Anzeige

Außenwerbung

Werbung folgt Mobilität

Außenwerbe-Standort der Wall GmbH in Berlin Friedrichstraße – Foto: Wall

Außenwerbung lebt von der Mobilität des Menschen. Je mehr und öfter er sich von A nach B bewegt, desto mehr Werbeflächen können seinen Weg pflastern. Corona hat die Wege der Konsumenten verändert. Hinzu kommt eine Bewegung weg vom motorisieren Individualverkehr. Die Werbung folgt den Mobilitäts-Trends.

Anzeige

Die Mobilität des Menschen ist das A und O für die Außenwerbung. Hockt er viel in seinen eigenen Wänden, weil das Corona-Virus grassiert oder weil der hohe Spritpreis gegen einen Wochenendausflug in die Berge spricht, dann wird Außenwerbung weniger gesehen und verliert an Schlagkraft für die werbungtreibenden Unternehmen. Die Außenwerber haben Corona weitgehend abgehakt – auch wenn die Zahl der Infektionen gerade wieder einmal steigt und niemand so recht weiß, wie sich das Virus besiegen lässt – denn das Volumen……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige