Anzeige

Künftiger Fotochef

Thorsten Fleischhauer wechselt vom „Focus“ zu „Bild“

Thorsten Fleischhauer – Foto: Bild / eigene Darstellung

Thorsten Fleischhauer wird ab dem 15. Februar 2022 neuer Fotochef von „Bild“. Der 52-Jährige kommt vom „Focus“, wo er seit 2013 in gleicher Position die Fotoredaktion des Nachrichtenmagazins leitete. Er folgt damit auf Christian Langbehn.

Anzeige

Mit seiner Arbeit wurde Fleischhauer mit mehreren European Publishing Awards gewürdigt. Für ihn ist es ein Wiedersehen mit „Bild“, wo er seit 2000 in verschiedenen Positionen und seit 2008 schon einmal Fotochef der bundesweiten Ausgabe war. 

„Es war wunderbar, das optische Markenversprechen des Focus als Foto-Chef in den letzten neun Jahren mitzugestalten“, wird Fleischhauer in einer Pressemeldung zitiert. „Nun freue ich mich, wieder bei ‚Bild‘ zu sein und Deutschlands größte Medienmarke in Print wie im Digitalen auf allen Plattformen visuell weiter zu stärken.“

Er folgt auf Christian Langbehn, der Springer zum 1. Februar 2022 auf eigenen Wunsch verlässt. Nach Angaben des Konzerns fiel die Entscheidung im „allerbesten gegenseitigen Einvernehmen“ (MEEDIA berichtete).

amx

Anzeige