Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Rekord: „Wer stiehlt mir die Show?“ knackt die 20-Prozent-Marke

Mark Forster in "Wer stiehlt mir die Show?" - © ProSieben / Florida TV / Anna Thut

ProSiebens „Wer stiehlt mir die Show?“ war mit Mark Forster als Moderator so erfolgreich wie nie zuvor. Bei den 14- bis 49-Jährigen gab es den neuen Rekord-Marktanteil von 20,5 Prozent. Prime-Time-Sieger im Gesamtpublikum: „Die Heiland“.

Anzeige

Lineares TV:

Kein Programm erreichte am Dienstag mehr als 5 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Der Tagessieg ging mit 4,98 Millionen an die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten, der Marktanteil lag hier bei 16,1 Prozent. Auch danach blieb Das Erste vorn: „Die Heiland“ sahen 4,94 Millionen (15,9 Prozent), „In aller Freundschaft“ 4,90 Millionen (16,8 Prozent).

Stärkster Prime-Time-Konkurrent des Ersten war das ZDF mit der „ZDFzeit“-Doku „Herzogin Kate – Märchen, Macht und Mode“. Die sahen ab 20.15 Uhr immerhin 4,12 Millionen Leute – 13,2 Prozent. „Frontal“ fiel im Anschluss auf 2,71 Millionen und 9,2 Prozent.

Bei den Privaten setzte sich um 20.15 Uhr ProSieben durch, „Wer stiehlt mir die Show?“ kam insgesamt auf 1,97 Millionen Zuschauende, der Marktanteil lag bei guten 7,4 Prozent. RTLs „Undercover Boss“ folgt mit 1,94 Millionen und 6,6 Prozent, „Navy CIS“ von Sat.1 mit 1,89 Millionen und 6,1 Prozent. „Jede Sekunde zählt“ sahen bei Kabel Eins 1,09 Millionen (4,1 Prozent), „Hartz und herzlich“ bei RTL Zwei 1,01 Millionen (3,4 Prozent), „Die Hitwisser“ bei Vox nur 0,69 Millionen (2,9 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 11. Januar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:10 4,979 16,1
2 Das Erste Die Heiland – Wir sind Anwalt 20:15:10 00:48:18 4,941 15,9
3 Das Erste In aller Freundschaft 21:04:56 00:43:29 4,903 16,8
4 ZDF Die Rosenheim-Cops 19:26:22 00:42:40 4,589 16,1
5 ZDF heute 18:59:45 00:18:43 4,298 17,5
6 ZDF ZDFzeit: Herzogin Kate  – Märchen, Macht und Mode 20:15:48 00:43:47 4,116 13,2
7 ZDF heute journal 21:45:36 00:28:45 3,928 15,0
8 ZDF SOKO Köln 18:03:57 00:43:38 3,897 18,7
9 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:20:26 3,896 16,7
10 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:58:55 00:45:17 3,667 18,2
11 ZDF heute – in Europa 15:58:37 00:14:14 3,132 26,4
12 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:23 00:42:42 3,121 24,2
13 Das Erste Report München 21:48:25 00:29:08 2,903 11,3
14 ZDF 37 Grad: Mein Traum von Rente 22:16:59 00:28:36 2,824 13,3
15 ZDF heute 16:59:53 00:13:56 2,777 19,6
16 ZDF Bares für Rares 15:05:40 00:52:11 2,762 24,6
17 ZDF Leute heute 17:45:26 00:12:16 2,745 16,1
18 Das Erste WaPo Duisburg 18:49:46 00:48:15 2,721 10,9
19 ZDF frontal 21:00:15 00:45:01 2,712 9,2
20 ZDF hallo deutschland 17:13:49 00:31:30 2,667 17,5
21 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:16 00:22:15 2,559 8,9
22 RTL Alles was zählt 19:06:44 00:22:20 2,210 8,7
23 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:22 2,158 10,1
24 Das Erste Tagesthemen 22:18:35 00:34:35 2,125 10,4
25 Das Erste Brisant 17:15:02 00:39:36 2,065 13,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen triumphierte ProSiebens „Wer stiehlt mir die Show?“ mit 1,32 Millionen Zuschauenden und dem grandiosen Marktanteil von 20,5 Prozent. Nie zuvor erzielte eine Ausgabe der Show-Reihe einen so starken Marktanteil. Über die Mio.-Marke schaffte es ansonsten am Dienstag nur noch die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten.

Um 20.15 Uhr kam RTLs „Undercover Boss“ ProSieben am nächsten: 0,82 Millionen 14- bis 49-Jährige entsprachen 11,6 Prozent. „Die Heiland“ sahen im Ersten 0,58 Millionen (7,8 Prozent), „Navy CIS“ bei Sat.1 0,50 Millionen (6,8 Prozent), „ZDFzeit: Herzogin Kate – Märchen, Macht und Mode“ im ZDF 0,49 Millionen (6,6 Prozent), „Jede Sekunde zählt“ bei Kabel Eins 0,35 Millionen (5,4 Prozent), „Hartz und herzlich“ bei RTL Zwei 0,34 Millionen (4,8 Prozent), „Die Hitwisser“ bei Vox 0,29 Millionen (4,9 Prozent).

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 11. Januar 2022

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ProSieben Wer stiehlt mir die Show? 20:15:22 02:12:35 1,324 20,5
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:10 1,292 17,9
3 RTL RTL aktuell 18:44:52 00:20:26 0,975 21,8
4 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:37:16 00:22:15 0,921 14,4
5 RTL Undercover Boss 20:15:01 01:26:12 0,821 11,6
6 ProSieben Galileo 19:05:01 00:52:22 0,699 12,6
7 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:02 00:11:22 0,682 16,9
8 ZDF heute journal 21:45:36 00:28:45 0,655 10,3
9 RTL Alles was zählt 19:06:44 00:22:20 0,634 12,5
10 RTL RTL Direkt 22:15:16 00:20:51 0,579 10,7
11 Das Erste Die Heiland – Wir sind Anwalt 20:15:10 00:48:18 0,576 7,8
12 Das Erste In aller Freundschaft 21:04:56 00:43:29 0,518 7,3
13 Sat.1 Navy CIS 20:15:36 00:44:28 0,499 6,8
14 ZDF ZDFzeit: Herzogin Kate  – Märchen, Macht und Mode 20:15:48 00:43:47 0,488 6,6
15 ZDF 37 Grad: Mein Traum von Rente 22:16:59 00:28:36 0,437 8,3
16 RTL Extra – Das RTL-Magazin 22:36:07 01:00:42 0,425 11,6
17 ZDF frontal 21:00:15 00:45:01 0,419 5,9
18 Vox Das perfekte Dinner 19:00:15 00:58:26 0,415 7,5
19 ProSieben Die Simpsons 18:37:57 00:19:42 0,413 9,3
20 ZDF heute 18:59:45 00:18:43 0,405 8,5
21 ProSieben The Big Bang Theory 16:32:59 00:18:52 0,365 15,8
22 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:56:43 00:13:48 0,362 5,3
23 ProSieben Newstime 18:00:39 00:09:38 0,362 10,7
24 Kabel Eins Jede Sekunde zählt – The Guardian 20:14:29 02:12:47 0,349 5,4
25 RTL Zwei Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken 20:13:59 01:30:12 0,341 4,8
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts arbeitete sich „The Witcher“ einen weiteren Rang zurück nach oben, die Hitserie belegt nun wieder Platz 2. Ganz vorn bleibt die britische Miniserie „Wer einmal lügt“, der Science-Fiction-Thriller „Mother/Android“ fällt auf 3. Wieder zurück in die Top-10-Liste gesprungen ist „Emily in Paris“ auf dem siebten Rang.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 11. Januar 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Wer einmal lügt Serie
2 3 The Witcher Serie
3 2 Mother/Android Film
4 8 Betty en NY Serie
5 6 Cobra Kai Serie
6 5 Kitz Serie
7 WE Emily in Paris Serie
8 4 Don’t Look Up Film
9 7 Harry Potter und die Kammer des Schreckens Film
10 10 Harry Potter und der Feuerkelch Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Die Liste der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Dienstag wird von einem typischen „Spiegel TV“-Beitrag angeführt. „Angst, Wut, Wahnsinn: Corona-Demo in Hamburg“ erzielte auf dem YouTube-Kanal „Der Spiegel“ bis zum Mittwochmorgen 457.500 Views. Auf den weiteren Rängen folgen vornehmlich traditionellere YouTuber von „JP Performance“ über „Richtiger Kevin“ und „BastiGHG“ bis „GermanLetsPlay“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 10. Januar 2022

Platz Channel Video Views*
1 Der Spiegel Angst, Wut, Wahnsinn: Corona-Demo in Hamburg | SPIEGEL TV 457.500
2 JP Performance JP Performance – Das Biest brüllt jetzt! | Porsche 996 GT2 397.400
3 Richtiger Kevin MONTE auf OmeTV!🤣 Fake Monte Prank ft. TomSprm!😂 | MontanaBlack Reaktion 353.000
4 BastiGHG NACH OBEN = VERBOTEN (NIEMALS AUFGEBEN) 316.300
5 MrWissen2go Was ist los in Kasachstan? | #analyse 285.600
6 Trymacs 😨💶Wie viel habe ich mit 1 Mrd. Klicks VERDIENT? + Beste VIDEOS EINNAHMEN | Trymacs EINNAHMEN LEAKED 269.800
7 SpontanaBlack OLAFs LEGENDÄRE TALENTSHOW😂| GTA RolePlay Teil 93 | SpontanaBlack 207.700
8 Standart Skill das GANZE EIS verschwindet ! FORTNITE NEUES UPDATE? BALD CHAMPION! 193.400
9 GermanLetsPlay ..Sind Paluten & GLP vielleicht die Bösen?! ☆ Minecraft: Flucht 3 #31 191.500
10 HapticRush ACTIVISION ist am ENDE 191.200
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die am 10. Januar 2022 veröffentlicht wurden / *Stand: 11. Januar 2022, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

Die Spitze der deutschen Charts von Disney+ hat der Klassiker „Die Simpsons“ zurück erobert. Zum ersten Mal seit dem 22. Dezember führt die Animationsserie die Liste an. Disney-Hit „Encanto“ fiel dafür auf 2 zurück, „Grey’s Anatomy“, „Star Wars – Das Buch von Boba Fett“ und „Family Guy“ belegen wie am Vortag die Ränge 3 bis 5. Beim Streamingdienst RTL+ führt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ weiterhin die Top Ten an, dahinter folgen nun die weiteren Soaps „Alles was zählt“ und „Berlin – Tag & Nacht“. Bei Joyn belegt die Soap „Das Internat“ Platz 1, dahinter folgen der DMAX-Hit „Steel Buddies“ und die Serie „Jerks.“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Dienstag vom Magazin „Quarks“: „Das passiert, wenn du zu viel Krafttraining machst“ erreichte bis zum Mittwochmorgen 445.000 Views. Die „Tagesschau“ kam mit „Mensch bekommt Schweineherz“ auf 430.000 Abrufe, das Profil „Memes AZ“ mit „Arten von Kopfschmerzen“ auf 328.000. Bei Facebook erzielte die Seite „5-Minuten-Tricks“ mit „Halte Lebensmittel länger frisch. Haltbarkeitstipps und Hacks!“ 764.000 Views, mit „Alltagstricks, die extrem gut funktionieren!“ 756.000 und mit „Verwandle deinen alten Bohrer mit diesen Aufsätzen in ein Multifunktionswerkzeug!“ 303.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige