Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Super Bowl lockt um 2 Uhr nachts mehr Unter-50-Jährige als der „Tatort“ um 20.15 Uhr

Der Super Bowl 2022 - Foto: Imago / Zuma Wire / Charles Baus

Der Super Bowl hat ProSieben erneut Mega-Quoten beschert: Die beiden ersten Quarter und die Halbzeitshow erreichten mehr 14- bis 49-Jährige als sämtliche Prime-Time-Programme des Tages, inklusive des „Tatorts“. Der Marktanteil lag um 2 Uhr nachts bei über 65 Prozent in dieser Altersgruppe. Im Gesamtpublikum gewann allerdings der „Tatort“ den Sonntag – und das Wochenende.

Anzeige

Lineares TV:

Die Nummer 1 des deutschen Fernsehens war erwartungsgemäß wieder der „Tatort“ des Ersten: 8,41 Millionen Leute sahen ab 20.15 Uhr zu, der Marktanteil lag bei 25,7 Prozent. Auch der ZDF-Konkurrent „Frühling – Alte Liebe, neue Liebe“ erzielte starke Zahlen: 5,89 Millionen sorgten für 18,0 Prozent. Bei den Olympischen Spielen stachen die beiden Biathlon-Verfolgungs-Rennen der Damen und Herren heraus: Den Herren sahen ab 11.40 Uhr 4,98 Millionen zu (34,9 Prozent), den Damen ab 10 Uhr bereits 4,57 Millionen (40,6 Prozent).

Bei den Privaten setzte sich am Sonntag „RTL aktuell“ an die Spitze, Prime-Time-Programme schafften es hingegen keine in die Tages-Top-25. Am besten lief es hier noch für den Film „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ von ProSieben, den ab 20.15 Uhr 1,84 Millionen (6,3 Prozent) sahen. Vox am mit „Kitchen Impossible“ auf 1,48 Millionen und 5,8 Prozent, Sat.1 mit „Klassentreffen 1.0“ auf 1.27 Millionen und 4,3 Prozent, RTL mit „Good Boys“ nur auf 1,16 Millionen und miserable 3,6 Prozent, Kabel Eins mit „Countdown im Miniatur Wunderland: Rekordprojekt Rio“ auf 0,99 Millionen und 3,1 Prozent, RTL Zwei mit „Ein ganzes halbes Jahr“ auf 0,77 Millionen und 2,5 Prozent.

Der Super Bowl erreichte bei ProSieben auch im Gesamtpublikum grandiose Zahlen: Das erste Quarter sahen ab 0.20 Uhr 2,07 Millionen Fans (26,1 Prozent), das zweite ab 1.15 Uhr 1,93 Millionen (34,0 Prozent), die Halbzeit-Show ab 2 Uhr 1,96 Millionen (39,7 Prozent) und das dritte Quarter von 2.30 Uhr bis 3 Uhr noch 1,58 Millionen (37,1 Prozent). Die Zahlen ab 3 Uhr werden erst am Dienstag veröffentlicht, da der AGF-Quoten-Tag von 3 bis 3 geht.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 13. Februar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tatort: Saras Geständnis 20:15:07 01:29:27 8,412 25,7
2 Das Erste Tagesschau 19:59:54 00:15:13 7,206 23,1
3 ZDF Frühling – Alte Liebe, neue Liebe 20:16:56 01:27:35 5,892 18,0
4 Das Erste Olympia: Biathlon 12,5 km Verfolgung Männer 11:42:20 00:44:34 4,983 34,9
5 ZDF heute journal / Wetter 21:45:11 00:28:16 4,731 16,9
6 ZDF Terra X: Faszination Erde – mit Dirk Steffens 19:32:56 00:43:01 4,712 16,2
7 Das Erste Olympia: Biathlon 10 km Verfolgung Frauen 09:58:47 00:40:41 4,571 40,6
8 Das Erste Wahl des Bundespräsidenten 11:29:14 00:05:24 4,113 30,8
9 ZDF heute / Wetter 18:59:42 00:11:30 4,081 16,0
10 Das Erste Anne Will 21:45:23 00:59:01 3,955 15,6
11 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:07 3,727 15,3
12 Das Erste Olympia: Studio 09:58:05 02:07:19 3,645 27,6
13 ZDF Was nun? 19:11:12 00:21:14 3,476 13,3
14 Das Erste Olympia: Eishockey Männer FIN – SWE 12:57:05 00:07:54 3,021 22,4
15 Das Erste Olympia: Short Track Männer und Frauen 13:31:48 00:14:30 2,724 20,5
16 Das Erste Tagesthemen 22:45:20 00:32:28 2,690 14,9
17 ZDF ZDF.reportage: Verteilungskampf 17:58:40 00:30:07 2,444 12,0
18 ZDF Terra Xpress: Zeit für gutes Wasser 18:29:36 00:26:57 2,376 10,4
19 Das Erste Olympia: Langlauf 4 X 10 km Staffel Männer 07:57:02 01:16:46 2,333 29,5
20 Das Erste Höhepunkte des 9. Olympiatages 16:30:19 01:05:33 2,306 13,7
21 Das Erste Weltspiegel 18:28:21 00:44:25 2,264 9,5
22 Das Erste Wahl des Bundespräsidenten 13:48:23 01:11:51 2,201 15,8
23 Das Erste Olympia: Eishockey Männer USA – GER 15:00:57 01:11:38 2,164 15,0
24 Das Erste Olympia-Highlights 17:35:58 00:09:13 2,143 11,7
25 ZDF Arctic Blue – Machtpoker im schmelzenden Eis:Vorz.d.Wandel 17:13:24 00:44:37 2,114 11,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen war der Super Bowl auch in diesem Jahr eine Quoten-Sensation: Die Marktanteile kletterten ab 2 Uhr nachts weit über die 60-Prozent-Marke, die beiden ersten Quarter und die Halbzeitshow lockten sogar mehr junge Menschen vor die Fernseher als sämtliche Prime-Time-Programme, inklusive des „Tatorts“ im Ersten.

Mit 1,61 Millionen 14- bis 49-Jährigen war die Halbzeitshow sogar der publikumsstärkste Teil der Übertagung, die drei ersten Quarter sahen 1,57, 1,51 und 1,29 Millionen Menschen aus dieser Altersgruppe. Noch mehr Zuschauende gab es am Sonntag nur für die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten mit 1,80 Millionen, den „Tatort“ sahen danach 1,50 Millionen (17,9 Prozent).

Der stärkste Prime-Time-Konkurrent des ARD-Krimis war der ProSieben-Film „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ mit 1,03 Millionen 14- bis 49-Jährigen und 13,6 Prozent. Das ZDF kam mit „Frühling“ auf 0,82 Millionen und 9,7 Prozent, Vox mit „Kitchen Impossible“ auf 0,77 Millionen und 11,5 Prozent, RTL mit „Good Boys“ auf 0,73 Millionen und 8,9 Prozent, Sat.1 mit „Klassentreffen 1.0“ auf 0,55 Millionen und 7,2 Prozent, Kabel Eins mit „Countdown im Miniatur Wunderland: Rekordprojekt Rio“ auf 0,37 Millionen und 4,5 Prozent, RTL Zwei mit „Ein ganzes halbes Jahr“ auf 0,36 Millionen und 4,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 13. Februar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 19:59:54 00:15:13 1,796 23,7
2 ProSieben ran Football 01:59:37 00:20:33 1,608 65,5
3 ProSieben ran Football: NFL Super Bowl 2022 – Los Angeles Rams vs. Cincinnati Bengals (1st Quarter) 00:22:02 00:43:58 1,570 51,5
4 ProSieben ran Football: NFL Super Bowl 2022 – Los Angeles Rams vs. Cincinnati Bengals (2nd Quarter) 01:14:29 00:39:17 1,510 59,0
5 Das Erste Tatort: Saras Geständnis 20:15:07 01:29:27 1,498 17,9
6 ProSieben ran Football: NFL Super Bowl 2022 – Los Angeles Rams vs. Cincinnati Bengals (3rd Quarter) 02:29:33 00:27:07 1,287 64,4
7 ProSieben ran Football 22:55:26 01:02:15 1,274 30,4
8 ProSieben Guardians of the Galaxy Vol. 2 20:15:01 02:04:17 1,028 13,6
9 Das Erste Olympia: Biathlon 12,5 km Verfolgung Männer 11:42:20 00:44:34 0,955 26,0
10 RTL RTL aktuell 18:44:49 00:20:07 0,841 15,9
11 ZDF Frühling – Alte Liebe, neue Liebe 20:16:56 01:27:35 0,817 9,7
12 Vox Kitchen Impossible 20:14:59 02:50:51 0,772 11,5
13 Das Erste Olympia: Biathlon 10 km Verfolgung Frauen 09:58:47 00:40:41 0,765 31,3
14 RTL Good Boys – Nix für kleine Jungs 20:14:55 01:21:21 0,735 8,9
15 Das Erste Wahl des Bundespräsidenten 11:29:14 00:05:24 0,713 21,6
16 ZDF Terra X: Faszination Erde – mit Dirk Steffens 19:32:56 00:43:01 0,665 9,8
17 Das Erste Olympia: Studio 09:58:05 02:07:19 0,652 20,9
18 Das Erste Anne Will 21:45:23 00:59:01 0,603 9,0
19 Das Erste Olympia: Eishockey Männer FIN – SWE 12:57:05 00:07:54 0,599 18,7
20 ZDF heute journal / Wetter 21:45:11 00:28:16 0,584 8,0
21 ProSieben Galileo Plus 19:05:30 00:50:05 0,560 9,3
22 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:11 00:14:32 0,553 7,6
23 Sat.1 Klassentreffen 1.0 20:14:39 02:00:41 0,548 7,2
24 ZDF heute / Wetter 18:59:42 00:11:30 0,521 9,4
25 Das Erste Olympia: Short Track Männer und Frauen 13:31:48 00:14:30 0,506 15,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Am Samstag dominierte tagsüber das ZDF mit Olympia das Quoten-Geschehen, ab 18.30 Uhr lag dann Das Erste vorn – mit der Bundesliga-„Sportschau“, der „Tagesschau“, dem Film „Der Beschützer“, etc. Insbesondere „Der Beschützer“ erzielte dabei tolle Zahlen: Mit 6,45 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern gab es einen Marktanteil von 22,3 Prozent.

„Die Giovanni Zarrella Show“ fiel im ZDF mit 3,96 Millionen Zuschauenden unterdessen auf den bisher schwächsten Marktanteil seit Start der Sendung: 15,0 Prozent. Das reichte aber natürlich dennoch, um die Prime-Time-Konkurrenz der Privaten deutlich zu besiegen. So sahen „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL nur 1,73 Millionen (6,4 Prozent), „Die Stapelshow“ bei ProSieben 1,49 Millionen (5,3 Prozent), „Rampage“ bei Sat.1 1,44 Millionen (5,1 Prozent) und „G.I.Joe“ bei Vox 1,13 Millionen (4,0 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 12. Februar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:16:36 7,038 25,3
2 Das Erste Der Beschützer 20:16:36 01:27:01 6,451 22,3
3 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 18:28:30 01:21:10 4,317 18,6
4 ZDF heute 18:59:40 00:19:38 4,244 18,3
5 ZDF sportstudio live-Olympia: Skeleton FR Zus. 15:17:10 00:24:17 4,090 30,7
6 ZDF sportstudio live-Olympia: Skispringen Großschanze 12:04:09 01:22:03 4,033 37,2
7 ZDF Die Giovanni Zarrella Show 20:15:00 03:04:45 3,960 15,0
8 ZDF sportstudio live-Olympia: Biathlon 10km Sprint HR 09:58:09 01:02:39 3,870 43,2
9 ZDF sportstudio live-Olympia: Eisschnelllauf 500m HR Zus. 15:02:39 00:12:33 3,595 28,7
10 ZDF sportstudio live-Olympia: Skeleton FR Zus. 14:32:15 00:18:22 3,541 29,5
11 ZDF sportstudio live-Olympia: Moderation 08:24:43 01:35:34 3,393 32,6
12 ZDF Die Bergretter 19:25:25 00:43:22 3,263 12,6
13 ZDF SOKO Wien 18:07:28 00:42:41 3,187 15,8
14 ZDF sportstudio live-Olympia: Eiskunstlauf Kurz Eistanz Zus. 16:00:48 00:06:50 3,165 22,7
15 Das Erste Die Diplomatin – Entführung in Manila 21:45:15 01:27:33 3,022 12,4
16 Das Erste Sportschau 17:59:56 00:23:45 2,976 16,0
17 ZDF sportstudio live-Olympia: Eishockey GER/CHN HR Zus. 11:21:19 00:05:04 2,891 33,2
18 ZDF sportstudio live-Olympia: Moderation 15:15:12 00:58:09 2,883 20,7
19 ZDF sportstudio live-Olympia: Eishockey GER/CHN HR 09:38:27 00:50:01 2,805 33,0
20 RTL RTL aktuell 18:44:45 00:20:43 2,677 11,9
21 ZDF heute journal / Wetter 23:20:20 00:18:26 2,664 15,0
22 ZDF plan b: So ein Käse 17:36:01 00:29:45 2,216 13,3
23 ZDF sportstudio live-Olympia: Langlauf 4x5km Staffel FR 08:29:07 01:02:32 2,035 30,9
24 Das Erste Olympia-Highlights 17:49:31 00:07:15 2,024 12,2
25 Das Erste Tagesthemen 23:14:18 00:31:29 1,981 11,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann am Samstag „Die Stapelshow“ von ProSieben die 20.15-Uhr-Wertung: 0,78 Millionen Zusehende reichten dafür – und für einen ganz guten Marktanteil von 12,4 Prozent. Konkurrent „Deutschland sucht den Superstar“ enttäuschte hingegen erneut mit nur 0,58 Millionen und 9,6 Prozent, lag noch hinter dem ARD-Film „Der Beschützer“ (0,67 Millionen / 10,5 Prozent) und der „Giovanni Zarrella Show“ (0,62 Millionen / 10,4 Prozent).

Positiv für RTL: „7 Tage – 7 Köpfe“ war auch mit der zweiten Ausgabe erfolgreich – und das ohne „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ als Vorprogramm: 0,68 Millionen 14- bis 49-Jährige entsprachen einem Marktanteil von immerhin 14,9 Prozent. Außerdem erwähnenswert: die 0,72 Millionen Biathlon-Fans, die den 10km-Sprint der Herren morgens um 10 Uhr auf 34,1 Prozent und auf Platz 3 der Tages-Charts brachten. Und: Super RTL besiegte um 20.15 Uhr mit tollen 0,29 Millionen und 4,6 Prozent die eigentlich deutlich stärkeren Sender RTL Zwei und Kabel Eins.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 12. Februar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:16:36 1,253 20,6
2 ProSieben Die Stapelshow 20:14:56 01:36:34 0,780 12,4
3 ZDF sportstudio live-Olympia: Biathlon 10km Sprint HR 09:58:09 01:02:39 0,715 34,1
4 Das Erste Sportschau Fußball-Bundesliga 18:28:30 01:21:10 0,691 14,8
5 RTL 7 Tage – 7 Köpfe 22:57:09 00:40:57 0,677 14,9
6 Das Erste Der Beschützer 20:16:36 01:27:01 0,671 10,5
7 RTL RTL aktuell 18:44:45 00:20:43 0,624 14,1
8 ZDF sportstudio live-Olympia: Skispringen Großschanze 12:04:09 01:22:03 0,621 25,8
9 ZDF Die Giovanni Zarrella Show 20:15:00 03:04:45 0,616 10,4
10 ZDF sportstudio live-Olympia: Skeleton FR Zus. 15:17:10 00:24:17 0,591 19,6
11 RTL Deutschland sucht den Superstar 20:14:51 02:02:43 0,584 9,6
12 ZDF sportstudio live-Olympia: Moderation 08:24:43 01:35:34 0,526 21,6
13 ZDF sportstudio live-Olympia: Eishockey GER/CHN HR 09:38:27 00:50:01 0,507 25,1
14 ZDF sportstudio live-Olympia: Eishockey GER/CHN HR Zus. 11:21:19 00:05:04 0,492 23,9
15 ZDF sportstudio live-Olympia: Eisschnelllauf 500m HR Zus. 15:02:39 00:12:33 0,489 17,3
16 Sat.1 Rampage – Big Meets Bigger 20:14:47 01:35:35 0,484 7,7
17 ZDF sportstudio live-Olympia: Skeleton FR Zus. 14:32:15 00:18:22 0,481 17,1
18 RTL Take Me Out 23:46:15 00:53:55 0,473 15,1
19 ZDF heute journal / Wetter 23:20:20 00:18:26 0,473 10,8
20 ZDF sportstudio live-Olympia: Eiskunstlauf Kurz Eistanz Zus. 16:00:48 00:06:50 0,461 14,6
21 ZDF sportstudio live-Olympia: Langlauf 4x5km Staffel FR 08:29:07 01:02:32 0,452 27,8
22 ZDF heute 18:59:40 00:19:38 0,436 9,3
23 ProSieben Galileo 19:04:59 00:51:31 0,436 8,5
24 RTL Life – Menschen, Momente, Geschichten 19:07:56 00:45:24 0,434 8,3
25 ZDF sportstudio live-Olympia: Moderation 15:15:12 00:58:09 0,422 13,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Den Freitag gewann das ZDF-Duo „Der Staatsanwalt“ und „SOKO Leipzig“: 6,58 und 5,80 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer entsprachen ab 20.15 Uhr Marktanteilen von 22,5 und 20,5 Prozent. Später erzielte auch die „heute-show“ noch einen Marktanteil von mehr als 20 Prozent. Das Erste kam mit dem Film „Der Ranger“ auf 3,68 Millionen und relativ mittelmäßige 12,7 Prozent, dafür gab es morgens um 10 Uhr mit dem Biathlon-Sprint der Damen und 3,21 Millionen Zuschauenden 33,1 Prozent.

Prime-Time-Programme der Privaten schafften es nicht in die Tages-Top-25, RTL lockte mit „Murmel Mania“ immerhin 2,26 Millionen Menschen und erzielte damit einen Marktanteil von 7,9 Prozent. Auch ProSieben knackte mit „Er ist wieder da“ die Mio.-Marke: 1,36 Millionen entsprachen 4,9 Prozent. Vox kam mit „True Lies“ auf 1,11 Millionen und 4,1 Prozent, Sat.1 mit „Catch! Kampf der Kontinente 2022“ nur auf 0,98 Millionen und 3,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 11. Februar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Der Staatsanwalt 20:15:46 00:58:17 6,577 22,5
2 ZDF SOKO Leipzig 21:14:58 00:43:10 5,805 20,5
3 Das Erste Tagesschau 19:59:59 00:15:04 4,930 17,3
4 ZDF heute 18:59:47 00:20:00 4,355 18,4
5 ZDF heute-show 22:49:07 00:34:29 4,190 21,2
6 ZDF heute journal 21:59:18 00:41:37 4,163 16,9
7 ZDF Politbarometer 22:40:55 00:05:51 3,908 18,0
8 ZDF SOKO Kitzbühel 18:04:17 00:43:38 3,725 18,6
9 Das Erste Der Ranger – Paradies Heimat: Zusammenhalt 20:15:03 01:28:13 3,684 12,7
10 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:58:03 00:44:35 3,621 18,9
11 Das Erste Olympia: Skeleton Männer 14:57:07 00:44:08 3,333 27,6
12 ZDF Bettys Diagnose 19:26:58 00:42:43 3,269 12,2
13 RTL RTL aktuell 18:44:53 00:21:19 3,241 14,4
14 Das Erste Olympia: Biathlon 7,5 km Sprint Frauen 09:58:29 01:10:19 3,213 41,8
15 ZDF Leute heute 17:45:48 00:12:07 3,071 18,7
16 Das Erste Olympia: Skispringen Männer Qualifikation 11:59:18 01:00:31 3,044 33,1
17 ZDF hallo deutschland 17:13:37 00:32:04 3,014 20,2
18 Das Erste Olympia: Skeleton Männer 13:19:11 00:35:48 2,988 28,8
19 Das Erste Quizduell 18:44:30 00:49:30 2,902 12,2
20 ZDF heute 16:59:51 00:13:46 2,865 20,3
21 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:16 00:42:54 2,774 20,7
22 Das Erste Tagesthemen 21:45:13 00:41:22 2,692 10,3
23 ZDF heute – in Europa 15:58:08 00:13:59 2,387 18,4
24 Das Erste Olympia: Studio 09:14:54 03:16:06 2,376 21,1
25 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:59 00:21:17 2,317 8,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Die Nummer 1 der 14- bis 49-Jährigen hieß unterdessen „heute-show“: Mit 1,09 Millionen und 21,5 Prozent besiegte die ZDF-Sendung auch die „Tagesschau“ des Ersten, die mit 1,05 Millionen das einzige weitere Programm mit Millionenpublikum in dieser Altersgruppe war.

Um 20.15 Uhr lag RTLs „Murmel Mania“ vorn: 0,80 Millionen und 12,6 Prozent reichten dafür. ProSieben kam mit „Er ist wieder da“ auf 0,64 Millionen und 10,2 Prozent, das ZDF mit „Der Staatsanwalt“ auf 0,63 Millionen und 9,9 Prozent, Sat.1 mit „Catch!“ auf 0,51 Millionen und 8,2 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 11. Februar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF heute-show 22:49:07 00:34:29 1,087 21,5
2 Das Erste Tagesschau 19:59:59 00:15:04 1,048 16,4
3 ZDF Politbarometer 22:40:55 00:05:51 0,907 17,2
4 ZDF heute journal 21:59:18 00:41:37 0,801 13,8
5 RTL Murmel Mania 20:14:57 01:25:06 0,796 12,6
6 ZDF ZDF Magazin Royale 23:23:36 00:29:06 0,782 19,1
7 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:59 00:21:17 0,712 11,9
8 ProSieben Er ist wieder da 20:15:07 01:47:58 0,644 10,2
9 ZDF Der Staatsanwalt 20:15:46 00:58:17 0,633 9,9
10 RTL RTL aktuell 18:44:53 00:21:19 0,619 14,2
11 ZDF SOKO Leipzig 21:14:58 00:43:10 0,592 9,4
12 RTL Alles was zählt 19:08:10 00:22:32 0,520 10,2
13 Sat.1 Catch! Kampf der Kontinente 2022 20:14:56 01:55:55 0,511 8,2
14 RTL Lachen, zittern, jubeln – Die besten Spielshows 22:14:05 01:23:43 0,511 10,5
15 Vox Das perfekte Dinner 18:59:58 00:59:06 0,464 8,7
16 Das Erste Olympia: Skeleton Männer 13:19:11 00:35:48 0,455 22,5
17 Das Erste Olympia: Skispringen Männer Qualifikation 11:59:18 01:00:31 0,451 24,3
18 ZDF heute 18:59:47 00:20:00 0,446 9,4
19 ZDF Bettys Diagnose 19:26:58 00:42:43 0,440 7,6
20 Das Erste Olympia: Skeleton Männer 14:57:07 00:44:08 0,430 19,6
21 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:20 0,421 10,9
22 Das Erste Der Ranger – Paradies Heimat: Zusammenhalt 20:15:03 01:28:13 0,418 6,5
23 Das Erste Tagesthemen 21:45:13 00:41:22 0,418 6,9
24 Das Erste Olympia: Biathlon 7,5 km Sprint Frauen 09:58:29 01:10:19 0,411 28,4
25 ProSieben Galileo 19:05:15 00:51:18 0,396 7,4
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In die offiziellen deutschen Netflix-Charts stiegen am Wochenende vier neue Programme ein: Die US-Mini-Serie „Inventing Anna“ sprang dabei sogar auf Platz 1. die neuen Folgen von „Liebe macht blind“ schafften es auf Rang 5, die Komödie „Wie Jodi über sich hinauswuchs 2“ auf den sechsten Platz und die Thriller-Serie „Toy Boy“ auf Rang 7.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 13. Februar 2022

Platz Donnerstag Programm Film/Serie
1 neu Inventing Anna Serie
2 3 Der Tinder Schwindler Film
3 2 All of Us Are Dead Serie
4 1 Brooklyn Nine-Nine Serie
5 WE Liebe macht blind Serie
6 neu Wie Jodi über sich hinauswuchs 2 Film
7 neu Toy Boy Serie
8 5 Betty en NY Serie
9 4 Süße Magnolien Serie
10 8 Disenchantment Serie
Quelle: Netflix / abgerufen am 14. Februar 2022, 8 Uhr

Prime Video:

Die deutschen Charts von Amazons Streamingdienst Prime Video werden weiterhin unangefochten von der eigenproduzierten Serie „Reacher“ angeführt. Auf Platz 2 verharrt der Action-Thriller „The Protégé – Made for Revenge“, dahinter folgen die New Entries „Walhalla – Die Legende von Thor“ und „I Want You Back“. Ein dritter Film schaffte es neu auf Platz 6: „Red Secrets – Im Fadenkreuz Stalins“.

Video Daily – Prime Video: Top 10 Deutschland / 13. Februar 2022

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Reacher Serie
2 2 The Protégé – Made for Revenge Film
3 neu Walhalla – Die Legende von Thor Film
4 neu I Want You Back Film
5 6 The Legend of Vox Machina Serie
6 neu Red Secrets – Im Fadenkreuz Stalins Film
7 5 Aquaman Film
8 3 Time is Up Film
9 7 Hotel Transsilvanien 4 – Eine Monster Verwandlung Film
10 WE Running With The Devil Film
Quelle: Amazon / abgerufen am 14. Februar 2022, 8 Uhr

YouTube:

Auf YouTube gab es am Wochenende nur zwei Videos, die sich von der Masse absetzten: der neue Clip von Katja Krasavice mit 1,45 Millionen Views bis zum Montagmorgen, sowie „Wer ist Peter Thiel?“ aus dem „ZDF Magazin Royale“ mit 708.500. Mehr als eine halbe Million Abrufe erreichten zudem noch die „Welt“ mit „FDP-Vize Kubicki kann vor Impfpflicht ‚dringend nur warnen'“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 11. bis 13. Februar 2022

Platz Channel Video Views*
1 Katja Krasavice Music KATJA KRASAVICE – ONLYFANS (Official Music Video) 1.449.100
2 ZDF Magazin Royale Wer ist Peter Thiel? | ZDF Magazin Royale 708.500
3 Welt CORONA-LAGE: FDP-Vize Kubicki kann vor Impfpflicht „dringend nur warnen“ | WELT Interview 576.500
4 Jindaouis IMANI HAT FIEBER 🤒 | Nader Louisa 516.400
5 ARTEde Putin – Die Rückkehr des russischen Bären | Doku HD | ARTE 464.600
6 JP Performance JP Performance – Completely Uncut #5 | Kraemo und sein alter Chef 455.900
7 BastiGHG 2020 & 2021 MUSSTE ICH ES ABBRECHEN… 435.200
8 Welt UKRAINE-KRISE: Deutsche sollen Ukraine verlassen – USA verlegen Truppen nach Polen | WELT Newsstream 422.800
9 coldmirror 5 Minuten Harry Podcast #23 – Beef im Wald 409.100
10 ZDF heute-show Ist Deutschland in der Ukrainekrise ein unzuverlässiger Bündnispartner? | heute-show vom 11.02.2022 406.600
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 11. bis 13. Februar 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 14. Februar 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

Die Beliebtheitsskala von Disney+ wird dank des Staffel-Finals nach wie vor von „Star Wars – Das Buch von Boba Fett“ angeführt. Dahinter folgen nun wieder „Die Simpsons“ vor „Grey’s Anatomy“, dem Disney-Hit „Encanto“ und „Family Guy“. Beim Streamingdienst RTL+ führt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ nach wie vor die Top 10 an, dahinter folgen „Der Bachelor“ und „Are you the One?“. Beim Konkurrenten Joyn heißt die Nummer 1 seit inzwischen zehn Tagen „Germany’s next Topmodel“, dahinter folgen „Das große Promibacken“ und der DMAX-Hit „Steel Buddies“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Wochenende ebenfalls von Katja Krasavice: Der Teaser zu ihrem neuen Musikvideo „Onlyfans“ kam bis zum Montagmorgen auf 596.000 Abrufe. WDR-Magazin „Quarks“ erreichte mit „Darum ist es wichtig, dass es Eltern gut geht“ 555.000 Abrufe, Sixt mit „Lassen Sie sich von uns nicht stören. Wir wollten nur einen schönen Valentinstag wünschen!“ 548.000. Bei Facebook führt die Seite „5-Minuten-Tricks“ mit drei Videos die Wochenend-Liste an: „Mit diesen coolen Tipps & Tricks für Zuhause wird dein Leben leichter!“ kam auf 2,82 Millionen Abrufe, „Neue Reparatur-Hacks, die Du ausprobieren kannst!“ auf 2,02 Millionen und „Dein selbstgebautes Smart-Home“ auf 1,76 Millionen.

Kino:

Die Nummer 1 der deutschen Kinos hieß auch an diesem Wochenende „Wunderschön“. Den Film von und mit Karoline Herfurth sahen weitere 185.000 Menschen, insgesamt liegt er nach rund elf Tagen damit schon bei fast 530.000. Sechsstellige Besucherzahlen gab es am Wochenende zudem für den Neuling „Tod auf dem Nil“, der in mehr als 500 Kinos allerdings nur verhaltene 115.000 Tickets verkaufte. Roland Emmerichs „Moonfall“ startete gar nur mit 90.000 Zuschauenden in ebenfalls über 500 Kinos – ein enttäuschendes Ergebnis. Besser lief es am Wochenende noch für den Dauerbrenner „Sing – Die Show deines Lebens“, der mit weiteren 105.000 Besucherinnen und Besuchern nun bei 915.000 liegt.

Mehr Details zu den Kino-Charts vom Wochenende lesen Sie bei unserem Schwester-Medium „Blickpunkt: Film“.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Prime-Video-, Disney+-, RTL+- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige