Anzeige

Portaloffensive

„Rheinische Post“ und „RP Online“ legen mit Immobilienportal los

Es gibt jetzt ein spezielles Portal für das Rheinland – Foto: Rheinische Post

Mit RP-Immobilienmarkt.de ist ein neues Themenportal von „Rheinischer Post“ und „RP Online“ für die Immobilienbranche gestartet. Das Portal für das Rheinland fokussiert sich auf Informationen zu Immobilien, Bauen, Finanzieren und Mieten.

Anzeige

Das Angebot beinhaltet unter anderem Objektangebote im Immobilienmarkt, Informationen zu Projektentwicklungen, geplanten lokalen Neubaugebieten und weitere Themen, schreiben die Macher. Der Auftritt wird ergänzt durch regelmäßige Servicetipps und Ratgeber rund um Wohnen, Renovieren, Sanieren oder den Objekterwerb.

Auf rp-immobilienmarkt.de werden zudem Angebote aus dem Immobilienmarkt der Printausgabe der „Rheinischen Post“ veröffentlicht.

„Unser neues Angebot legt den Schwerpunkt auf das Rheinland, bietet exklusive Angebote aus der Region und redaktionelle Inhalte zu Themen rund um Immobilien“, sagt Matthias Körner, Geschäftsführer der „Rheinischen Post“.

„Für ‚RP Online‘ stellt das neue Themenportal die Komplettierung des digitalen Rubrikengeschäfts dar, so dass neben den bereits vorhandenen Rubriken portalen RP-Trauer, RP-Stellenmarkt, RP-Märkte und Azubi NRW nun alle wichtigen Rubrikenmarktbereiche berücksichtigt werden“, sagt Oliver Horst, Geschäftsführer der RP Digital GmbH.

Das Portal wurde in einer gemeinsamen Projektgruppe von RP Digital und „Rheinischer Post“ mit dem Dienstleister Evolver realisiert.

app

Anzeige