Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

DFB-Pokal-Finale lockt mehr Leute als der „Tatort“, „LOL“ verlässt den Prime-Thron

DFB-Pokal-Sieger 2022: RB Leipzig - Foto: Imago / Jan Huebner

Mit 8,10 Millionen Fans war das DFB-Pokal-Finale zwischen dem SC Freiburg und RB Leipzig das erfolgreichste TV-Programm des Wochenendes, auch wenn weniger zusahen als vor einem Jahr. Einiges tat sich auch in den Streaming-Charts, bei Prime Video verlor „LOL“ nach 39 Tagen seinen Spitzenplatz.

Anzeige

Lineares TV:

Den Sonntag gewann der „Tatort“ des Ersten, allerdings mit deutlich unterdurchschnittlichen Zuschauerzahlen. 7,29 Millionen sahen ab 20.15 Uhr zu, der Marktanteil lag bei 25,6 Prozent. Die 7,29 Millionen waren der zweitschwächste „Tatort“-Wert des bisherigen Jahres, die 25,6 Prozent der drittschwächste. Für den klaren Tagessieg reichte es dennoch, auch die 20-Uhr-„Tagesschau“ sahen vorher mit 6,04 Millionen klar weniger als den Krimi.

Um 20.15 Uhr kam wie so oft das ZDF dem ARD-Krimi am nächsten: „Inga Lindström: Liebe verjährt nicht“ schalteten 4,24 Millionen ein, der Marktanteil lag bei 14,9 Prozent. Bei den Privaten erreichte RTL um 20.15 Uhr das größte Publikum, „Ninja Warrior Germany – Allstars“ kam auf 1,57 Millionen und 6,1 Prozent. Direkt dahinter folgt aber Sat.1 mit dem Klassiker „Top Gun“ – passend zum Kinostart des Nachfolgers am kommenden Donnerstag – 1,56 Millionen und 5,8 Prozent erzielte.

Vox lockte mit „Mälzer und Henssler liefern ab!“ 1,43 Millionen und 6,0 Prozent, ProSieben mit „Escape Room“ 1,30 Millionen und 4,7 Prozent. Im Gegensatz zu RTL Zwei und Kabel Eins übersprang ZDFneo um 20.15 Uhr noch die Mio.-Marke – mit 1,07 Millionen und 3,7 Prozent für „Ein starkes Team“. Kabel Eins kam mit den „Trucker Babes“ nur auf 0,76 Millionen und 2,7 Prozent, RTL Zwei mit „Die Welle“ auf 0,54 Millionen und 1,9 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 22. Mai 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tatort: Das Mädchen, das allein nach Haus‘ geht 20:14:46 1:29:54 7,290 25,6
2 Das Erste Tagesschau 19:59:55 0:14:51 6,038 24,1
3 ZDF heute journal / Wetter 21:43:51 0:29:00 4,589 18,0
4 ZDF Inga Lindström: Liebe verjährt nicht 20:15:06 1:27:55 4,238 14,9
5 Das Erste Anne Will 21:45:12 0:58:40 3,381 14,3
6 ZDF Terra X: Der Mensch und sein Müll 19:30:50 0:43:06 3,065 13,6
7 Das Erste Tagesthemen 22:44:52 0:20:18 2,810 15,2
8 RTL RTL aktuell 18:44:52 0:19:43 2,808 16,4
9 ZDF heute / Wetter 18:59:50 0:10:30 2,728 15,1
10 ZDF Berlin direkt 19:10:20 0:19:30 2,724 14,4
11 ZDF Mord im Mittsommer 22:13:30 1:28:09 2,270 12,6
12 ZDF ZDF-Fernsehgarten 11:58:19 2:12:38 1,661 17,1
13 RTL Martin Rütter – Die Welpen kommen 17:30:11 1:46:29 1,593 9,5
14 RTL Ninja Warrior Germany – Allstars 20:15:06 2:04:41 1,572 6,1
15 Sat.1 Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel 20:15:04 1:40:57 1,558 5,8
16 Das Erste Sportschau 19:14:46 0:41:29 1,526 7,5
17 ZDF Duell der Gartenprofis 14:11:37 0:43:34 1,499 15,4
18 Vox Mälzer und Henssler liefern ab! 20:14:59 2:41:20 1,429 6,0
19 Vox Ab ins Beet! Die Garten-Soap 19:11:46 0:45:04 1,385 6,6
20 Das Erste ttt – titel thesen temperamente 23:06:09 0:32:15 1,317 9,1
21 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:15:35 0:42:56 1,306 11,9
22 ProSieben Escape Room 20:14:55 1:29:09 1,304 4,7
23 Das Erste Brisant 17:02:47 0:38:56 1,288 10,5
24 Das Erste Weltspiegel 18:29:50 0:43:51 1,246 7,4
25 ZDF Mein Zuhause richtig schön 14:56:01 0:43:33 1,210 12,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann der „Tatort“ den Sonntag, die erreichten 1,57 Millionen sind allerdings auch hier ein unterdurchschnittlicher Wert, der Marktanteil von 22,7 Prozent hingegen sind für „Tatort“-Verhältnisse okay. Hinter der „Tagesschau“ folgt der erste 20.15-Uhr-Konkurrent, die RTL-Show „Ninja Warrior Germany – Allstars“ mit 0,72 Millionen und 11,3 Prozent. Auch hier folgt der Sat.1-Klassiker „Top Gun“ direkt dahinter – mit 0,71 Millionen und guten 10,7 Prozent.

In Schlagdistanz zu RTL und Sat.1 folgen in den Prime-Time-Charts noch Vox und ProSieben. Vox erzielte mit „Mälzer und Henssler liefern ab!“ Werte von 0,65 Millionen und tollen 11,0 Prozent, ProSieben mit „Escape Room“ 0,62 Millionen und 9,1 Prozent. Mit etwas mehr Abstand folgen im 20.15-Uhr-Ranking Kabel Eins (0,32 Millionen und 4,8 Prozent für die „Trucker Babes“), RTL Zwei (0,27 Millionen und 4,1 Prozent für „Die Welle“), sowie am Ende der großen acht Sender das ZDF mit 0,27 Millionen und 3,8 Prozent für „Inga Lindström“.

Bis auf Platz 14 der Tages-Charts schaffte es im jungen Publikum die Formel 1 auf Sky: 0,40 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen das Rennen in Barcelona – grandiose 16,3 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 22. Mai 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tatort: Das Mädchen, das allein nach Haus‘ geht 20:14:46 1:29:54 1,572 22,7
2 Das Erste Tagesschau 19:59:55 0:14:51 1,412 24,9
3 RTL Ninja Warrior Germany – Allstars 20:15:06 2:04:41 0,719 11,3
4 Sat.1 Top Gun – Sie fürchten weder Tod noch Teufel 20:15:04 1:40:57 0,706 10,7
5 Vox Mälzer und Henssler liefern ab! 20:14:59 2:41:20 0,651 11,0
6 ProSieben Escape Room 20:14:55 1:29:09 0,616 9,1
7 Das Erste Anne Will 21:45:12 0:58:40 0,599 10,0
8 RTL RTL aktuell 18:44:52 0:19:43 0,586 17,0
9 Das Erste Tagesthemen 22:44:52 0:20:18 0,474 10,1
10 ZDF heute journal / Wetter 21:43:51 0:29:00 0,425 6,6
11 RTL Martin Rütter – Die Welpen kommen 17:30:11 1:46:29 0,419 11,8
12 ProSieben Zombieland: Doppelt hält besser 22:13:36 1:30:36 0,415 10,4
13 Sat.1 Sat1. Nachrichten 19:56:59 0:13:23 0,411 7,6
14 Sky Sport F1 Live Formel 1: GP von Spanien, Rennen in Barcelona 15:03:00 1:38:17 0,400 16,3
15 ZDF Terra X: Der Mensch und sein Müll 19:30:50 0:43:06 0,395 8,1
16 Vox Ab ins Beet! Die Garten-Soap 19:11:46 0:45:04 0,352 8,1
17 ProSieben Galileo Plus 19:04:46 0:50:00 0,329 8,0
18 Kabel Eins Trucker Babes – 400 PS in Frauenhand 20:14:31 1:27:30 0,325 4,8
19 RTL 7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug 15:23:09 1:33:38 0,302 11,8
20 ZDF Berlin direkt 19:10:20 0:19:30 0,296 8,1
21 Sat.1 Mission: Impossible – Rogue Nation 22:37:34 1:59:37 0,296 10,4
22 ZDF heute / Wetter 18:59:50 0:10:30 0,288 8,2
23 RTL Zwei Die Welle 20:13:58 1:37:02 0,275 4,1
24 ZDF Inga Lindström: Liebe verjährt nicht 20:15:06 1:27:55 0,266 3,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Den Samstag gewann natürlich das DFB-Pokal-Finale. Mit 8,10 Millionen Fans lockte das Spiel das größte TV-Publikum des Wochenendes, allerdings blieb es hinter den Zahlen der meisten Spiele der Vorjahre zurück, ohne Beteiligung der größten Publikumslieblinge aus München und Dortmund war das aber auch zu erwarten. Dennoch sind die 8,10 Millionen grandios – so wie der Marktanteil von 32,4 Prozent.

Stärkster direkter Fußball-Konkurrent war der ZDF-Krimi „Wilsberg“ mit 4,10 Millionen und 16,3 Prozent. Bei den Privaten interessierten sich 1,41 Millionen (5,6 Prozent) für RTLs „Otto total“. Alle anderen Privatsender verfehlten in der Prime Time die Mio.-Marke, am nächsten kamen ihr noch Sat.1 mit 0,82 Millionen und 3,2 Prozent für „Die Unfassbaren“ und RTL Zwei mit 0,72 Millionen und 2,8 Prozent für „Der verbotene Schlüssel“.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 21. Mai 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste DFB-Pokal: SC Freiburg – RB Leipzig 19:59:05 2:32:15 8,100 32,4
2 Das Erste Tagesschau 20:49:32 0:06:50 6,500 26,2
3 Das Erste Sportschau: Studio 19:01:39 2:00:00 4,135 22,4
4 ZDF Wilsberg – Ins Gesicht geschrieben 20:15:22 1:28:35 4,097 16,3
5 ZDF Die Chefin 21:44:56 0:58:07 3,665 14,3
6 ZDF heute 18:59:44 0:20:11 3,504 21,1
7 ZDF heute journal / Wetter 22:44:12 0:15:39 2,652 11,8
8 ZDF SOKO Wien 18:07:21 0:43:03 2,432 17,6
9 RTL RTL aktuell 18:44:52 0:19:05 2,420 15,5
10 ZDF Lena Lorenz – Willkommen im Leben 19:25:59 0:43:14 2,388 12,0
11 Das Erste Tagesthemen 23:52:38 0:20:35 1,892 16,1
12 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:11:50 0:43:00 1,860 17,8
13 ZDF Rosamunde Pilcher: Das Geheimnis der weißen Taube 13:44:52 1:28:05 1,676 18,5
14 ZDF Länderspiegel 17:04:18 0:31:31 1,661 15,1
15 ZDF heute Xpress 16:58:40 0:05:38 1,609 15,0
16 ZDF Bares für Rares 15:16:55 0:52:02 1,600 17,0
17 ZDF plan b: Stadt, Land – unter? 17:35:49 0:30:00 1,577 13,4
18 Das Erste Fußball Finaltag der Amateure: 3. Konferenz 16:15:13 2:35:36 1,437 12,2
19 RTL Otto total 20:15:01 2:09:20 1,409 5,6
20 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:06:41 0:45:21 1,340 7,3
21 NDR Fernsehen NDR regional 19:30:00 0:29:00 1,252 6,6
22 RTL Exclusiv – Weekend 17:45:21 0:44:11 1,221 9,5
23 NDR Fernsehen Tagesschau 20:00:01 0:15:00 1,152 5,2
24 ZDF Atomic Blonde 23:00:36 1:44:01 1,136 8,3
25 WDR Fernsehen Lokalzeit 19:29:59 0:29:21 1,065 5,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen erreichte der DFB-Pokal 2,25 Millionen Fans, der Marktanteil lag sogar bei 37,5 Prozent. Der erste Prime-Time-Konkurrent, RTLs „Otto total“, kam nur auf 0,45 Millionen und 6,9 Prozent, landete also meilenweit hinter dem Fußball. „Wilsberg“ folgt mit 0,41 Millionen und 7,0 Prozent vor „Die Unfassbaren“ von Sat.1 mit 0,34 Millionen und 5,7 Prozent. Erwähnenswert sind noch die Fans, die das DFB-Pokal-Finale bei Sky sahen: 0,19 Millionen (3,3 Prozent) waren es während der regulären Spielzeit, 0,22 Millionen (3,3 Prozent) in der Verlängerung, 0,25 Millionen (3,9 Prozent) beim Elfmeterschießen.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 21. Mai 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste DFB-Pokal: SC Freiburg – RB Leipzig 19:59:05 2:32:15 2,248 37,5
2 Das Erste Tagesschau 20:49:32 0:06:50 1,767 31,9
3 Das Erste Sportschau: Studio 19:01:39 2:00:00 1,165 27,5
4 Das Erste Tagesthemen 23:52:38 0:20:35 0,482 16,5
5 RTL RTL aktuell 18:44:52 0:19:05 0,462 16,6
6 ZDF Die Chefin 21:44:56 0:58:07 0,450 6,9
7 RTL Otto total 20:15:01 2:09:20 0,448 7,4
8 ZDF Wilsberg – Ins Gesicht geschrieben 20:15:22 1:28:35 0,405 7,0
9 ZDF heute journal / Wetter 22:44:12 0:15:39 0,383 6,5
10 Sat.1 Die Unfassbaren 20:14:40 1:41:23 0,345 5,7
11 RTL So ein Otto! – Hilfe, Otto kommt! 22:47:56 1:22:22 0,304 7,5
12 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:06:41 0:45:21 0,303 8,7
13 RTL Exclusiv – Weekend 17:45:21 0:44:11 0,300 12,3
14 Das Erste Fußball Finaltag der Amateure: 3. Konferenz 16:15:13 2:35:36 0,288 11,7
15 ProSieben Die Simpsons 12:29:32 0:21:39 0,277 15,7
16 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:34 0:14:43 0,262 5,8
17 RTL Exclusiv – Weekend 16:44:49 0:45:12 0,259 10,5
18 ProSieben Unglaublich! Spektakuläre Momente vor laufender Kamera 20:14:58 2:04:48 0,257 4,3
19 RTL Der Blaulicht Report 13:01:03 0:27:31 0,253 13,1
20 Sky Sport 1 Live Fußball: DFB-Pokal, Finale: Freiburg – Leipzig, Penaltyschießen 22:41:24 0:05:22 0,251 3,9
21 ZDF heute 18:59:44 0:20:11 0,250 8,4
22 ProSieben Galileo 19:04:23 0:50:10 0,247 7,0
23 Sky Sport 1 Live Fußball: DFB-Pokal, Finale: Freiburg – Leipzig, ZB 22:35:39 0:05:45 0,240 3,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Am Freitag kämpfen die ZDF-Krimis, das „Let’s Dance“-Finale und die neue ARD-Reihe „Schule am Meer“ um den Prime-Time-Sieg. „Ein Fall für zwei“ setzte sich am Ende durch, 4,06 Millionen sahen die ZDF-Krimiserie – 16,1 Prozent. Im Anschluss schalteten aber einige um oder ab, die „Letzte Spur Berlin“ kam nur noch auf 3,47 Millionen und 13,7 Prozent. Dazwischen landeten „Let’s Dance“ mit 3,94 Millionen und wegen der langen Sendedauer deutlich besseren 18,9 Prozent, sowie die „Schule am Meer“ mit 3,69 Millionen und 14,6 Prozent. Das Zweiliga-Relegationsspiel zwischen Kaiserslautern und Dresden kam bei Sat.1 mit den beiden Halbzeiten auf 2,53 und 3,05 Millionen, sowie 9,9 und 12,4 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 20. Mai 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:27 4,203 18,6
2 ZDF Ein Fall für zwei 20:14:53 0:58:24 4,063 16,1
3 RTL Let’s Dance 20:14:57 3:13:08 3,942 18,9
4 Das Erste Schule am Meer – Frischer Wind 20:15:27 1:28:26 3,691 14,6
5 ZDF heute-show 22:33:44 0:36:17 3,640 17,8
6 ZDF Letzte Spur Berlin 21:14:22 0:43:20 3,465 13,7
7 ZDF Politbarometer 22:25:09 0:06:00 3,347 15,1
8 Sat.1 ran Sat.1 Fußball: Relegation 2. Bundesliga 1. FC Kaiserslautern – Dynamo Dresden, 2. Halbzeit 21:32:27 0:50:42 3,048 12,4
9 ZDF heute 18:59:43 0:19:40 3,047 16,9
10 ZDF heute journal 21:58:42 0:26:27 3,006 12,6
11 Das Erste Tagesthemen 21:45:37 0:30:17 2,853 11,7
12 Das Erste Wer weiß denn sowas? 18:00:32 0:44:41 2,813 18,9
13 RTL RTL aktuell 18:44:48 0:19:24 2,736 16,2
14 ZDF SOKO Kitzbühel 18:05:54 0:43:25 2,677 17,4
15 Sat.1 ran Sat.1 Fußball: Relegation 2. Bundesliga 1. FC Kaiserslautern – Dynamo Dresden, 1. Halbzeit 20:29:12 0:49:02 2,526 9,9
16 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:00 0:42:54 2,299 22,2
17 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:04 0:21:59 2,165 10,2
18 Das Erste Quizduell 18:47:14 0:48:20 2,160 11,9
19 ZDF Leute heute 17:47:54 0:12:17 2,091 16,6
20 ZDF heute – in Europa 15:58:13 0:14:08 2,055 21,1
21 RTL Exclusiv Spezial – Let’s Dance 0:26:30 0:15:33 2,053 23,2
22 ZDF Bares für Rares 15:05:16 0:51:50 1,990 21,4
23 ZDF hallo deutschland 17:13:12 0:34:42 1,877 16,4
24 ZDF Bettys Diagnose 19:26:33 0:42:23 1,873 9,0
25 ZDF heute 16:59:42 0:13:30 1,871 17,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es hingegen keinen spannenden Kampf um den Prime-Time-Sieg, das „Let’s Dance“-Finale holte ihn sich klar mit 1,22 Millionen und 24,1 Prozent. Stärkster direkter Konkurrent war hier der Sat.1-Fußball: 0,71 und 0,78 Millionen junge Fans bescherten dem Zweitliga-Relegationsspiel gute Marktanteile von 12,9 und 13,3 Prozent. ProSieben erreichte mit „Star Wars: Eine neue Hoffnung“ 0,42 Millionen und 7,6 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 20. Mai 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL Let’s Dance 20:14:57 3:13:08 1,220 24,1
2 ZDF heute-show 22:33:44 0:36:17 0,987 18,0
3 Sat.1 ran Sat.1 Fußball: Relegation 2. Bundesliga 1. FC Kaiserslautern – Dynamo Dresden, 2. Halbzeit 21:32:27 0:50:42 0,776 13,3
4 Sat.1 ran Sat.1 Fußball: Relegation 2. Bundesliga 1. FC Kaiserslautern – Dynamo Dresden, 1. Halbzeit 20:29:12 0:49:02 0,713 12,9
5 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:04 0:21:59 0,691 17,2
6 Das Erste Tagesschau 20:00:00 0:15:27 0,652 14,6
7 ZDF ZDF Magazin Royale 23:10:01 0:35:05 0,606 13,3
8 RTL Exclusiv Spezial – Let’s Dance 0:26:30 0:15:33 0,559 21,7
9 ZDF Politbarometer 22:25:09 0:06:00 0,532 9,7
10 RTL RTL aktuell 18:44:48 0:19:24 0,523 18,0
11 RTL Alles was zählt 19:06:10 0:22:21 0,433 13,3
12 Sat.1 ran Sat.1 Bundesliga: Relegation Countdown 20:02:53 0:16:38 0,430 8,8
13 ProSieben Star Wars: Eine neue Hoffnung 20:14:56 1:55:02 0,425 7,6
14 ZDF heute journal 21:58:42 0:26:27 0,402 6,9
15 ProSieben Galileo 19:04:55 0:50:05 0,394 11,1
16 Das Erste Tagesthemen 21:45:37 0:30:17 0,391 6,7
17 Vox Goodbye Deutschland! Die Auswanderer 20:14:53 1:32:24 0,357 6,4
18 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 0:11:31 0,350 13,1
19 Das Erste Schule am Meer – Frischer Wind 20:15:27 1:28:26 0,341 6,2
20 RTL Zwei Der letzte Tempelritter 20:13:56 1:22:14 0,327 5,9
21 ProSieben The Big Bang Theory 16:03:55 0:19:13 0,308 15,7
22 ProSieben The Big Bang Theory 16:31:00 0:19:01 0,301 15,8
23 Vox Das perfekte Dinner 19:00:57 0:59:16 0,294 8,3
24 ZDF Ein Fall für zwei 20:14:53 0:58:24 0,294 5,4
25 ProSieben Newstime 18:00:57 0:09:12 0,293 12,4
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den deutschen Netflix-Charts tat sich am Wochenende einiges. Auf den Eängen 4 bis 10 finden sich vier Neueinsteiger und zwei Re-Entrys. Ganz neu dabei sind die romantische Komödie „A Perfect Pairing“, der Trash-Film „Jackass 4.5“, das dänische Drama „Toskana“ und der Animationsfilm „Boss Baby – Zurück zu den Windeln“. Zurück in die Liste gesprungen sind die Animationsserie „Love, Death + Robots“, sowie die Film-Fortsetzung „Ein Mordsteam ermittelt wieder“. Ganz vorn bleibt alles beim Alten: „The Lincoln Lawyer“ führt vor „Wer hat Sara ermordet?“ und „Senior Year“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 22. Mai 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 The Lincoln Lawyer Serie
2 2 Wer hat Sara ermordet? Serie
3 3 Senior Year Film
4 WE Love, Death + Robots Serie
5 neu A Perfect Pairing Film
6 neu Jackass 4.5 Film
7 4 Willkommen auf Eden Serie
8 neu Toskana Film
9 WE Ein Mordsteam ermittelt wieder Film
10 neu Boss Baby – Zurück zu den Windeln Film
Quelle: Netflix / abgerufen am 23. Mai 2022, 9 Uhr

Prime Video:

Auch in den deutschen Charts von Amazons Streamingdienst Prime Video gibt es einige Änderungen. Die Wichtigste: Nach 39 Tagen in Folge verlor der Comedy-Megahit „LOL“ den ersten Platz. Stattdessen nun vorn: die neue Sci-Fi-Serie „Night Sky“, eine Prime-Eigenproduktion. Ebenfalls neu in der Top-Ten-Liste: das Kalter-Krieg-Drama „Totems“. Zurück in die Liste gesprungen ist „The Ice Road“.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 22. Mai 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 neu Night Sky Serie
2 1 LOL: Last One Laughing Serie
3 2 The Wilds Serie
4 4 Star Trek: Picard Serie
5 3 Midway – Für die Freiheit Film
6 5 Reacher Serie
7 neu Totems Serie
8 8 Killer’s Bodyguard 2 Film
9 6 Outer Range Serie
10 WE The Ice Road Film
Quelle: Amazon / abgerufen am 20. Mai 2022, 9 Uhr

YouTube:

Das erfolgreichste deutschsprachige YouTube-Video des Wochenendes kam vom „ZDF Magazin Royale“. „Abschiebungen, Oligarchen-Geld und Giftgas: all inclusive“ war gleichzeitig das einzige Video mit mehr als einer Million Views. Dahinter folgt Influencer-Klatsch von „Promiflash“, sowie Rap von „JamooTV“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 20. bis 22. Mai 2022

Platz Channel Video Views*
1 ZDF Magazin Royale Abschiebungen, Oligarchen-Geld und Giftgas: all inclusive | ZDF Magazin Royale 1.077.800
2 Promiflash Nach Flirt-Fotos von Bibi: Julian Claßen bestätigt Trennung! 839.400
3 JamooTv FIRAT x JAMOO – DALE DALE (prod. by Isybeatz & C55) 789.100
4 Sportschau Hertha BSC – Hamburger SV Highlights Bundesliga, Relegation | Sportschau 660.100
5 ZDF heute-show Tankrabatt und 9-Euro-Ticket: Wer profitiert vom Entlastungspaket? | heute-show vom 20.05.2022 647.800
6 DAZN Fußball International Mbappe bleibt bis 2025, schnürt Hattrick und schießt Metz in Liga 2! PSG – Metz 5:0 | Ligue 1 | DAZN 629.100
7 KMNGANG AZET – GOTAT (prod. by Voluptyk & Jugglerz) 615.500
8 JUcktmichnicht Ok, bringen wir es schnell hinter uns. 611.300
9 JP Performance JP Performance – DIE WELTPREMIERE! | Das ist der neue BMW M4 CSL 600.400
10 Simplicissimus Warum wir Funk verlassen haben 563.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die vom 20. bis 22. Mai 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 23. Mai 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

Auch in der deutschen Beliebtheitsskala von Disney+ tat sich etwas: Der ganz neue Animationsfilm „Chip und Chap – Die Ritter des Rechts“ sprang bis auf Platz 2. Ganz vorn bleibt aber „Grey’s Anatomy“, auf 3 bis 5 folgen „Family Guy“, „Die Simpsons“ und „How I met your Mother“. Bei RTL+ verlor „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ den ersten Platz erstmals seit 13 Tagen und belegt Rang 2. Ganz vorn stattdessen: der „Kampf der Realitystar“. Auf 3 folgt noch mehr Reality: „Ex on the Beach“. Bei Joyn tut sich auf den ersten drei Plätzen wenig: „Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ führt weiter, die Plätze getauscht haben „Germany’s next Topmodel“ (nun 2.) und „TV total“ (nun 3.).

Die drei meistgesehenen deutschsprachigen Instagram-Videos vom Wochenende kamen allesamt von der „Tagesschau“: „Erster geouteter trans* Mann bei Polizei Schleswig-Holstein“ erreichte 1,02 Millionen Views, eine Warnung zum Unwetter vom Freitag auf 914.000 und „Sie helfen verletzten Tieren im Gazastreifen“ auf 722.000. Bei Facebook liegt „Bartmann“ mit 2,85 Millionen Abrufen für „Mehrere Generationen in einem Video“ vorn, dahinter folgen „Wetter – Unwetter Deutschland“ mit 1,50 Millionen für „Das nächste Video aus Paderborn“ und „Chefclub DE“ mit 1,49 Millionen für „Dreifach Käse-Schinken-Sandwich„.

Kino:

In den deutschen Kinocharts heißt die Nummer 1 weiterhin „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“. Weitere 200.000 Leute sahen den Marvel-Film, insgesamt waren es nun schon 1,55 Millionen und damit mehr als beim Vorgänger aus dem Jahr 2016. Sechsstellige Zahlen erreichte an einem schwachen Kino-Wochenende keine weiteren Filme. 57.000 verkaufte Tickets reichten „Phantastische Tierwesen – Dumbledores Geheimnisse“ für den zweiten Platz, der stärkste Neuling war „Dog – Das Glück auf vier Pfoten“ mit 47.000 Besucherinnen und Besuchern auf Rang 3. Die detaillierte Analyse zum Kino-Wochenende lesen Sie bei unserem Schwester-Medium „Blickpunkt: Film“.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+, Joyn- sowie den wöchentlichen Sky-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige