Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

„The Masked Dancer“ verliert Zuschauende und ist auch bei 14-49 chancenlos

"The Masked Dancer"-Kandidat Axel Schulz - © ProSieben/Willi Weber

Die neue ProSieben-Show „The Masked Dancer“ kann nicht an die Erfolge von „The Masked Singer“ anknüpfen. In Woche 2 büßte sie an Zuspruch ein und verlor selbst im jungen Publikum in der Prime Time gegen Das Erste, das ZDF und RTL.

Anzeige

Lineares TV:

Großer Triumphator des deutschen Fernsehens war am Donnerstag erneut die ARD-Krimireihe „Nord bei Nordwest“. Die neue Folge „Der Ring“ lockte 8,88 Millionen Menschen an, der Marktanteil lag bei fulminanten 28,8 Prozent. Damit war „Der Ring“ die zweiterfolgreichste Folge der seit 2014 laufenden Reihe.

Trotz des starken ARD-Krimis lief es auch für die ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ super: 6,56 Millionen sahen dort zu, der Marktanteil lag bei 21,3 Prozent. Mit anderen Worten: Zwischen 20.15 Uhr und 21.45 Uhr sahen 15,44 Millionen Leute Das Erste und das ZDF und damit mehr als 50 Prozent derjenigen, die zu dieser Zeit überhaupt fernsahen.

Bei den Privaten lockte RTL um 20.15 Uhr die meisten Menschen an: 1,44 Millionen sahen dort das „Stern TV Spezial“ – 6,0 Prozent. „The Masked Dancer“ kam bei ProSieben auf 1,43 Millionen und 5,1 Prozent, verlor damit im Vergleich zur Premiere eine Woche zuvor 320.000 Zuschauende und einen Marktanteilspunkt.

Über die Mio.-Marke schaffte es bei den Privatsendern abseits von RTL und ProSieben um 20.15 Uhr nur noch Vox: 1,18 Millionen sahen dort „Dracula Untold“ – 3,9 Prozent. Kabel Eins erreichte mit „Rosins Heldenküche“ nur 0,57 Millionen und 1,9 Prozent, Sat.1 mit dem Mega-Flop „Jetzt. Besser. Leben. Mit Sat.1“ ganze 0,44 Millionen und 1,5 Prozent, RTL Zwei mit „Tierische Helden“ 0,34 Millionen und 1,1 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 13. Januar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Nord bei Nordwest – Der Ring 20:15:33 01:27:52 8,881 28,8
2 ZDF Der Bergdoktor 20:16:12 01:28:21 6,561 21,3
3 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:33 6,110 20,4
4 ZDF heute journal 21:45:13 00:25:56 5,707 21,8
5 ZDF heute 18:59:40 00:20:08 4,669 19,2
6 ZDF SOKO Stuttgart 18:04:38 00:43:33 4,217 20,5
7 ZDF Notruf Hafenkante 19:27:20 00:42:47 3,944 14,2
8 Das Erste Panorama: Das Ende des Schnitzels? 21:44:48 00:28:40 3,942 15,1
9 RTL RTL aktuell 18:44:51 00:20:06 3,665 15,9
10 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:21 00:45:15 3,352 16,9
11 ZDF maybrit illner 22:13:26 01:05:03 3,189 16,5
12 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:41 00:42:33 3,054 25,0
13 ZDF Leute heute 17:47:19 00:11:58 2,980 17,6
14 ZDF sportstudio live: Biathlon-WC 10km Sprint HR 14:28:39 01:23:53 2,922 25,9
15 ZDF heute – in Europa 15:58:15 00:13:42 2,864 25,4
16 ZDF heute 16:59:43 00:13:48 2,754 20,5
17 ZDF hallo deutschland 17:13:31 00:33:41 2,680 17,6
18 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:41 00:21:16 2,675 9,5
19 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:15 00:48:22 2,673 10,8
20 Das Erste Tagesthemen 22:14:38 00:35:10 2,537 12,0
21 ZDF sportstudio live: Moderation 14:15:13 00:14:59 2,218 21,1
22 RTL Alles was zählt 19:08:08 00:22:37 2,163 8,6
23 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:17 2,157 10,2
24 Das Erste Nuhr im Ersten 22:50:42 00:44:27 2,149 13,4
25 Das Erste Brisant 17:14:56 00:39:50 1,990 12,9
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Nord bei Nordwest“ die Prime Time, wenn auch mit etwas unspektakuläreren Zahlen als insgesamt. 0,95 Millionen junge Menschen schalteten den ARD-Krimi ein – 13,2 Prozent. Für den Tagessieg reichte das aber nicht, den holte sich vorher die 20-Uhr-„Tagesschau“, die im Ersten 1,42 Millionen 14- bis 49-Jährige (20,2 Prozent) sahen. Im 20.15-Uhr-Ranking folgen hinter dem Ersten das ZDF und RTL: Im ZDF erreichte „Der Bergdoktor“ 0,82 Millionen junge Zuschauende und 11,4 Prozent, RTL kam mit dem „Stern TV Spezial“ auf 0,73 Millionen und 13,0 Prozent.

Erst auf Platz 4 der 20.15-Uhr-Wertung folgt „The Masked Dancer“. Mit 0,70 Millionen 14- bis 49-Jährigen erreichte die ProSieben-Show einen Marktanteil von 10,7 Prozent. Der liegt zwar weiterhin über dem 12-Monats-Durchschnitt des Senders von aktuell 8,7 Prozent, im Vergleich zur Vorwoche ging es für die Show aber um 0,14 Millionen 14- bis 49-Jährige und 1,6 Marktanteilspunkte nach unten.

Vox erreichte mit „Dracula Untold“ unterdessen 0,57 Millionen und gute 8,1 Prozent, Kabel Eins kam mit „Rosins Heldenküche“ auf 0,32 Millionen und 4,6 Prozent. Bei Sat.1 fiel der Flop „Jetzt. Besser. Leben. Mit Sat.1“ in Woche 2 auf nur noch 0,18 Millionen und katastrophale 2,6 Prozent, noch dahinter landete RTL Zwei mit „Tierische Helden“ und 0,17 Millionen bzw. 2,5 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 13. Januar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:33 1,415 20,2
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:41 00:21:16 1,021 15,9
3 Das Erste Nord bei Nordwest – Der Ring 20:15:33 01:27:52 0,950 13,2
4 RTL RTL aktuell 18:44:51 00:20:06 0,935 19,5
5 ZDF Der Bergdoktor 20:16:12 01:28:21 0,819 11,4
6 RTL stern TV Spezial 2022 20:15:18 02:33:09 0,729 13,0
7 ProSieben The Masked Dancer 20:15:17 01:56:10 0,698 10,7
8 ZDF heute journal 21:45:13 00:25:56 0,686 11,0
9 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:17 0,627 15,8
10 ProSieben Galileo 19:04:56 00:51:01 0,618 10,9
11 RTL RTL Direkt 22:15:52 00:19:56 0,617 11,9
12 RTL Alles was zählt 19:08:08 00:22:37 0,613 11,5
13 Vox Dracula Untold 20:14:50 01:23:57 0,573 8,1
14 ProSieben Die Simpsons 18:38:33 00:20:10 0,504 10,6
15 Vox Das perfekte Dinner 18:59:24 00:58:58 0,504 8,8
16 Das Erste In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte 18:49:15 00:48:22 0,493 9,4
17 Das Erste Panorama: Das Ende des Schnitzels? 21:44:48 00:28:40 0,486 7,9
18 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:21 00:13:46 0,400 5,9
19 Das Erste Tagesthemen 22:14:38 00:35:10 0,392 7,9
20 Sat.1 Die Gemeinschaftspraxis 16:59:02 00:22:51 0,374 15,0
21 ProSieben taff 16:59:04 00:44:18 0,362 13,5
22 ProSieben Newstime 17:59:54 00:10:26 0,357 10,4
23 ProSieben Die Simpsons 18:11:27 00:20:10 0,356 9,5
24 Sat.1 Die Gemeinschaftspraxis 17:30:00 00:22:54 0,356 11,8
25 ProSieben red. 22:49:10 00:27:19 0,355 9,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts verteidigte die britische Miniserie „Wer einmal lügt“ erneut die Spitzenposition, die sie nun schon seit genau einer Woche inne hat. Dahinter verbesserte sich „Betty en NY“ dank neuer Folgen um einen weiteren Platz von 3 auf 2. „Emily in Paris“ ist der Aufsteiger des Tages mit einem Satz von 8 auf 4, neu in der Top Ten ist „Harry Potter und der Halbblutprinz“, der damit „Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ aus der Liste schmeißt.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 13. Januar 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Wer einmal lügt Serie
2 3 Betty en NY Serie
3 2 The Witcher Serie
4 8 Emily in Paris Serie
5 5 Cobra Kai Serie
6 6 Kitz Serie
7 7 Undercover Serie
8 4 Mother/Android Film
9 9 Don’t Look Up Film
10 neu Harry Potter und der Halbblutprinz Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Das meistgesehene deutschsprachigen YouTube-Video vom Donnerstag war der Bericht „Wir fahren den Toyota GR86 und der GT86 ist auch dabei!“ vom Erfolgskanal „JP Performance“. 364.600 Views bis zum Freitagmorgen reichten für diesen Spitzenplatz. Dahinter folgt italienischer Fußball von „DAZN Fußball International“, sowie „Stern TV“ mit „Bedroht, beleidigt, attackiert: Was unsere Reporterin auf Corona-Demos erlebt“. Auch „Bild“ schaffte es in die Top Ten – mit „Stasi-Akte von Olaf Scholz enthüllt“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 13. Januar 2022

Platz Channel Video Views*
1 JP Performance JP Performance – Wir fahren den Toyota GR86 und der GT86 ist auch dabei! | + Driften auf der Lasise 364.600
2 DAZN Fußball International Last-Minute-Alexis lässt Inter jubeln: Inter Mailand – Juventus 2:1 n.V. | Supercoppa | DAZN 354.200
3 stern TV Bedroht, beleidigt, attackiert: Was unsere Reporterin auf Corona-Demos erlebt | stern TV 303.600
4 BastiGHG ALLE 1155 MINECRAFT SOUNDS HÖREN (10 STUNDEN FÜR 1 SOUND) 292.500
5 GameStar Die Zerstörung der Siedler 223.200
6 Bild Stasi-Akte von Olaf Scholz enthüllt 216.800
7 GermanLetsPlay Das Ende des legendären Enderdrachens! ☆ Minecraft: Flucht 3 #33 197.400
8 Y-Kollektiv Scheiß Corona | Teil 1: Wie geht es Geimpften nach zwei Jahren Pandemie? | Y-Kollektiv 191.500
9 Trymacs 😂📲ER MACHT ein TIKTOK als BEWEIS in FORTNITE RANDOM TRIOS | Den ECHTEN TRYMACS getroffen!! 189.200
10 EliasN97 ICH ZIEHE R9 UND MUSS DESHALB EINEN 24H STREAM MACHEN!💥🙄 30+ ICON PACKS🔥 188.600
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 13. Januar 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 14. Januar 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Sky, Instagram und Facebook:

In den deutschen Charts von Disney+ hat sich der Marvel-Kinofilm „Eternals“ an die Spitze gesetzt. Er überholte an seinem zweiten Tag in der Liste auch die „Star Wars“-Serie „Das Buch von Boba Fett“. Auf den Rängen 3 bis 5 verharren „Die Simpsons“, „Grey’s Anatomy“ und der Disney-Hit „Encanto“. Beim Streamingdienst RTL+ hat sich „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ den ersten Platz zurückgeholt, überholte wieder „Are you the One?“. Der dritte Rang geht weiterhin an „Alles was zählt“. Bei Joyn sprangder Dauerbrenner „Jerks.“ zurück auf Platz 1, dahinter folgt der Neuling „Hausparty – Wer hat den besten Vibe?“ vor „Wer stiehlt mir die Show?“. In den Streaming-Charts von Sky, die nur einmal pro Woche aktualisiert werden, führt nun die Serie „Gomorrha“ vor „S.W.A.T.“ und dem „Sex and the City“-Nachfolger „And just like that“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Donnerstag erneut von der „Tagesschau“: Der Bericht „10 Jahre nach Unglück der Costa Concordia“ erreichte bis zum Freitagmorgen 391.000 Views. Comedian Teddy Teclebrhan sammelte mit „Ich hab Zugabe ghört he!“ 371.000 Abrufe ein, wiederum die „Tagesschau“ mit „‚Thwaites‘ ist das Sorgenkind der Antarktis“ 173.000. Bei Facebook erzielte die Seite „Focus Features“ mit dem Trailer zu „The Northman“ 659.000 Abrufe, „5-Minuten-Tricks“ kam mit „Nützliche und einfache Küchen-Hacks, die man kennen sollte!“ auf 462.000 und mit „Du würdest nie erraten, dass das eine Kerze ist!“ auf 383.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige