Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Zu gaga? Münster-„Tatort“ mit schwächster Zuschauerzahl seit 2011

Jan Josef Liefers (l.) und Axel Prahl im "Tatort: Propheteus" - © WDR/Bavaria Fiction GmbH/Thomas Kost

Nanu: Die Erfolgssträhne des Münster-„Tatorts“ hat mit dem Film „Propheteus“ einen kleinen Dämpfer erhalten. Zwar sahen 11,03 Millionen zu, bei den beiden vorigen Filmen waren es aber jeweils mehr als 14 Millionen! Diesmal sahen sogar den „Brennpunkt“ vorher ein paar mehr Leute.

Anzeige

Lineares TV:

11,03 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sind natürlich eine grandiose Zahl. 99,999 Prozent aller anderen TV-Programme können von solchen Quoten nur träumen. Für den erfolgsverwöhnten Münster-„Tatort“ ist die Zahl allerdings ein Dämpfer. So „wenige“ Menschen sahen zuletzt im September 2011 einen Fall von Thiel und Boerne. Seit 2013 sahen sogar immer mehr als 12 Millionen zu, die beiden jüngsten Fälle im Mai 2021 und Januar 2022 kamen auf mehr als 14 Millionen. Offenbar war der irre Verschwörungstheorien-Krimi „Propheteus“ einigen Zuschauerinnen und Zuschauern also zu speziell.

Den Tagessieg holte sich dann auch nicht der „Tatort“, sondern der „Brennpunkt: Krieg gegen die Ukraine“ – mit 11,07 Millionen Neugierigen. Die 20-Uhr-„Tagesschau“ und „Anne Will“ komplettieren den ARD-Triumph mit dem Plätzen 1 bis 4 der Sonntags-Charts. Das ZDF erreichte als stärkster Konkurrent um 20.15 Uhr 4,46 Millionen Menschen mit „Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän“.

Die stärksten Prime-Time-Programme der Privaten landeten meilenweit dahinter: Vox kam mit „Kitchen Impossible“ um 20.15 Uhr auf 1,45 Millionen Zuschauende und 5,6 Prozent, RTL mit „Yesterday“ auf 1,25 Millionen und 4,1 Prozent, Sat.1 mit „Hidden Figures“ auf 1,08 Millionen und 3,6 Prozent, ProSieben mit „Transformers: The Last Knight“ auf 1,01 Millionen und 3,6 Prozent, der Rest der Privaten blieb unter der Mio.-Marke.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 6. März 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Brennpunkt: Krieg gegen die Ukraine 20:15:41 00:15:27 11,073 33,9
2 Das Erste Tatort: Propheteus 20:31:08 01:28:47 11,027 34,5
3 Das Erste Tagesschau 19:59:54 00:15:47 8,153 25,6
4 Das Erste Anne Will 21:59:55 01:00:01 5,270 22,2
5 ZDF Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän 20:14:22 01:28:04 4,464 13,8
6 ZDF Berlin direkt 19:25:00 00:30:24 4,219 15,1
7 ZDF ZDF spezial: Krieg in Europa–Russischer Angriff auf Ukraine 19:17:06 00:26:22 3,970 13,3
8 ZDF heute journal / Wetter 21:43:26 00:29:21 3,790 13,2
9 ZDF heute / Wetter 18:59:45 00:17:21 3,725 14,5
10 Das Erste Tagesthemen 22:59:56 00:21:00 3,525 20,2
11 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:19:53 3,405 14,0
12 ZDF sportstudio live: Biathlon-WC 12,5km Verfolgung HR 14:38:40 00:37:51 3,393 21,6
13 ZDF sportstudio live: Biathlon-WC 10km Verfolgung FR 12:43:36 00:37:12 3,178 22,7
14 ZDF sportstudio live: Nord.Komb.-WC 10km Langlauf 15:27:23 00:15:46 2,874 18,2
15 ZDF sportstudio live: Moderation 14:31:36 00:26:53 2,874 17,7
16 Das Erste Weltspiegel 18:29:43 00:44:21 2,850 11,8
17 ZDF sportstudio live: Skispringen-WC 15:49:23 00:48:14 2,796 17,0
18 ZDF heute 17:00:14 00:10:08 2,659 14,6
19 ZDF maybrit illner spezial 22:12:47 00:59:39 2,642 12,1
20 ZDF sportstudio reportage 17:10:42 00:47:20 2,500 13,0
21 ZDF sportstudio live: Ski-WC Riesenslalom FR 13:30:57 01:00:39 2,454 17,2
22 ZDF sportstudio live: Langlauf-WC 50km Massenstart HR 16:37:37 00:15:42 2,442 14,3
23 Das Erste Sportschau 19:14:33 00:43:12 2,414 8,7
24 Das Erste Bericht aus Berlin 17:59:09 00:30:34 2,294 10,7
25 Das Erste Tagesschau 17:44:48 00:14:21 2,226 11,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen sieht die Top 4 exakt so aus wie insgesamt. Auch hier gewann der „Brennpunkt“ vor dem „Tatort“, der 20-Uhr-„Tagesschau“ und „Anne Will“. Der Münster-„Tatort“ hatte hier sogar einen noch größeren Rückstand auf den „Brennpunkt“.

Alle anderen Sendungen abseits des ARD-Quartetts blieben am Sonntag unterhalb der Mio.-Marke. Die meisten Prime-Time-Zuschauerinnen und -Zuschauer sammelte noch Vox ein: „Kirchen Impossible“ kam auf 0,74 Millionen und 11,5 Prozent. ProSieben folgt mit 0,56 Millionen und 8,0 Prozent für „Transformers: The Last Knight“ vor RTLs „Yesterday“ mit 0,52 Millionen und 6,7 Prozent, sowie „Rosamunde Pilcher“ im ZDF mit 0,45 Millionen und 5,6 Prozent. Fast gleichauf landete Sat.1 mit 0,45 Millionen und 5,9 Prozent für „Hidden Figures“, Kabel Eins lockte mit „Deutschlands größte Geheimnisse“ 0,37 Millionen (4,7 Prozent), RTL Zwei kam mit „Skiptrace“ auf ganze 0,20 Millionen und 2,6 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 6. März 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Brennpunkt: Krieg gegen die Ukraine 20:15:41 00:15:27 2,720 32,9
2 Das Erste Tatort: Propheteus 20:31:08 01:28:47 2,347 29,3
3 Das Erste Tagesschau 19:59:54 00:15:47 2,203 27,4
4 Das Erste Anne Will 21:59:55 01:00:01 1,003 17,2
5 ZDF Berlin direkt 19:25:00 00:30:24 0,833 12,9
6 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:19:53 0,746 13,8
7 ZDF ZDF spezial: Krieg in Europa–Russischer Angriff auf Ukraine 19:17:06 00:26:22 0,740 10,3
8 Vox Kitchen Impossible 20:14:59 02:46:18 0,739 11,5
9 Das Erste Tagesthemen 22:59:56 00:21:00 0,716 17,4
10 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:54:53 00:15:06 0,567 7,5
11 ProSieben Transformers: The Last Knight 20:14:57 02:20:40 0,557 8,0
12 ZDF heute journal / Wetter 21:43:26 00:29:21 0,533 7,4
13 ZDF sportstudio live: Biathlon-WC 12,5km Verfolgung HR 14:38:40 00:37:51 0,524 14,6
14 RTL Yesterday 20:14:53 01:44:08 0,517 6,7
15 ZDF heute / Wetter 18:59:45 00:17:21 0,515 9,0
16 Vox Ab ins Beet! Die Garten-Soap 19:11:04 00:45:17 0,484 7,4
17 Das Erste Sportschau 19:14:33 00:43:12 0,482 7,6
18 ZDF sportstudio live: Biathlon-WC 10km Verfolgung FR 12:43:36 00:37:12 0,472 14,3
19 ZDF Rosamunde Pilcher: Die Elster und der Kapitän 20:14:22 01:28:04 0,455 5,6
20 ProSieben Galileo Plus 19:04:20 00:52:13 0,449 7,0
21 Sat.1 Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen 20:14:42 01:54:22 0,446 5,9
22 Das Erste Weltspiegel 18:29:43 00:44:21 0,420 7,8
23 ZDF sportstudio live: Moderation 14:31:36 00:26:53 0,399 11,2
24 Sat.1 Leben leicht gemacht – The Biggest Loser 17:32:37 01:43:15 0,388 7,4
25 KiKA Die Sendung mit der Maus 11:32:02 00:27:21 0,385 11,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Am Samstag erreichte die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten das größte Publikum: 6,57 Millionen sahen zu. Um 20.15 Uhr hatte hingegen das ZDF die Nase vorn: 6,16 Millionen Krimifreunde schalteten „Das Quartett – Dunkle Helden“ ein. Das Erste erreichte um 20.15 Uhr noch 4,98 Millionen mit einem weiteren Ukraine-„Brennpunkt“, ab 20.30 Uhr sahen dann noch 3,49 Millionen „Hirschhausens Quiz des Menschen“.

Bei den Privaten setzte sich um 20.15 Uhr „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“ von Sat.1 durch: 2,43 Millionen sorgten für gute 8,4 Prozent. „Deutschland sucht den Superstar“ landete bei RTL mit 1,91 Millionen und 7,1 Prozent erneut unter dem Soll, allerdings immerhin über den Zahlen der Vorwoche. Alle anderen Privatsender blieben mit ihren Prime-Time-Programmen unter der Mio.-Marke, ProSieben mit der „Stapelshow“ beispielsweise bei 0,96 Millionen und 3,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 5. März 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:28 6,569 23,2
2 ZDF Das Quartett – Dunkle Helden 20:14:54 01:27:48 6,157 21,1
3 Das Erste Brennpunkt: Krieg gegen die Ukraine 20:15:28 00:16:32 4,983 17,0
4 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 18:27:09 01:23:59 3,884 17,1
5 Das Erste Hirschhausens Quiz des Menschen 20:32:00 02:58:28 3,488 13,5
6 ZDF heute 18:59:46 00:26:26 3,432 14,9
7 ZDF ZDF spezial: Krieg in Europa–Russischer Angriff auf Ukraine 19:32:45 00:41:29 3,104 11,8
8 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:18 3,049 14,2
9 ZDF sportstudio live: Biathlon-WC 7,5km Sprint FR 12:44:28 01:02:44 2,810 25,6
10 ZDF sportstudio live: Biathlon-WC 10km Sprint HR 15:27:34 01:06:35 2,739 20,3
11 ZDF sportstudio live: Skispringen-WC 17:00:04 01:25:26 2,701 15,9
12 ZDF heute Xpress 17:50:50 00:05:08 2,687 16,2
13 ZDF Der Überfall 21:43:52 00:53:36 2,629 10,1
14 ZDF sportstudio live: Langlauf-WC 30km Massenstart FR Zus. 16:45:18 00:07:46 2,540 17,3
15 Sat.1 Die Reise zur geheimnisvollen Insel 20:14:48 01:22:30 2,428 8,4
16 ZDF heute journal / Wetter 22:38:39 00:30:42 2,376 10,8
17 Das Erste Sportschau 17:59:54 00:21:53 2,263 12,6
18 ZDF sportstudio live: Moderation 14:27:54 00:52:11 2,206 14,3
19 Das Erste Tagesthemen 23:32:21 00:21:18 2,180 13,5
20 ZDF sportstudio live: Nord.Komb.-WC 10km Langlauf 14:32:31 00:23:50 1,984 17,0
21 ZDF heute Xpress 14:59:31 00:05:03 1,979 16,7
22 ZDF sportstudio live: Moderation 09:55:31 00:21:45 1,966 19,3
23 Das Erste Tagesschau 17:49:55 00:07:21 1,907 11,5
24 RTL Deutschland sucht den Superstar 20:30:42 02:02:37 1,906 7,1
25 ZDF sportstudio live: Skispringen-WC FR 14:00:17 00:27:30 1,880 16,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann die 20-Uhr-„Tagesschau“ den Samstag – hier vor dem „Brennpunkt“. Das stärkste eigentliche Prime-Time-Programm abseits des „Brennpunkts“ war der Sat.1-Film „Die Reise zur geheimnisvollen Insel“ mit 0,74 Millionen jungen Zuschauenden und 11,4 Prozent. „Hirschhausens Quiz des Menschen“ sahen im Ersten 0,66 Millionen (11,2 Prozent), „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL 0,65 Millionen (10,7 Prozent).

„Die Stapelshow“ wird bei ProSieben mit 0,53 Millionen und 8,5 Prozent weiterhin kein Hit, „Das Quartett“, im Gesamtpublikum vorn, kam hier nur auf 0,48 Millionen und 7,4 Prozent. Vox erreichte mit „Die Macht von Social Media – Wie Influencer unser Leben verändern“ nur 0,28 Millionen und 5,5 Prozent, RTL Zwei mit „Die Frau in schwarz“ 0,19 Millionen und 3,0 Prozent, Kabel Eins mit „9-1-1 Notruf“ ganze 0,14 Millionen und 2,2 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 5. März 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:28 1,467 22,8
2 Das Erste Brennpunkt: Krieg gegen die Ukraine 20:15:28 00:16:32 1,200 18,1
3 Sat.1 Die Reise zur geheimnisvollen Insel 20:14:48 01:22:30 0,738 11,4
4 Das Erste Hirschhausens Quiz des Menschen 20:32:00 02:58:28 0,664 11,2
5 RTL Deutschland sucht den Superstar 20:30:42 02:02:37 0,652 10,7
6 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:18 0,648 15,2
7 RTL RTL aktuell Spezial: Krieg in der Ukraine 20:14:58 00:15:44 0,583 8,8
8 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 18:27:09 01:23:59 0,575 12,6
9 ProSieben Die Stapelshow 20:15:05 02:00:21 0,531 8,5
10 ZDF ZDF spezial: Krieg in Europa–Russischer Angriff auf Ukraine 19:32:45 00:41:29 0,511 8,9
11 Das Erste Tagesthemen 23:32:21 00:21:18 0,491 12,0
12 ZDF Das Quartett – Dunkle Helden 20:14:54 01:27:48 0,481 7,4
13 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:07:37 00:46:13 0,459 8,8
14 Sat.1 Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen 22:04:48 01:35:37 0,421 8,4
15 ZDF heute 18:59:46 00:26:26 0,418 9,2
16 ZDF heute journal / Wetter 22:38:39 00:30:42 0,407 7,7
17 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:23 00:15:12 0,393 6,3
18 ZDF das aktuelle sportstudio 23:10:01 01:30:29 0,380 10,0
19 ProSieben Balls – für Geld mache ich alles 22:52:05 00:45:29 0,370 8,0
20 RTL 7 Tage – 7 Köpfe 23:12:11 00:41:20 0,370 8,6
21 RTL Take Me Out 00:01:17 00:54:35 0,369 12,3
22 RTL Exclusiv – Weekend 17:45:18 00:43:14 0,358 10,3
23 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, 25. Spt.: Konferenz, ZB 16:21:46 00:06:05 0,353 11,8
24 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, 25. Spt., TSdW: Stuttgart – M’gladbach 18:29:06 01:39:00 0,350 6,9
25 Sky Sport Bundesliga Multifeed Group 1 MF: Live Fußball: Bundesliga, 25. Spt.: Konferenz 15:29:37 01:39:36 0,346 11,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Am Freitag setzte sich „Der Staatsanwalt“ vom ZDF mit großem Vorsprung durch: 7,45 Millionen schalteten die Krimiserie um 20.15 Uhr ein – starke 25,1 Prozent. Die neue Miniserie „Der Überfall“ kam bei ihrer Premiere noch auf 4,50 Millionen und 16,2 Prozent, die zweite Folge sahen 24 Stunden später dann nur noch 2,63 Millionen (10,1 Prozent).

Stärkster direkter „Staatsanwalt“-Konkurrent war am Freitagabend „Let’s Dance“ von RTL mit 4,08 Millionen und 17,4 Prozent, Das Erste landete mit „Wir helfen – Gemeinsam für die Ukraine“ um 20.15 Uhr nur bei 1,78 Millionen und 6,0 Prozent, für den ESC-Vorentscheid „Germany 12 Points“ interessierten sich auch nur 2,23 Millionen (8,2 Prozent).

Bei den Privaten sprang um 20.15 Uhr noch Sat.1 mit „The Voice Kids“ über die Mio.-Marke: 1,66 Millionen Zuschauende entsprachen 5,9 Prozent. Auch RTL Zwei und ProSieben erreichten um 20.15 Uhr ein Millionenpublikum: RTL Zwei mit „Escape Plan“ und 1,37 Millionen, ProSieben mit „The Dark Knight Rises“ und 1,10 Millionen.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 4. März 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Der Staatsanwalt 20:15:53 00:58:12 7,450 25,1
2 ZDF heute 18:59:46 00:26:23 4,667 19,9
3 ZDF Der Überfall 21:14:24 00:56:03 4,504 16,2
4 ZDF heute journal 22:11:07 00:28:02 4,390 17,1
5 ZDF heute-show 22:41:28 00:35:15 4,385 19,5
6 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:45 4,342 15,1
7 RTL Let’s Dance 20:31:38 02:50:00 4,078 17,4
8 RTL RTL aktuell Spezial: Krieg in der Ukraine 20:15:01 00:16:23 3,969 13,5
9 ZDF ZDF spezial: Krieg in Europa–Russischer Angriff auf Ukraine 19:33:33 00:41:30 3,851 14,3
10 RTL RTL aktuell 18:44:43 00:21:04 3,432 15,7
11 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:42 00:44:40 3,334 17,8
12 ZDF SOKO Kitzbühel 18:04:24 00:42:52 3,227 16,6
13 Das Erste Quizduell 18:45:58 00:49:23 2,621 11,2
14 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:39 00:21:49 2,591 9,5
15 ZDF sportstudio live: Biathlon-WC 4×7,5km Staffel HR 14:42:01 01:03:32 2,372 20,3
16 Das Erste Brisant 17:14:45 00:41:33 2,263 14,9
17 Das Erste Germany 12 Points – der deutsche ESC Vorentscheid 21:01:03 01:49:41 2,230 8,2
18 ZDF heute 16:45:20 00:13:55 2,217 16,6
19 RTL Alles was zählt 19:07:30 00:22:11 2,170 9,0
20 ZDF ZDF Magazin Royale 23:16:43 00:31:23 2,161 12,4
21 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:10:55 1,965 9,7
22 Das Erste Tagesthemen 22:54:36 00:31:24 1,952 9,3
23 ZDF sportstudio live: Skispringen-WC Mixed Team 16:00:56 01:12:36 1,940 14,5
24 RTL Exclusiv Spezial – Let’s Dance 00:23:01 00:16:31 1,886 18,5
25 ZDF sportstudio live: Moderation 15:46:58 00:28:47 1,858 14,0
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährogen setzte sich zunächst RTL durch: Das „RTL aktuell Spezial“ kam um 20.15 Uhr auf 1,46 Millionen und 20,9 Prozent, „Let’s Dance“ danach auf 1,13 Millionen und 18,6 Prozent. Die Tanzshow verlor damit im Vergleich zur Vorwoche leicht. Um 22.40 Uhr holte sich die „heute-show“ dann noch mehr junge Zuschauende als „Let’s Dance“: 1,18 Millionen sahen zu.

„Germany 12 Points“ sahen ab 21 Uhr immerhin 0,69 Millionen 14- bis 49-Jährige (9,9 Prozent), den „Staatsanwalt“ im ZDF ab 20.15 Uhr 0,67 Millionen (9,3 Prozent), „The Voice Kids“ bei Sat.1 0,58 Millionen (8,2 Prozent) und „The Dark Knight Rises“ 0,54 Millionen (7,9 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 4. März 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 RTL RTL aktuell Spezial: Krieg in der Ukraine 20:15:01 00:16:23 1,455 20,9
2 ZDF heute-show 22:41:28 00:35:15 1,184 19,0
3 RTL Let’s Dance 20:31:38 02:50:00 1,133 18,6
4 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:45 1,097 16,5
5 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:39 00:21:49 0,807 13,4
6 ZDF ZDF Magazin Royale 23:16:43 00:31:23 0,796 16,7
7 ZDF heute journal 22:11:07 00:28:02 0,759 11,2
8 Das Erste Germany 12 Points – der deutsche ESC Vorentscheid 21:01:03 01:49:41 0,691 9,9
9 ZDF Der Staatsanwalt 20:15:53 00:58:12 0,667 9,3
10 RTL RTL aktuell 18:44:43 00:21:04 0,629 15,0
11 Sat.1 The Voice Kids 20:15:38 01:59:31 0,580 8,2
12 ZDF ZDF spezial: Krieg in Europa–Russischer Angriff auf Ukraine 19:33:33 00:41:30 0,556 9,4
13 ProSieben The Dark Knight Rises 20:15:01 02:30:20 0,536 7,9
14 ZDF heute 18:59:46 00:26:23 0,525 11,2
15 Das Erste Wir helfen – Gemeinsam für die Ukraine 20:15:45 00:45:18 0,510 7,2
16 Das Erste Tagesthemen 22:54:36 00:31:24 0,492 8,5
17 RTL Exclusiv Spezial – Let’s Dance 00:23:01 00:16:31 0,484 16,7
18 RTL Alles was zählt 19:07:30 00:22:11 0,468 9,7
19 ProSieben Die Simpsons 18:39:28 00:19:49 0,463 11,1
20 RTL Zwei Escape Plan 20:13:59 01:37:37 0,460 6,5
21 ProSieben Galileo 19:05:41 00:50:28 0,421 8,1
22 Das Erste Quizduell 18:45:58 00:49:23 0,387 8,3
23 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:10:55 0,373 10,1
24 Vox Das perfekte Dinner 19:02:04 00:57:14 0,350 6,6
25 ProSieben Die Simpsons 18:13:38 00:19:21 0,343 9,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In die offiziellen deutschen Netflix-Charts stiegen am Wochenende zwei neue Programme ein: Die Krimiserie „Ein Teil von ihr“ findet sich auf Rang 3, der Thriller „The Weekend Away“ auf Platz 4. Vorn bleibt der Hit „Vikings Valhalla“, von 5 auf 2 steigerte sich die Dramaserie „For Life“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 6. März 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Vikings Valhalla Serie
2 5 For Life Serie
3 neu Ein Teil von ihr Serie
4 neu The Weekend Away Film
5 2 Inventing Anna Serie
6 3 Der schlimmste Mitbewohner aller Zeiten Serie
7 6 Against the Ice Serie
8 9 Liebe macht blind Serie
9 4 Rick and Morty Film
10 8 Betty en NY Serie
Quelle: Netflix / abgerufen am 7. März 2022, 8 Uhr

Prime Video:

Die Charts von Amazons Streamingdienst Prime Video haben am Wochenende sogar eine neue Nummer 1 bekommen: Dank der ersten Folge der zweiten Staffel stieg „Star Trek: Picard“ auf 1 ein. Dahinter folgen der Serienkiller-Krimi „Nomis“ und die eigenproduzierte Hit-Serie „Reacher“, die jeweils einen Rang einbüßten. Zurück auf 8: Animationsfilm „Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing“, neu auf 9: Superhelden-Animationsserie „The Boys Presents: Diabolical“.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 6. März 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 neu Star Trek: Picard Serie
2 1 Nomis Film
3 2 Reacher Serie
4 5 Justice League Film
5 3 Shameless Serie
6 9 The Marvelous Mrs. Maisel Serie
7 4 2067 – Kampf um die Zukunft Film
8 WE Die Olchis – Willkommen in Schmuddelfing Film
9 neu The Boys Presents: Diabolical Serie
10 6 The Trip – Ein mörderisches Wochenende Film
Quelle: Amazon / abgerufen am 7. März 2022, 8 Uhr

YouTube:

In der Liste der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Wochenende finden sich erneut diverse Livestreams des Infosenders Welt. Da diese Streams jeweils um die 12 Stunden lang waren, kommen tendenziell leichter als bei kurzen Videos viele Views zusammen. Stärkstes kürzeres Video war das „Mit offenen Karten Spezial“ mit dem Namen „Putin, die Ukraine und danach?“ von Arte: 1,15 Millionen Views kamen bis zum Montag zusammen. Ebenfalls in der Top 5: die „heute-Show“ und das „ZDF Magazin Royale“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 4. bis 6. März 2022

Platz Channel Video Views*
1 Welt EUROPA UNTER SCHOCK: Russland nimmt AKW ins Visier – Heftige Kämpfe in der Ukraine | WELT Newsstream 1.604.200
2 Welt UKRAINE-KRIEG: „Rücksichtslose Angriffe!“ Russland kreist Kiew und Charkiw ein | WELT Newsstream 1.256.500
3 ArteDE Putin, die Ukraine und danach? | Mit offenen Karten Spezial Ukraine | ARTE 1.155.000
4 ZDF heute-show Putins Angriffskrieg in der Ukraine | heute-show vom 04.03.2022 1.063.600
5 ZDF Magazin Royale Sanktionssendung: Gedanken zum Krieg in der Ukraine | ZDF Magazin Royale 981.400
6 Welt UKRAINE-KRIEG: Russland bombt gnadenlos weiter – NATO zieht Rote Linie für Putin | WELT Newsstream 752.700
7 Mero MERO feat. Jamule – „Rapstars“ (prod. by Juh-Dee & Young Mesh) [Official Video] 742.100
8 Welt UKRAINE-KRIEG: Rotes Telefon aktiviert! Streitkräfte Russlands und der USA legen direkten Draht 632.500
9 BangerChannel MAJOE x KOLLEGAH x FARID BANG – BA3T [official Video] prod. by JOHNNY ILLSTRUMENT & JOZNEZ 609.000
10 Welt MAULWURF BEIM FSB? Attentate auf Selenskyj wohl durch russischen Geheimdienst verhindert I WELT News 550.300
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 4. bis 6. März 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 7. März 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Sky, Instagram und Facebook:

Die Beliebtheitsskala von Disney+ wird nun wieder von den „Simpsons“ angeführt. Dahinter folgt „Grey’s Anatomy“. Wie an Wochenenden üblich machten Filme einen Sprung nach oben: „The King’s Man – The Beginning“ verbesserte sich auf Rang 3, „Encanto“ nochmal auf 5. Dazwischen auf 4: „Family Guy“. Beim Streamingdienst RTL+ führt weiter „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, dahinter folgen „Der Bachelor“ und „Alles was zählt“. Die Top Ten des Konkurrenten Joyn führt wie gehabt „Germany’s next Topmodel“ an, auf 2 folgt seit der DMAX-Hit „Steel Buddies“, auf 3 „Mask Off“. „The Voice Kids“ sprang am Samstag auf Platz 2, rutschte nun aber auf 4 zurück.

Die drei meistgesehenen deutschsprachigen Instagram-Videos kamen auch am Wochenende von der „Tagesschau“ – allerdings komplett ohne Ukraine-Krieg: Der „Kampf gegen Tabus mit Waffelteig“ erreichte 1,80 Millionen Views, „Tätowieren für mehr Akzeptanz“ 1,04 Millionen und „Auf Kollisonskurs mit dem Mond“ 978.000. Bei Facebook führt hingegen dreimal „5-Minuten-Tricks“ die Liste der erfolgreichsten deutschsprachigen Videos an – mit 3,17 Millionen Abrufen für „Alte verrostete Axt in neuem Glanz„, 3,02 Millionen für „Konstruktionstricks, die alles einfacher machen“ und 2,03 Millionen für „Fantastische selbstgemachte Seifen & Kerzen„.

Kino:

Die klare neue Nummer 1 der deutschen Kinocharts heißt „The Batman“: 410.000 Tickets wurden zwischen Donnerstag und Sonntag verkauft – vierbester Start seit Beginn der Corona-Pandemie. Sechsstellige Besucherzahlen erreichte erneut auch die Videospiel-Verfilmung „Uncharted“ mit 185.000. Insgesamt sahen den Film damit schon mehr als 910.000 Leute. Der deutsche Überraschungs-Hit „Wunderschön“ folgt mit weiteren 90.000 Zuschauerinnen und Zuschauern, der Film hatte einige Tage zuvor als zweiter Film des Jahres nach „Spider-Man – No Way Home“ die Mio.-Marke in Deutschland geknackt.

Alle Details zu den deutschen Kinocharts vom Wochenende lesen Sie bei Unseren Kolleginnen und Kollegen von „Blickpunkt: Film“.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige