Anzeige

Abo-Modell

TikTok testet Live-Subscriptions mit Influencern

Die chinesische Videoplattform TikTok - Foto: Imago/ANP

TikTok-Creator bekommen ein neues Monetarisierungstool: Die Kurzvideoplattform experimentiert erstmals mit einem Abo-Modell. Der Test der sogenannten Live-Subscriptions läuft mit ausgewählten Influencerinnen und Influencern für einen Monat. Danach soll das neue Feature, bei dem Nutzende einen monatlichen Betrag für Exklusivmaterial der jeweiligen Accounts abtreten, auch für kleinere Kanäle verfügbar gemacht werden.

Anzeige

Für den Test hat die chinesische Social-Media-Plattform zunächst eigens reichweitenstarke Accounts ausgewählt, bevor es in etwa einem Monat weltweit ausgerollt werden soll. Bei den Live-Subscriptions handele es sich ein „monatliches Abonnement, mit dem Nutzer ihre Wertschätzung für ihre Lieblings-Live-Kreativen zeigen können“, heißt es in einer Mitteilung.

Abonnentinnen und Abonnenten erhalten verschiedene Gegenleistungen für ihren monatlichen Beitrag. Darunter sind etwa Abzeichen, die neben dem Nutzernamen im Profil angezeigt werden und mit der Zeit aufgewertet werden. Auch exklusive Emojis und einen Exklusiv-Chat soll es geben. Nach dem Test sollen Accounts mit über 1000 Followern, die von Über-18-Jährigen betrieben werden, auf das Feature zugreifen können.

th

Anzeige