. Juni 2022, 9 Uhr

YouTube:

Die Top-10-Platzierungen der deutschsprachigen YouTube-Charts am Donnerstag werden allesamt von bekannten YouTubern und Influencern belegt. Mit dem Video „Ist das noch Rallye?“ schaffte es der Kanal „JP Performance“, bis zum Freitagmorgen 344.600 Views zu generieren und landet damit auf Platz 1. Die Kanäle „Paluten“ und „iCrimax“ folgen mit je 303.100 und 275.900 Views. Schlusslicht auf Platz 10 ist der Kanal „EliasN97“ mit 182.900 Views.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 23. Juni 2022

Platz Channel Video Views*
1 JP Performance JP Performance – Ist das noch Rallye? | Subaru GC8 & Raptoreye 344.600
2 Paluten Wir erforschen die KRAN INSEL ☆ Raft The Final Chapter #02 303.100
3 iCrimax das ENDE von FAKE ICRIMAX in GTA 5 RP! 275.900
4 Fritz Meinecke – Live ERSTE WILDCARD BEWERBUNG für 7 vs. Wild | Fritz Meinecke reagiert 267.800
5 DJ Ice Rolls Weltrekordversuch: DICKSTE Eis-Rolle 🏆 von DJ Ice Rolls 263.300
6 Die Crew AKTUELL ZUFRIEDEN?!🤔 Frauen, Geld & Freunde | MontanaBlack Realtalk 218.500
7 KranCrafter Ich bestelle nur das TEUERSTE vom Lieferservice 💰 201.500
8 BastiGHG ALLE BIOME IN MINECRAFT 1.19 GEFUNDEN (ALLE ACHIEVEMENTS IN ULTRA HARDCORE 2.0) 190.300
9 JUcktmichnicht Schaffen wir die 6. KLASSE als ERWACHSENE? (oder dumm?) 186.500
10 EliasN97 FIFA 22: NIE MEHR DRITTE LIGA!🔥🏆 Wir steigen in die 2. Liga auf😍 Delay Sports Karriere #3 182.900
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: Videos, die am 23. Juni 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 24. Juni 2022, 9 Uhr

Disney+, Sky, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

In der deutschen Beliebtheitsskala von Disney+ hält sich die letzte Folge der „Star Wars“-Serie „Obi-Wan Kenobi“ noch vor dem Neueinsteiger vom Vortag, dem Marvel-Film „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“. „Grey’s Anatomy“ bleibt daher auf Rang 3, gefolgt von „Ms. Marvel“ und „Family Guy“. Die wöchentlich erscheinenden Sky-Charts werden neu angeführt von der Fantasy-Komödie „Ghostbusters Legacy“. Wieder zurück und gleich auf Platz 2 im Ranking landet „S.W.A.T“, gefolgt von „The Endgame“ und „Das Boot“. Die Serie „The Good Doctor“ klettert von Rang 7 zurück in die Top 5. Der letzte „Bond“ mit Daniel Craig „Keine Zeit zu sterben“ fiel nach zwei Wochen auf Platz 1 nun auf Rang 7. Bei RTL+ bleibt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ vorn, dahinter sprang „Ex on the Beach“ von 10 auf 2, „Die Bachelorette“ verharrt auf 3. Beim Konkurrenten Joyn drängt sich der „Club der guten Laune“ auf Platz 2 zwischen „Das Duell um die Welt“ auf Platz 1 und „Joko & Klaas gegen ProSieben“ auf Platz 3.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video vom Donnerstag, der Angeltrip des Boxers Florian Catuna, kam bis Freitagmorgen auf 1,24 Millionen Abrufe. Dahinter folgte die „Tagesschau“ mit „Größtes Containerschiff der Welt“ und 376.700 Views. Der Post von Promi Daniela Katzenberger „Ich bin gerne unter Menschen!“ erreichte 354.800 Views. Bei Facebook führten die „Knallerfrauen“ die Top 3 am Donnerstag mit 392.100 Abrufen an. Der 37 Grad-Beitrag „Jung verwitwet und allein“ wurde 284.700 mal abgerufen. Platz 3 geht an den „Ballerina-Schokoladen Mousse“ von „Chefclub DE“ und 284.200 Views.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+, Joyn- sowie den wöchentlichen Sky-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige