Anzeige

Neue kreative Leadagentur

Saatchi & Saatchi gewinnt Media-Markt Saturn-Pitch

Foto: Imago

Saatchi & Saatchi ist die neue Lead-Kreativ-Agentur des Elektrofachhändlers MediaMarktSaturn. Zukünftig soll die Agentur den Neukunden in Deutschland und international betreuen. Bisheriger Etathalter Hirschen Group soll jedoch weiterhin im Boot bleiben.

Anzeige

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit soll die Entwicklung und Umsetzung einer neuen Kampagnen-Plattform durch das Team um Dennis May stehen, Chief Creative Officer bei Saatchi & Saatchis Mutterkonzern Publicis. Dabei wird es ein Wiedersehen zwischen May und Michael Schuld geben, Chief Commercial & Marketing Officer bei Media-Markt Saturn. Jener war erst Ende März nach 25 Jahren Zugehörigkeit bei der Deutschen Telekom zur Elektronik-Fachmarktkette gewechselt (MEEDIA berichtete). Schuld und May verbindet eine gemeinsame Vergangenheit: Schon bei seiner vorherigen Station als DDB-Kreativchef hatte May für die Telekom gearbeitet.

Gemeinsam mit der neuen Agentur werde Media-Markt Saturn laut Michael Schuld nun einen neuen Auftritt für den Kunden erarbeiten, für den Herbst sei dann die erste europaweite Kampagne der neuen Agentur geplant. Mit dem bisherigen Etathalter, der Hirschen Group, wolle Media-Markt Saturn bei „ausgewählten Marketing-Aufgaben“ weiter zusammenarbeiten, der Bereich Brand Design bleibe in den Händen von MetaDesign (gehört wie Saatchi zu Publicis).

Im letzten Jahr hatte MEEDIA darüber berichtet, dass es bei dem Händler einen Pitch gibt.

amx

Anzeige