Anzeige

Looping Group

Simone Herrmann wird stellvertretende Chefredakteurin von „Madame“ und „Monsieur“

Dr. Simone Herrmann kommt vom Condé-Nast-Magazin "AD". Foto: Looping Group

Die von der Looping Group produzierten Fashion-Magazine „Madame“ und „Monsieur“ verstärken sich mit Simone Herrmann, die ab Januar 2022 die Position der stellvertretenden Chefredakteurin übernimmt.

Anzeige

Hermann kommt vom Architektur- und Designmagazin „AD“, auch dort hatte sie zuletzt den Posten der stellvertretenden Chefredakteurin inne. Als Führungskraft und Autorin wird Simone Herrmann „Madame“ und „Monsieur“ vor allem in den Bereichen Luxus, Design und Lifestyle verstärken.

„Das, was uns in Mode, Stil und Kultur bewegt, wird in ‚Madame‘ und ‚Monsieur‘ zu Begegnungen mit einzelnen Menschen“, wird Herrmann in einer Pressemeldung zitiert. „Schönheit ist hier keine leere Hülle, sondern Substanz. Ich empfinde es als großes Privileg, gemeinsam mit Petra Winter (Editorial Director bei „Madame“ und „Monsieur“, Anm.d.Red.) und ihrem Team diesen journalistischen und kreativen Gehalt in seiner Vielschichtigkeit weiterentwickeln und orchestrieren zu dürfen.“

„Mit Simone Herrmann konnten wir eine hochkarätige Journalistin und Branchen-Expertin gewinnen und ich freue mich besonders, dass sie mit in das große Jubiläumsjahr der ‚Madame‘ startet“, wird Petra Winter zitiert. „Ich freue mich sehr, mit dieser Kollegin den Erfolg von ‚Madame‘ und ‚Monsieur‘ weiter ausbauen zu können.“

amx

Anzeige