Anzeige

Interner Aufstieg

Tim David Pankonin wird Teil der Rethink-Geschäftsführung

Für Tim David Pankonin geht bei Rethink weiter nach oben – Foto: Rethink

Gemeinsam mit Brian O’Connor bildet Tim David Pankonin künftig das Geschäftsführungs-Duo der Digitalagentur Rethink. Nachdem der 36-Jährige bereits vor zwei Jahren in die Geschäftsleitung aufstieg, übernimmt er nun als Managing Partner weitere Verantwortung.

Anzeige

Zu Pankonins Schwerpunkten gehören die Leitung und Entwicklung der Strategieabteilung sowie die Bereiche Personal, Compliance und Finanzen, so die Berliner. Er ist seit mehr als sieben Jahren bei Rethink. Dabei begleitet er die Berliner Digitalagentur bereits seit ihrer Gründung. Zusätzlich blickt Pankonin auf Erfahrung in Agenturen wie Scholz & Friends, Meta Design und Heimat zurück.

O’Connor und Pankonin wollen sich verstärkt auf das Thema Serious Social Media fokussieren. Als Strategie-Experte soll Pankonin zudem federführend für die Social- und Digitalstrategie der Digitalagentur verantwortlich sein. 

Zu Beginn des Jahres haben die ehemaligen Geschäftsführer*innen Markus Albers und Katrin Seegers die Agentur verlassen. Albers schloss sich dem ´Rethink-Hauptgesellschafter C3 an, Seegers legte ihren Posten ebenfalls nieder, bleibt der Agentur aber bis März 2022 in Teilzeit erhalten.

app

Anzeige