Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

„Bauer sucht Frau International“ startet gut – vor allem bei den Älteren

Moderatorin Inka Brause verkuppelt über Ländergrenzen hinweg – Foto: TVNOW / Benno Kraehahn

Guter Auftakt für die 4. Staffel der länderübergreifenden Doku-Soap „Bauer sucht Frau International“. Besonders bei den über 50-Jährigen war das Interesse groß. Bei den Jüngeren erzielte eine weitere Folge der Gründershow „Die Höhle das Löwen“ einen neuen Staffelrekord.

Anzeige

Lineares TV:

Der Tagessieg im Gesamtpublikum ging am Montagabend an das ZDF. Der Sender konnte mit dem Journalisten-Thriller „Gefährliche Wahrheiten“ rund 5,31 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (sehr gute 18,8 Prozent) zur Primetime erreichen und lag damit noch vor der 20-Uhr-„Tagesschau“ mit 5,25 Millionen (19,6 Prozent).

Auch für RTL begann der Abend erfolgreich mit der ersten Folge der vierten Staffel „Bauer sucht Frau international“. 3,22 Millionen sahen zu, deutlich überdurchschnittliche 11,7 Prozent. Das Erste kam nach den Nachrichten mit Teil 1 der zweiteiligen Doku „Im Einsatz für den Planeten – Die Artenretter“ lediglich auf 2,23 Millionen – unterdurchschnittliche 7,9 Prozent, lag aber immerhin vor einer weiteren Folge der erfolgreichen Vox-Gründer-Sendung „Die Höhle der Löwen“ mit 2,09 Millionen und sehr guten 8,3 Prozent. Der ZDFneo-Hit „Inspector Barnaby“ schaffte es auf Platz 21 unter die Top 25 und erreichte sehr gute 1,95 Millionen, hervorragende 6,9 Prozent.

Der Auszug der Geissens-Töchter, Shania und Davina Geiss, auf RTL Zwei lockte mehr Zuschauende als sonst vor den Fernseher. Rund 0,91 Millionen sahen sich die Folge der Reality-Serie an, der Marktanteil lag bei überdurchschnittlichen 3,2 Prozent. Für Kabel Eins und den Superheldenfilm „Fantastic Four“ entschieden sich 0,89 Millionen, durchschnittliche 3,3 Prozent. Die Serie „Grey’s Anatomy“ auf ProSieben kam auf 0,76 Millionen, unterdurchschnittliche 2,7 Prozent. Noch schlechter lief es für Sat.1 „Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment“. 0,65 Millionen schalteten ein, nur 2,4 Prozent Marktanteil.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 25. April 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Gefährliche Wahrheit 20:15:10 01:28:11 5,310 18,8
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:50 5,248 19,6
3 ZDF heute journal 21:44:40 00:28:11 3,746 14,6
4 ZDF heute 18:59:47 00:20:38 3,251 15,6
5 RTL Bauer sucht Frau international 20:15:00 01:25:32 3,221 11,7
6 Das Erste Wer weiß denn sowas?  17:58:25 00:45:07 3,147 19,4
7 RTL RTL Aktuell 18:44:47 00:20:13 3,115 16,2
8 Das Erste Morden im Norden 18:50:02 00:48:27 3,047 14,4
9 Das Erste Tagesthemen 22:14:59 00:37:04 2,724 13,3
10 ZDF SOKO Potsdam 18:05:11 00:43:09 2,660 15,7
11 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:25 00:42:45 2,655 24,4
12 ZDF WISO spezial: Kostenfalle Energie – was wir tun können 19:27:35 00:41:29 2,613 10,6
13 Das Erste Hart aber fair 21:00:05 01:13:55 2,581 9,5
14 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:10 00:21:34 2,450 9,7
15 ZDF Bares für Rares 15:05:21 00:51:49 2,318 23,3
16 ZDF heute – in Europa 15:58:06 00:14:23 2,296 22,7
17 Das Erste Im Einsatz für den Planeten – Die Artenretter 20:15:50 00:42:50 2,231 7,9
18 Vox Die Höhle der Löwen 20:15:00 02:08:28 2,090 8,3
19 ZDF heute 16:59:48 00:13:15 2,080 18,3
20 ZDF Leute heute 17:46:37 00:12:17 2,014 14,4
21 ZDFneo Inspector Barnaby 20:15:01 01:38:13 1,949 6,9
22 ZDF hallo deutschland 17:13:03 00:33:27 1,876 15,0
23 RTL Alles was zählt 19:07:08 00:22:13 1,854 8,5
24 Das Erste Brisant 17:15:04 00:39:13 1,684 13,2
25 RTL RTL Direkt 22:14:55 00:19:57 1,662 7,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen siegte die 20-Uhr-„Tagesschau“ mit 1,23 Millionen (21,1 Prozent) vor der Gründersendung „Die Höhle der Löwen“ auf Vox, mit sehr guten 0,98 Millionen und für den Sender weit überdurchschnittlichen 15,7 Prozent – ein neuer Staffelrekord. RTLs Kuppelshow „Bauer sucht Frau international“ erreichte in der jüngeren Altersgruppe 0,76 Millionen, eher durchschnittliche 10,9 Prozent Marktanteil.

Für den Favoriten des Gesamtpublikums, ZDF-Film „Gefährliche Wahrheiten“, entschieden sich nur 0,50 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer, der Marktanteil von 7,5 Prozent lag damit unter dem üblichen Senderdurchschnitt im Abendprogramm. Teil 1 der Doku im Ersten „Im Einsatz für den Planeten – Die Artenretter“ schalteten nur 0,48 Millionen ein – unterdurchschnittliche 7,4 Prozent. Bei RTL Zwei lief die erste Folge von „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ um 20.15 Uhr am Montagabend überraschenderweise minimal besser als die sonst stärkere Folge um 21.15 Uhr. 0,46 Millionen (sehr gute 6,9 Prozent) sahen zunächst zu, für Folge 2 blieben dann noch 0,45 Millionen (ebenso gute 6,7 Prozent).

ProSieben überzeugte mit der Serie „Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte“ lediglich 0,41 Millionen, unterdurchschnittliche 6,2 Prozent. Folge 3 des Heiratsexperiments „Liebe im Sinn“ auf Sat.1 erreichte zur Prime Time 0,38 Millionen (5,9 Prozent). Schlusslicht der Betrachtung der acht Hauptsender war Kabel Eins mit dem Superheldenfilm „Fantastic Four“ und 0,35 Millionen (5,3 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 25. April 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:50 1,230 21,1
2 Vox Die Höhle der Löwen 20:15:00 02:08:28 0,967 15,7
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:10 00:21:34 0,762 14,8
4 RTL Bauer sucht Frau international  20:15:00 01:25:32 0,726 10,9
5 RTL RTL Aktuell 18:44:47 00:20:13 0,661 19,0
6 Das Erste Tagesthemen 22:14:59 00:37:04 0,557 10,7
7 ZDF heute journal 21:44:40 00:28:11 0,544 8,3
8 ZDF Gefährliche Wahrheit 20:15:10 01:28:11 0,503 7,5
9 Das Erste Im Einsatz für den Planeten – Die Artenretter 20:15:50 00:42:50 0,483 7,4
10 Das Erste Hart aber fair 21:00:05 01:13:55 0,462 6,8
11 RTL Zwei Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie 20:14:06 00:45:16 0,456 6,9
12 RTL Zwei Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie 21:16:42 00:45:33 0,451 6,7
13 ProSieben Galileo 19:05:04 00:49:45 0,437 10,1
14 RTL Exclusiv – Das Starmagazin 18:30:02 00:10:50 0,431 13,8
15 RTL RTL Direkt 22:14:55 00:19:57 0,430 7,8
16 Vox Das perfekte Dinner 18:58:59 00:58:16 0,424 9,9
17 ProSieben Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte 20:14:45 00:42:59 0,407 6,2
18 RTL Alles was zählt 19:07:08 00:22:13 0,407 10,4
19 ProSieben Seattle Firefighters – Die jungen Helden 21:17:07 00:42:48 0,387 5,7
20 SAT.1 Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment 20:14:57 01:57:20 0,382 5,9
21 RTL Extra – Das RTL-Magazin 22:34:52 00:34:54 0,360 8,8
22 ProSieben Newstime 18:00:51 00:11:05 0,350 13,4
23 Kabel Eins Fantastic Four 20:14:30 01:37:16 0,347 5,3
24 ProSieben The Big Bang Theory 23:09:45 00:20:31 0,328 9,7
25 ZDF Mad Max: Fury Road 22:15:23 01:48:41 0,322 8,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts tat sich am Montag wenig: Nur auf den Rängen 6 bis 9 gab es einige Verschiebungen, die Doku-Reihe „John Wayne Gacy – Selbstporträt eines Serienmörders“ verlor dabei zwei Plätze, Hit-Serie „Élite“ kämpfte sich von 9 zurück nach oben auf 7. Ganz vorn bleiben die Serien „Herzschlag“, „Anatomie eines Skandals“ und „Selling Sunset“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 25. April 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Herzschlag Serie
2 2 Anatomie eines Skandals Serie
3 3 Selling Sunset Serie
4 4 Bridgerton Serie
5 5 Yakamoz S-245 Serie
6 7 Sie sehen Dich Serie
7 9 Elite Serie
8 6 John Wayne Gacy – Selbstporträt eines Serienmörders Serie
9 8 Heartstopper Serie
10 10 Fack ju Göhte 3 Film
Quelle: Netflix / abgerufen am 26. April 2022, 9 Uhr

Prime Video:

Bei Prime Video kehrte die Zombie-Serie „Fear The Walking Dead“ auf Platz 4 zurück in die deutsche Top Ten. Von 10 auf 8 kletterte zudem der Dauerbrenner „Lucifer“. Vorn bleibt die Comedy-Show „LOL“ vor dem Sci-Fi-Hit „Star Trek: Picard“ und „Outer Range“.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 25. April 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 LOL: Last One Laughing Serie
2 2 Star Trek: Picard Serie
3 3 Outer Range Serie
4 WE Fear The Walking Dead Serie
5 4 Tenet Film
6 5 Reacher Serie
7 6 Upload Serie
8 10 Lucifer Serie
9 9 Shameless Serie
10 8 Die Discounter Serie
Quelle: Amazon / abgerufen am 26. April 2022, 9 Uhr

YouTube:

Das erfolgreichste YouTube-Video vom Montag war die Zusammenfassung des Bundesliga-Topspiels zwischen Bayern München und Borussia Dortmund: 570.800 Views sammelte die „Sportschau“ damit ein. Auf Platz 9 folgt auch noch das „Sportstudio“ des ZDF mit einem eigenen Highlight-Video zum Spiel. Weit von findet sich auch „Bild“ mit „Russisches Öl-Lager brennt: Mysteriöse Brandserie in Russland“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 25. April 2022

Platz Channel Video Views*
1 Sportschau FC Bayern München – Borussia Dortmund Highlights Bundesliga, 31. Spieltag | Sportschau 570.800
2 Bild Russisches Öl-Lager brennt: Mysteriöse Brandserie in Russland | Ukraine-Krieg 388.600
3 JP Performance JP Performance – Die bekloppteste LaSiSe-Runde aller Zeiten | BMW E36 366.500
4 Welt FRANKREICH HAT GEWÄHLT: Macron oder Le Pen – Wer macht das Rennen? | WELT Newsstream 337.200
5 Thats.M.E Wie viel GELD verdienst du im Monat ? Straßenumfrage 337.100
6 Sportschau FC Schalke 04 – SV Werder Bremen Highlights 2. Bundesliga, 31. Spieltag | Sportschau 316.200
7 Welt UKRAINE-KRIEG: Kriegsziele? „Wir sehen: Russland scheitert gerade!“ I WELT Dokument 297.500
8 Ron Bielecki Paola, wie bin ich nüchtern? 282.100
9 sportstudio fußball FC Bayern – Borussia Dortmund Highlights | Bundesliga, 31. Spieltag | sportstudio 251.800
10 Joko & Klaas Steven erklärt die Regeln einfach gar nicht mehr! | Spiel 6 | Joko & Klaas gegen ProSieben 222.900
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 25. April 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 26. April 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

Auf den ersten vier Plätzen der Beliebtheitsskala von Disney+ bleibt alles beim Alten: „Grey’s Anatomy“ führt vor Marvels „Moon Knight“, den „Simpsons“ und „Family Guy“. Auf Platz 5 kehrt die vor Jahren beendete Comedyserie „How I met your Mother“ in die Top 5 von Disney+ zurück. Sie hat offenbar noch immer eine sehr treue Fangemeinde, die sich die alten Folgen anschaut. Bei RTL+ kehrt Dauerbrenner „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ an die Spitze zurück, verdrängte dabei den „Kampf der Realitystars“ auf Rang 2. Die Top 3 wird wie gehabt von „Alles was zählt“ komplettiert. Beim Konkurrenten Joyn führt wie immer „Germany’s next Topmodel“, dahinter überholte der DMAX-Hit „Goldrausch in Alaska“ die Sat.1-Serie „K11“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video vom Montag lief erneut auf dem Profil der „Tagesschau“: „Illegale Öl-Raffinerie in Nigeria explodiert“ erzielte bis zum Dienstagmorgen 856.000 Views. Die „Heute-Show“ kam mit „Das Lieblingseis von Olaf Scholz ist…. was?!“ auf 791.000 Abrufe, wiederum die „Tagesschau“ mit „Militärausgaben weltweit so hoch wie nie“ auf 378.000. Bei Facebook liegt wieder die Seite „5-Minuten-Tricks“ mit drei Videos vorn: „Schöne Epoxid-Kunst, die einfach zu wiederholen ist!“ wurde 873.000 mal gesehen, „Miniatur-Haus aus kleinen Ziegelsteinen und Zement!“ 371.000 mal und „Super praktische Handwerks-Hacks“ 324.000 mal.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+, Joyn- sowie den wöchentlichen Sky-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige