Anzeige

Kampagne der Woche

Fila setzt wieder auf Sport, aber mit Spaß

Fila will mit dem Fokus auf Sport und Spaß an alte Erfolge anknüpfen – Foto: Fila/Deichmann

Die italienische Sportmarke Fila hatte erst 2019 den Versuch gestartet, im Fashion-Bereich neu durchzustarten. Jetzt besinnt sich das Label auf seinen Ursprung als Sportmarke.

Anzeige

In den 1980er und 1990er Jahren zählte Fila zu den Sportmarken schlechthin. Wer etwas auf sich hielt – insbesondere als Tennisspieler – trug Fila. Dann wurde es ruhig um die Marke. Bis 2019, als die Modewelt das Thema Retro für sich entdeckte. Davon profitierten die Italiener. Mehr noch, sie wurden auf einmal weltweit zum Must-have. Wer etwas auf sich hielt, hatte mindestens ein Teil der Marke im Kleiderschrank. Diesen Hype wollte man ausnutzen und startete ein europaweite Streetstyle-Kampagne (siehe Fischer’s……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige