Anzeige

Positionierung im Arbeitsmarkt

Alexander Hartmann kümmert sich bei Pia Media um People & Culture

Alexander Hartmann – Foto: PIA Media

Die zur Pia Group gehörende Mediaagentur Pia Media schafft eine neue Position für People & Culture. Alexander Hartmann ist hier seit Anfang des Monats Executive Director. Er soll die Agentur im Arbeitsmarkt positionieren und sich um die Employee Experience kümmern.

Anzeige

Hartmann verantworte ein 10-köpfiges Team, dessen Aufgabe es sei, „Pia Media zu einer starken Arbeitgebermarke“ zu entwickeln, heißt es in einer Mitteilung. Die Themen reichen dabei vom Recruiting über Mitarbeiterbindung bis hin zur Mitarbeiterentwicklung.

Hanno Stecken, CEO bei Pia Media, misst der neuformierten Personalabteilung wachsende Bedeutung zu: „Aufgrund des Fachkräftemangels ist es zwingend erforderlich, in gutes Personal zu investieren“, sagt er. „Wir setzen weiter auf Selbststeuerung und Eigenverantwortung der Mitarbeiter*innen, indem wir unter anderem für ein integratives und förderliches Umfeld sorgen.“

Jahrelange Erfahrung bei Group M

Hartmann hat vielfältige Erfahrung im Personalbereich der Group M gesammelt, wo er über sechs Jahre in verschiedenen leitenden Funktionen tätig war – zuletzt als Head of People Strategy. Auch bei McFit, der Sparkasse und Wavemaker kümmerte er sich bereits um Personalfragen.

Er stehe für „eine tiefgreifende Kenntnis rund um den Employee Lifecycle, eine hohe Datenaffinität, Innovation und Pragmatismus“, so die Pia-Mitteilung.

th

Anzeige