Anzeige

Von Print zu TV

Deshalb verlängert RTL-Co-Chef Stephan Schäfer die G+J-Printmarken ins TV

Stephan Schäfer – Foto: G+J / Antonina Gern

„Geolino TV“, „Gala TV“ oder „Chefkoch TV“ – beim Kölner Fernsehsender RTL bekommen immer mehr Gruner+Jahr-Printmagazine einen eigenen TV-Ableger. Das birgt Chancen, aber auch Risiken für die Marken, meinen mehrere Media-Experten.

Anzeige

„Das große Backen“ oder das „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ – jahrelang ist Annika Lau ein gern gesehenes Gesicht beim Münchener TV-Riesen ProSiebenSat.1 gewesen. Doch ab Mai zieht es die gebürtige Münchnerin zum Kölner Konkurrenten RTL. Dort soll die 42-Jährige das neue Format „Gala TV“ moderieren. „Ich freue mich sehr, dass wir Annika Lau für ‚Gala‘ gewinnen konnten. Sie steht seit Jahren im Rampenlicht und ist mit ihrer authentischen und frischen Art die perfekte Moderatorin für das neue RTL-Format“, kündigte Martin Gradl, Chefredakteur Magazine……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige