Anzeige

Fragebogen

Schnurrende Katzen sind unersetzlich

Virpy Richter Feierabend

Virpy Richter – Foto: privat

Was tun Branchenpersönlichkeiten eigentlich nach Feierabend? Wofür geben sie gerne Geld aus und sind sie für Netflix oder doch für Fitness? Wir haben bei Virpy Richter nachgefragt, sie ist CFO bei Awin.

Anzeige

Wie lange brauchen Sie vom Büro nach Hause?

25 Minuten mit meinem Cabrio – 30 Minuten mit meinem E-Bike, wenn ich gut drauf bin 😉

Was tun Sie auf dem Heimweg?

Musik hören oder mit Freunden telefonieren und abschalten.

Zur Person

Virpy Richter hat an der Schnittstelle zwischen Handel und E-Commerce alles erlebt. 15 Jahre widmete sie ihre Arbeitszeit dem Spielwarenanbieter MyToys, sieben davon als Managing Director.

Vier Jahre lenkte sie die Geschicke der Conrad Elektronik als geschäftsführende Direktorin und seit nunmehr fast drei Jahren ist sie Chief Financial Officer des Affiliate-Netzwerks Awin mit mehr als 1.000 Mitarbeitern.

Was ist für Ihre Work-Life-Balance unersetzlich?

Meine Familie, Yoga und unsere schnurrenden Katzen.

Und für wen sind Sie unersetzlich?

Ich hoffe für meine Familie und für gute Freunde.

Wann waren Sie das letzte Mal richtig spontan?

Bin ich eigentlich immer…

Und was bremst Sie leider immer wieder aus?

Nicht spontane Menschen.

Wohin träumen Sie sich in die Ferne?

Bali und Hawaii.

Haben Sie einen guten Film- oder Serien-Tipp für uns?

Ich habe gerade „Lupin“ auf Netflix gesehen – empfehlenswert. Aktuell kämpfe ich mich durch „The Crown“.

Ihr Lieblingsbuch heißt …

Le Petit Prince.

Ihr Lieblingsrestaurant heißt …

MLooi (Sushi in der Reichsstraße, Berlin).

Fankurve oder Theatersaal?

Beides aktuell selten, aber eher außergewöhnliche Kulturveranstaltungen.

Von der Stange oder nach Maß?

Von der Stange und gern Schnäppchen.

Wofür geben Sie gerne Geld aus?

Urlaub mit der Familie und auch gern mal für ein Paar Schuhe 😉

Und was gehört zu Ihren Guilty Pleasures?

Schokocrossies!

Der Sinn des Lebens ist …

Spaß und Freude zu haben an allem, was man tut – im Privatleben wie im Job. Sich mit Menschen zu umgeben, die man liebt. Immer neugierig bleiben, auf neue Entwicklungen, andere Menschen und Kulturen.

Und irgendwann werden Sie ganz sicher …

hoffentlich mehr Zeit im Jahr auf Mallorca verbringen und weiter andere Länder erkunden.


Sie sind auch immer so spontan, dass Sie gerne Fragen beantworten? Schreiben Sie uns gerne an feierabendmacher@meedia.de

Virpy Richter Früherer Feierabend
Sina Zeisler, Sven Dörrenbächer, Eva Obermeier, Torben Sieb

Mehr Lust auf Feierabendmacher? Hier finden Sie die privaten Geheimnisse der Macher von Marken, aus Medien, aus Agenturen und aus der Tech-Szene.

Anzeige