Anzeige

Geschäftsleiter Sales und Content Solutions

Arne Bergmann wechselt in die Geschäftsleitung vom Jahreszeiten Verlag

Arne Bergmann – Foto: Jalag

Die Geschäftsführung vom Jahreszeiten Verlag ist komplett: Nachdem bereits Susan Molzow als neue CEO präsentiert wurde, gibt es mit Arne Bergmann eine weitere Personalie. Er wird künftig Sales und Content Solutions leiten. Der Hamburger Verlag möchte künftig auch in neue Geschäftsfelder eintreten.

Anzeige

Der Jahreszeiten Verlag hat Arne Bergmann als Geschäftsführer für Sales und Content Solutions gewinnen können. Er wird zum 1. Februar beim Hamburger Unternehmen anfangen. Er soll in seiner neuen Rolle die Luxus- und Premiumvermarktung ausbauen sowie die Geschäftsfelder Corporate Publishing und Content Solution vorantreiben, heißt es in der Mitteilung dazu. Erst Mitte Januar wurde bekannt, dass die Ex-„Mopo“-Chefin Susan Molzow CEO des Jahreszeiten Verlags wird. Sie tritt ihr Amt ebenfalls zum Februar an (MEEDIA berichtete).

Bergmann hat in seiner Laufbahn verschiedenen Stationen absolviert, etwa bei Hubert Burda Media, der Premiere AG (heute Sky) oder auch Axel Springer. Er sagt: „“Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit Susan Molzow und dem gesamten Team des Jahreszeiten Verlags.“ Heiko Gregor, das war bereits bekannt, verlässt das Unternehmen wie geplant nach drei Jahren als CEO. Die Leitung des Unternehmens besteht demnach aus Molzow, Bergmann und Peter Rensmann.

Molzow sagt: „Mit Arne Bergmann haben wir einen Kollegen gefunden, der hervorragend ins Team passt und mit seiner profunden Erfahrung neue Impulse geben wird.“

Sebastian Ganske, Vorstand der Ganske-Verlagsgruppe, gibt auch Einblicke in künftige Pläne. So wolle man in neue Geschäftsfelder wie Lizenzen, Events und digitale Erlösmodelle nachhaltig expandieren, sagt er. Im Jahreszeiten Verlag erscheinen Marken wie „Der Feinschmecker“, „Merian“ oder „Robb Report“.

tb

Anzeige