Anzeige

Kampagne der Woche

Heineken schaltet das W-Lan aus

Mit einem Flaschenöffner schafft es Heineken, die Menschen vom Bildschirm auf die Party zu bringen – Foto: Heineken

Heineken begegnet dem wachsenden Ungleichgewicht der Work-Life-Balance mit einer globalen Kampagne. Im Zentrum der Botschaft steht ein Flaschenöffner, der das Netz lahmlegt und so die Menschen dazu zwingt, die gewonnene Zeit mit Freunden zu verbringen.

Anzeige

Corona hat nicht nur die Digitalisierung und das hybride Arbeiten vorangetrieben. Laut einer Untersuchung des Cyber Security Anbieters Nord VPN hat sich die durchschnittliche Arbeitszeit um 2,5 Stunden pro Tag verlängert. Was wiederum einen negativen Einfluss auf das Wohlbefinden der Menschen hat. Heineken begegnet dem nun mit „The Closer“, einem Hightech-Flaschenöffner, der sofort alle Arbeitsanwendungen beendet, wenn eine Flasche damit geöffnet wird. Er wird in dem Kampagnenfilm als Gegenmittel gegen die zunehmenden Anforderungen unserer „Always-on“-Arbeitskultur inszeniert. Kampagnen-Film Sein Debut feierte……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige