Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Kein guter Start für die Sat.1-Kuppel-Show „Liebe im Sinn“

Katharina, Kandidatin bei "Liebe im Sinn" - © Sat.1 / Rudolf Wernicke

Wenig Interesse an Datingformaten hatte das Fernsehpublikum am Montagabend. Die neue Kuppelshow „Liebe im Sinn“ auf Sat.1 startete bei Jung und Alt unterdurchschnittlich. Wesentlich erfolgreicher lief hingegen das Rateduell „Jauch gegen Sigl“. Die Gründershow „Höhle der Löwen“ war bei den Jüngeren der Prime-Time-Favorit.

Anzeige

Lineares TV:

Abgesehen vom Tagessieg der 20-Uhr-„Tagesschau“ im Ersten mit 5,32 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern und einem Marktanteil von 19,7 Prozent konnte sich das ZDF über einen sehr erfolgreichen Abend freuen. Gleich vier Sendungen schafften es unter die Top 5 ins Ranking – alle mit über 3 Millionen Zuschauenden. Allen voran auf Platz 2 lag die Fortsetzung des ZDF-Quotenhits von 2019 „Endlich Witwer“, damals mit rund 7,4 Millionen, „Endlich Witwer – Forever Young“ mit 5,11 Millionen und 18,3 Prozent. Das ZDF-„heute journal“ mit 3,79 Millionen (14,8 Prozent), „heute“ mit 3,61 Millionen ( 17,4 Prozent) und „SOKO Potsdam“ mit 3,16 Millionen (19,1 Prozent) bescherten dem Sender ebenfalls gute Ergebnisse.

Zur Hauptsendezeit um 20.15 Uhr lag die Show „Jauch gegen Sigl – Die Revanche“ auf RTL mit 2,62 Millionen (10,6 Prozent) vor „Tierische Wohngemeinschaften“ im Ersten mit 2,59 Millionen (9,2 Prozent). Auch eine weitere Folge der neuen Staffel „Die Höhle der Löwen“ auf Vox zählte zu den Top 25 im Gesamtpublikum. Mit 2,04 Millionen Zuschauenden kam die Gründer-Show auf einen Marktanteil von 7,9 Prozent. ZDFneo schafft es mit der britischen Krimireihe „Inspector Barnaby“ regelmäßig am Montag ins Ranking – dieses Mal entschieden sich rund 2 Millionen Menschen (7,2 Prozent) für die Kultsendung.

Auf über eine Million Zuschauende kam auch Kabel Eins mit der Komödie „Beverly Hills Cop – Ich lös‘ den Fall auf jeden Fall“. Der Film schaffte es mit 1,12 Millionen zwar nicht in die Top 25, jedoch lag der Marktanteil mit 4,2 Prozent im Gesamtpublikum über dem Senderdurchschnitt. „Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte“ auf ProSieben sahen 0,79 Millionen (2,8 Prozent), ebenso wie „Die Geissens“ auf ProSieben, die identische Werte von 0,79 Millionen und 2,8 Prozent erzielten. Schlusslicht bei der Prime-Time-Betrachtung der großen neun Sender war die neue Sat.1-Kuppelshow „Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment“ mit 0,67 Millionen und einem Marktanteil von lediglich 2,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 11. April 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:30 5,321 19,7
2 ZDF Endlich Witwer – Forever Young 20:15:26 01:27:56 5,108 18,3
3 ZDF heute journal 21:44:22 00:26:29 3,792 14,8
4 ZDF heute 18:59:50 00:19:31 3,621 17,4
5 ZDF SOKO Potsdam 18:04:43 00:43:56 3,157 19,1
6 Das Erste Morden im Norden 18:50:57 00:48:50 3,085 14,6
7 RTL RTL Aktuell 18:44:56 00:20:03 2,977 15,4
8 Das Erste Wer weiß denn sowas?  17:59:07 00:45:27 2,975 18,9
9 Das Erste Tagesthemen 22:17:50 00:34:12 2,834 13,7
10 Das Erste Hart aber fair 21:00:07 01:16:39 2,647 9,9
11 RTL Jauch gegen Sigl – Die Revanche 20:15:02 01:57:44 2,624 10,6
12 Das Erste Tierische Wohngemeinschaften 20:15:30 00:42:59 2,594 9,2
13 ZDF WISO 19:26:26 00:42:52 2,528 10,3
14 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:01 00:22:01 2,520 10,0
15 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:27 00:42:37 2,386 24,6
16 RTL RTL Direkt 22:15:09 00:19:37 2,253 10,2
17 ZDF heute – in Europa 15:58:22 00:14:14 2,118 23,6
18 ZDF Bares für Rares 15:05:28 00:52:08 2,100 23,8
19 Vox Die Höhle der Löwen 20:14:56 01:54:16 2,038 7,9
20 ZDFneo Inspector Barnaby 20:16:04 01:39:14 2,003 7,2
21 ZDF Leute heute 17:46:31 00:12:03 1,993 15,2
22 RTL Alles was zählt 19:06:57 00:22:09 1,932 9,0
23 ZDF heute 16:59:56 00:13:38 1,852 17,4
24 ZDF hallo deutschland 17:13:34 00:32:50 1,774 15,0
25 ZDF heute Xpress 14:59:21 00:05:10 1,644 19,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den Jüngeren erreichte nach der 20-Uhr-„Tagesschau“ mit 1,30 Millionen (21,5 Prozent) im Ersten die Show „Die Höhle der Löwen“ auf Vox die meisten Zuschauenden am Montagabend. 0,96 Millionen entschieden sich für Folge 2 der 11. Staffel – ein Marktanteil von überdurchschnittlichen 15,3 Prozent. Dahinter folgt die RTL-Quizshow „Jauch gegen Sigl – Die Revanche“: Mit 0,56 Millionen sahen das Ratespiel aber rund 0,39 Millionen weniger als die Sendung auf Vox. Zudem war der Marktanteil von 9,4 Prozent ein sehr blasser.

Für die Action-Komödie „Beverly Hills Cop – Ich lös‘ den Fall auf jeden Fall“ auf Kabel Eins entschieden sich 0,54 Millionen – weit überdurchschnittliche 8,3 Prozent. Die „Tierische Wohngemeinschaften“ des Ersten folgen mit 0,51 und einem Marktanteil von 8 Prozent.

Ebenfalls unter die Top 25 schafften es die Serien „Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte“ auf ProSieben mit 0,43 Millionen (6,6 Prozent) und zwei Folgen von „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ auf RTL Zwei. Wie üblich erreichte die Folge um 21.15 Uhr mit 0,42 Millionen (6,3 Prozent) mehr Zuschauende als um 20.15 Uhr mit 0,38 Millionen (5,8 Prozent).

Die neue Sat.1-Kuppelshow „Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment“ startete mit 0,35 Millionen (5,4 Prozent) eher unterdurchschnittlich. Die Sendung lag auf die dritte Nachkommastellte gerundet mit 0,349 Millionen nur knapp vor dem Prime-Time-Favoriten des Gesamtpublikums „Endlich Witwer – Forever Young“ im ZDF mit 0,348 Millionen (5,3 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 11. April 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:30 1,301 21,5
2 Vox Die Höhle der Löwen 20:14:56 01:54:16 0,956 15,3
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:01 00:22:01 0,717 13,5
4 Das Erste Tagesthemen 22:17:50 00:34:12 0,574 10,9
5 RTL Jauch gegen Sigl – Die Revanche 20:15:02 01:57:44 0,564 9,4
6 Kabel Eins Beverly Hills Cop – Ich lös‘ den Fall auf jeden Fall 20:14:29 01:36:41 0,537 8,3
7 RTL RTL Direkt 22:15:09 00:19:37 0,526 9,3
8 Das Erste Tierische Wohngemeinschaften 20:15:30 00:42:59 0,514 8,0
9 Das Erste Hart aber fair 21:00:07 01:16:39 0,513 7,8
10 RTL RTL Aktuell 18:44:56 00:20:03 0,492 14,3
11 ProSieben Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte 20:15:13 00:41:40 0,432 6,6
12 ProSieben Seattle Firefighters – Die jungen Helden 21:16:57 00:42:31 0,428 6,5
13 ZDF heute journal 21:44:22 00:26:29 0,420 6,5
14 Vox Das perfekte Dinner 18:59:10 00:58:13 0,417 9,6
15 RTL ZWEI Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie 21:16:13 00:44:13 0,415 6,3
16 RTL Alles was zählt 19:06:57 00:22:09 0,387 10,0
17 RTL ZWEI Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie 20:14:06 00:43:56 0,379 5,8
18 SAT.1 Liebe im Sinn – Das Heiratsexperiment 20:15:12 01:43:50 0,349 5,4
19 ZDF Endlich Witwer – Forever Young 20:15:26 01:27:56 0,348 5,3
20 ProSieben Die Simpsons 18:39:04 00:19:21 0,341 10,0
21 Vox Goodbye Deutschland ! Die Auswanderer  22:53:58 00:44:32 0,341 9,2
22 Das Erste Mord an der Tankstelle 22:53:31 00:44:06 0,330 8,6
23 SAT.1 SAT.1 Nachrichten 19:56:46 00:13:41 0,326 5,6
24 Kabel Eins Beverly Hills Cop 2 22:27:52 01:34:49 0,322 8,9
25 ProSieben Newstime 18:00:38 00:10:43 0,321 12,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den deutschen Netflix-Charts findet sich ein neuer Beweis dafür, dass es nicht immer die „Originals“ sein müssen, mit denen Streamingdienste punkten können. Neu auf 4 findet sich hier nämlich der 2017er-Kinofilm „Fack ju Göhte 3“. Vorn bleiben allerdings die beiden Hit-Serien „Élite“ und „Bridgerton“, sowie der Sci-Fi-Liebesfilm „The In Between“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 11. April 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Elite Serie
2 2 Bridgerton Serie
3 3 The In Between Film
4 neu Fack ju Göhte 3 Film
5 4 The Ultimatum – Marry or Move On Serie
6 5 Die Todeskandidaten Film
7 7 For Life Serie
8 6 21 Bridges Film
9 9 Inventing Anna Serie
10 8 Steig. Nicht. Aus! Film
Quelle: Netflix / abgerufen am 12. April 2022, 9 Uhr

Prime Video:

In den Amazon-Prime-Video-Charts machte die Comedy-Show „LOL: Last One Laughing“ einen weiteren Sprung nach oben. Inzwischen findet sie sich schon auf Platz 2. Wohlgemerkt: Die neue dritte Staffel startet erst in dieser Woche, den zweiten Rang erkämpfte sie sich mit den beiden alten Staffeln. Sobald die dritte Staffel am Donnerstag anläuft, dürfte Platz 1 sicher sein. Dort findet sich derzeit allerdings weiterhin der Sci-Fi-Hit „Star Trek: Picard“. Zurück in den Charts auf 8: die Serie „Lucifer“, neu auf 10: der Actionkrimi „Knuckledust“.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 11. April 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Star Trek: Picard Serie
2 3 LOL: Last One Laughing Serie
3 4 Wolf Like Me Serie
4 6 Upload Serie
5 5 Reacher Serie
6 2 Der Anruf Film
7 7 Shameless Serie
8 WE Lucifer Serie
9 9 Die Discounter Serie
10 neu Knuckledust Film
Quelle: Amazon / abgerufen am 12. April 2022, 9 Uhr

YouTube:

Neue deutschsprachige YouTube-Videos mit extremen Abrufzahlen gab es am Dienstag keine. Für den ersten Platz der Tages-Charts reichten „JP Performance“ rund 365.000 Views. Dahinter folgen ein 12-Stunden-Livestream des Infosenders Welt, sowie ein „Minecraft“-Video von „BastiGHG“. Erstmals in der Liste dabei: „Österreichs Bundesheer“ mit einem Video zum Ukraine-Krieg.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 11. April 2022

Platz Channel Video Views*
1 JP Performance JP Performance – Die volle TUNING DRÖHNUNG! mit TÜV | Golf 6 GTI 364.800
2 Welt TAGE DER ENTSCHEIDUNG: Selenskyj warnt vor baldigen Beginn russischer Offensive | WELT Newsstream 350.200
3 BastiGHG JEDER CHUNK = GESPIEGELT 290.100
4 Ron Bielecki Mach dir bitte gar kein Sress 283.000
5 Sport1 „Bei den Gehältern…“: Goretzkas ehrliches Interview über Geld | SPORT1 – NEWS 269.400
6 Richtiger Kevin LACHFLASH!🤣 REAKTION auf IratschTV Street PRANKS! | MontanaBlack Reaktion 247.600
7 Sportschau Hertha BSC – 1. FC Union Berlin Highlights Bundesliga, 29. Spieltag | Sportschau 241.000
8 DAZN_DE Barca 2009 hat angerufen. Es will sein Tiki-Taka zurück | DAZN 223.100
9 Österreichs Bundesheer Aus dem Kriegstagebuch: Erfolgreiche Abwehr einer russischen Kampfgruppe in einem Vorort von Kiew. 210.600
10 Samsung Deutschland Galaxy Buds2 – Hör nur auf dich 203.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 11. April 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 12. April 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

In der Beliebtheitsskala von Disney+ sprang „The Walking Dead“ dank neuer Folge von Rang 8 zurück auf den ersten Platz. Auf 2 und 3 bleiben „Grey’s Anatomy“ und „Die Simpsons“, Marvel-Serie „Moon Knight“ fällt nach fünf Tagen an der Spitze vorerst zurück auf den vierten Rang. Von 4 auf 5 rutschte „Family Guy“. Bei RTL+ besteht die Top 3 nun wieder aus RTL Zweis „Love Island“, sowie den RTL-Soaps „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Alles was zählt“. Beim Konkurrenten Joyn stimmt offenbar im Charts-Algorithmus etwas nicht, denn seit inzwischen acht Tagen besteht die Top 4 unverändert aus „Germany’s next Topmodel“, „Grey’s Anatomy“, dem Influencer-Box-Event „The Great Fight Night“ und „The Voice Kids“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video postete am Montag die ZDF-Sendung „Terra X“: Das „Schloss aus Sand“ erzielte 602.000 Views. Die „Tagesschau“ erreichte mit „Pflastersteine aus Plastikmüll“ 579.000 Abrufe, die „Heute-Show“ mit „Ist Lauterbach etwa so wie wir?“ 548.000. Bei Facebook führt das Video „Gestalte Deinen eigenen magischen Raum mit diesen fantastischen Kunst-Hacks!“ der Seite „5-Minuten Tricks“ das Ranking der meist gesehenen Videos vom Montag mit 639.000 Views an. Dahinter folgen „Bartmann“ mit „Schmutziger Teppich wird gereinigt“ und 595.000 Abrufen, sowie noch einmal „5-Minuten-Tricks“ mit „Mit diesen Koch-Hacks wird dein Essen leckerer!!!“ und 252.000 Views.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+, Joyn- und Sky-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige