Anzeige

Globales Mandat

Syzygy London gewinnt Cross-Media-Strategie- und Mediaplanungs-Etat von Wirex

Wirex vertraut cross-medial auf Syzygy London – Mock-up: Wirex

Der Londoner Syzygy-Ableger konnte sich in einem Pitch durchsetzen und wird künftig die globale Media-Strategie und -planung der Kryptowährungsplattform Wirex aufsetzen.

Anzeige

Wirex ist eine dynamisch wachsende digitale Zahlungsplattform, die in rund 130 Ländern vertreten ist, aktuell fast fünf Millionen Kunden hat und ein Transaktionsvolumen von rund drei Milliarden Dollar abwickelt. Die Krypowährungsplattform entwickelt und etabliert Leistungen im Bereich der digitalen Zahlungen auf App-Basis. So hat das Unternehmen bereits 2015 eine kontaktlose Zahlungskarte auf den Markt gebracht, die den Nutzern ermöglicht, Krypto- und traditionelle Währungen gemeinsam bei Zahlungsvorgängen zu nutzen. Wirex hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kluft zwischen konventionellen und Kryptowährungen zu überbrücken – mit dem Ziel, eine bargeldlose Wirtschaft und Gesellschaft zu fördern.

Die Aufgabe von Syzygy London wird die Konzeption einer globalen Cross-Media-Strategie, die Mediaplanung, die Aktivierung von Above- und Below-the-Line-Medien sowie deren Lieferung sein. Außerdem umfasst das Mandat die Unterstützung bei der Analyse, Messung und Optimierung der Daten.

cb

Anzeige