Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Karnevalsshow „Wider den tierischen Ernst“ im Ersten schwach wie nie zuvor

Foto: WDR/Andreas Steindl

Mit der Schlussphase des „Super Bowls“ auf ProSieben stand der Tagessieg in der jungen Zielgruppe schon vor 4 Uhr nachts fest. Im Gesamtpublikum führt mal wieder ein ZDF-Krimi, während die Karnevals-Show „Wider den tierischen Ernst“ durchfiel. Richtig gut lief es zur Prime Time für den Quiz-Klassiker „Wer wird Millionär?“.

Anzeige

Lineares TV:

Ein Muttertagskrimi zum Valentinstag erzielte am Montagabend mit über 7 Millionen Zuschauenden den Tagessieg im Gesamtpublikum. 24,2 Prozent schalteten um 20.15-Uhr „Muttertag – Ein Taunuskrimi“ im ZDF ein. Den Zweitplatzierten zu dieser Uhrzeit, RTLs „Wer wird Millionär?“, sahen 3,71 Millionen – für den Sender ein überdurchschnittlicher Marktanteil von 13,1 Prozent. Weit weniger gut lief es für die Karnevalsshow „Wider den tierischen Ernst 2022“ im Ersten. Die Sendung war mit einem Publikum von 2,43 Millionen und einem Marktanteil von 8,6 Prozent schwach wie nie zuvor und lag deutlich unter dem Sender-Normalniveau.

Die Millionen-Marke im Gesamtpublikum zur Prime Time knackten bei den Privaten noch die Sender Kabel Eins mit dem Action-Thriller „Atemlos – Gefährliche Wahrheit“ mit 1,18 Millionen Zuschauenden (4,3 Prozent) und Vox mit der Kuppelshow „First Dates Hotel“ und 1,06 Millionen (3,8 Prozent).

„Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ lockte 0,94 Millionen Menschen vor den Fernseher (3,2 Prozent), ProSiebens „Young Sheldon“ schauten 0,87 Millionen (2,9 Prozent). Die neue Sat.1-Serie „Nachricht von Mama“ lief noch schwächer als bei der Premiere und erzielte mit 0,72 Millionen nur 2,5 Prozent Marktanteil.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 14. Februar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Muttertag – Ein Taunuskrimi 20:15:32 01:28:15 7,046 24,2
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:12 5,649 19,4
3 ZDF heute journal 21:44:36 00:42:35 4,950 20,1
4 ZDF heute 18:59:48 00:19:47 4,315 18,1
5 ZDF SOKO Hamburg 18:04:55 00:43:26 3,848 18,9
6 Das Erste Wer weiß denn sowas?  17:57:33 00:45:13 3,788 19,5
7 RTL Wer wird Millionär? 20:15:04 01:25:49 3,714 13,1
8 RTL RTL akutell 18:44:51 00:19:57 3,591 15,9
9 Das Erste Olympia: Skispringen Teamwettbewerb Männer 11:59:21 01:58:48 3,500 34,8
10 Das Erste Olympia: Bob Zweier Männer 14:32:02 00:43:23 3,327 29,3
11 ZDF ZDF spezial: Kriegsgefahr in Europa 19:23:20 00:13:20 3,245 12,9
12 Das Erste Morden im Norden Folge 118 18:49:56 00:48:29 3,044 12,6
13 ZDF WISO 19:40:38 00:29:16 3,029 10,9
14 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:35 00:42:58 2,821 21,7
15 ZDF Leute heute 17:46:21 00:11:46 2,631 15,7
16 ZDF hallo deutschland 17:13:34 00:32:40 2,609 17,2
17 ZDF heute – in Europa 15:57:42 00:14:00 2,505 20,5
18 Das Erste Wider den tierischen Ernst 2022 20:15:12 01:58:56 2,432 8,6
19 ZDF heute 16:59:43 00:13:51 2,430 17,5
20 Das Erste Brisant 17:14:51 00:38:08 2,430 15,8
21 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:12 00:21:31 2,423 8,8
22 Das Erste Tagesthemen 22:15:21 00:45:01 2,414 12,4
23 Das Erste Olympia: Freestyle Aerials Frauen 15:41:19 00:16:18 2,328 19,4
24 Das Erste Olympia: Studio 09:46:51 02:17:02 2,216 23,2
25 ZDF Bares für Rares 15:04:41 00:52:14 2,154 18,3
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Die Fortsetzung der Super-Bowl-Ausstrahlung 2022 blieb bei den 14- bis 49-Jährigen weiterhin extrem erfolgreich. Um 3 Uhr nachts verfolgten 1,39 Millionen den Rest des dritten Quarters des Spiels zwischen den Los Angeles Rams und den Cincinnati Bengals, ein Marktanteil von 68 Prozent. Das vierte Quarter kam ab 3.15 Uhr mit 1,34 Millionen sogar auf 69,9 Prozent. Spitzenreiter zur Prime Time war die Sendung „Wer wird Millionär?“ mit 0,83 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern und einem leicht überdurchschnittlichen Marktanteil von 12,4 Prozent.

Die Nummer 1 des Gesamtpublikums, „Muttertag – Ein Taunuskrimi“, erreichte im ZDF auch bei den Jüngeren einen sehr guten Marktanteil von 10,3 Prozent. Rund 0,70 Millionen sahen sich den Krimi an. Vox‘ „First Dates Hotel“ landete mit einem Marktanteil von 9,2 Prozent und 0,60 Millionen Zuschauenden noch vor ProSieben mit „Young Sheldon“. Die Sitcom schalteten 0,57 Millionen ein (8,3 Prozent).

„Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie!“ schaffte es auf RTL Zwei mit 0,44 Millionen (6,4 Prozent) ebenfalls unter die Top-25-Sendungen vom Montag, genau wie der Action-Thriller „Atemlos – Gefährliche Wahrheit“ auf Kabel Eins mit 4,2 Millionen (6,5 Prozent).

Sat.1 konnte mit „Nachricht von Mama“ auch bei den Jüngeren kaum jemanden begeistern. Nur 0,26 Millionen interessierten sich für die neue Serie (3,8 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 14. Februar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ProSieben ran Football: NFL Super Bowl 2022 – Los Angeles Rams vs. Cincinnati Bengals (3rd 03:00:00 00:09:19 1,393 68,0
2 ProSieben ran Football: NFL Super Bowl 2022 – Los Angeles Rams vs. Cincinnati Bengals (4th 03:12:44 00:42:22 1,343 69,9
3 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:12 1,294 18,9
4 RTL RTL aktuell 18:44:51 00:19:57 0,882 19,7
5 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:12 00:21:31 0,862 13,9
6 RTL Wer wird Millionär? 20:15:04 01:25:49 0,826 12,4
7 ProSieben ran Football 04:02:26 00:25:39 0,815 59,3
8 ZDF Muttertag – Ein Taunuskrimi 20:15:32 01:28:15 0,698 10,3
9 ZDF heute journal 21:44:36 00:42:35 0,696 12,0
10 Vox First Dates Hotel 20:14:59 01:38:25 0,605 9,2
11 RTL Alles was zählt 19:06:52 00:22:05 0,573 11,7
12 ProSieben Young Sheldon 20:15:24 00:19:41 0,569 8,3
13 Vox Das perfekte Dinner 19:00:37 00:58:10 0,563 10,5
14 RTL Zwei Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie! 21:17:21 00:45:18 0,552 8,7
15 RTL Exclusiv – Das Starmagazin 18:30:02 00:11:32 0,549 13,9
16 RTL RTL DIREKT 22:14:51 00:20:00 0,537 10,6
17 ProSieben Galileo 19:04:56 00:52:17 0,532 10,0
18 ProSieben United States of Al 20:42:30 00:18:49 0,475 6,9
19 Das Erste Olympia: Skispringen Teamwettbewerb Männer 11:59:21 01:58:48 0,472 23,3
20 Das Erste Olympia: Bob Zweier Männer 14:32:02 00:43:23 0,452 21,3
21 RTL Zwei Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie! 20:14:09 00:45:36 0,438 6,4
22 Kabel Eins Atemlos – Gefährliche Wahrheit 20:14:45 01:39:27 0,419 6,5
23 ProSieben Die Simpsons 21:09:02 00:20:51 0,418 6,3
24 ZDF heute 18:59:48 00:19:47 0,417 8,9
25 SAT.1 SAT.1 Nachrichten 19:56:33 00:14:18 0,393 5,9
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Die ersten vier Plätze der Netflix-Top-10 aus Deutschland blieben am Montag unverändert. Ganz oben findet sich weiter die erste Staffel des Dramas „Inventing Anna“, gefolgt von der Real-Doku „Der Tinder Schwindler“ und dem Zombie-Horror „All of Us Are Dead“. Die zweite Staffel der Serie „Toy Boy“ steigt am zweiten Ausstrahlungstag von Rang 7 auf Rang 5. Der Film „Wie Jodi über sich hinauswuchs 2“ fällt hingegen um 2 Plätze auf Rang 8 zurück.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 14. Februar 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Inventing Anna Serie
2 2 Der Tinder Schwindler Film
3 3 All of Us Are Dead Serie
4 4 Brooklyn Nine-Nine Serie
5 7 Toy Boy Serie
6 5 Liebe macht blind Serie
7 8 Betty en NY Serie
8 6 Wie Jodi über sich hinauswuchs 2 Film
9 9 Süße Magnolien Serie
10 10 Disenchantment Serie
Quelle: Netflix / abgerufen am 15. Februar 2022, 8 Uhr

Prime Video:

Kaum Bewegungen gab es im Ranking der Prime-Video-Charts am Valentins-Montag. Die Plätze 1 bis 8 blieben unverändert und werden wie am Vortag von der Thriller-Serie „Reacher“ angeführt. Der Film „Running with the Devil“ klettert um einen Rang hoch auf Platz 9. Die Serie „This is us“ kehrt auf Platz 10 wieder zurück in die Charts.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 14. Februar 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Reacher Serie
2 2 The Protégé – Made for Revenge Film
3 3 Walhalla – Die Legende von Thor Film
4 4 I Want You Back Film
5 5 The Legend of Vox Machina Serie
6 6 Red Secrets – Im Fadenkreuz Stalins Film
7 7 Aquaman Film
8 8 Time is Up Film
9 10 Running with the Devil Film
10 WE This is us Serie
Quelle: Amazon Prime Video / abgerufen am 15. Februar 2022, 8 Uhr

YouTube:

Der erstmals zum Super Bowl präsentierte Trailer zur Amazon-Serie „DER HERR DER RINGE: Die Ringe der Macht Trailer German Deutsch (2022)“ sorgte auch auf dem YouTube-Kanal „KinoCheck“ für reichlich Aufmerksamkeit. Mit 412.200 Views lag der Trailer am Montag deutlich vor dem zweitplatzierten Kanal „JP Performance“ mit 399.300 Views für „JP Performance – RS3 wie er eigentlich vom Band laufen sollte! | Ansaugung & Fahrwerk!„. Ebenfalls beim Super Bowl präsentiert wurde der Trailer „DOCTOR STRANGE 2: Multiverse of Madness Trailer 2 (2022) Super Bowl“ – für „KinoCheck“ gab es 224.200 Views und Platz 9.

Neben der Serien- und Filmankündigung erzielten die YouTube-Clips zum Bundesligaspiel am Samstag zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern München einige Views. Auf Platz 3 die „Sportschau“ mit 398.400 Views, gefolgt von „sportstudio fußball“ mit 249.700 Views (Platz 5) und „Sport1“ mit 229.600 Views (Platz 8).

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 14. Februar 2022

Platz Channel Video Views*
1 KinoCheck DER HERR DER RINGE: Die Ringe der Macht Trailer German Deutsch (2022) 412.200
2 JP Performance JP Performance – RS3 wie er eigentlich vom Band laufen sollte! | Ansaugung & Fahrwerk! 399.300
3 Sportschau VfL Bochum – FC Bayern München Highlights Bundesliga, 22. Spieltag | Sportschau 398.400
4 Die Crew REAKTION auf die SCHLECHTESTEN Lieferdienste in BUXTEHUDE!😱 MontanaBlack Reaktion 344.300
5 sportstudio fußball VfL Bochum – FC Bayern Highlights | Bundesliga, 22. Spieltag | sportstudio 249.700
6 WELT Nachrichtensender DREI-STUFEN-PLAN: Das steht in der Beschlussvorlage für Lockerungen der Corona-Regeln 233.800
7 Ron Bielecki Kommt Amar auch? 233.800
8 SPORT1 Bochum – Bayern 4:2 | Highlights Bundesliga 22. Spieltag | SPORT1 229.600
9 KinoCheck DOCTOR STRANGE 2: Multiverse of Madness Trailer 2 (2022) Super Bowl 224.200
10 Trymacs 💸😱100 STREAMER Fortnite Lost Cup! | GEWINNEN wir 12.000€?! | Kill Highlights mit @Rumathra! 214.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 14. Februar 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 15. Februar 2022, 7.30 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Sky, Instagram und Facebook:

Bei Disney+ bleibt die Serie „Star Wars – Das Buch von Boba Fett“ weiter auf Platz 1, während die Ärzte von „Grey’s Anatomy“ sich um einen Rang auf Platz 2 verbessern. „Die Simpsons“ rutschen daher ab auf Platz 3. „Family Guy“ steigt um einen Rang auf Platz 4 genauso wie „Star Wars – The Clone Wars“ vormals die Nummer 6 und am Montag Platz 5.

Beim Streamingdienst RTL+ führt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ vor „Are you the One?“ und „Berlin Tag & Nacht“. Joyns aktuelle Nummer 1 lautet „Super Bowl LVI: Highlights und das ganze Match“, dahinter folgen „Germany’s Next Topmodel“ und „Steel Buddies – Stahlharte Geschäfte“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Montag von der „heute-show“: Der Beitrag „Wie die Ukraine auf die 5.000 Bundeswehr-Helme reagiert“ erzielte bis zum Dienstagmorgen 869.300 Views. Ein Post von Oliver Pocher zum Thema „Super Bowl PRE Halftime SHOW!! Hier wird aufgebaut!!“ kam auf Platz 2 und 697.200 Abrufe. Die „Tagesschau“ landete am Montag auf Platz 3 mit „Kiew: Gelebte Normalität auf den Straßen“ und 572.100 Views. Bei Facebook führt „Amazon Prime Video“ mit dem Trailer zur „Herr der Ringe“-Serie und 4,29 Millionen Views das Ranking von Montag an. Das Video „Lachs der Fischliebhaber“ auf der Facebook-Seite „Chefclub DE“ erreichte 570.200 Views. Die Idee „Stylischer Epoxy-Tisch, gemacht aus verbranntem Holz“ von „5-Minuten-Trickes“ wurde 550.100 mal angesehen.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige