Anzeige

Kommt von Seven.One Entertainment

Daniel Zimmermann ist neuer Strategiechef beim SWR

Daniel Zimmermann promovierte im Jahr 2020 an der Ludwig-Maximilians-Universität. Foto: SWR/Markus Palmer

Daniel Zimmermann ist ab sofort neuer Leiter der Abteilung Strategische Unternehmensentwicklung beim SWR. Der 34-Jährige folgt auf Thomas Dauser, der seit Oktober 2021 die neu gegründete Direktion Innovationsmanagement und Digitale Transformation im SWR leitet.

Anzeige

Bisher hatte Dauser den Job in Personalunion wahrgenommen. Das Team der Strategischen Unternehmensentwicklung überprüft und aktualisiert die Unternehmensstrategie des SWR. Die Abteilung entwickelt Zukunftsszenarien zur Mediennutzung und leitet daraus Managementempfehlungen für den Intendanten und die Geschäftsleitung ab.

Zimmermann absolvierte von 2007 bis 2011 den International Management Double Degree (IMX) an der Lancaster University (UK) und der ESB Business School in Reutlingen. Von 2011 bis 2016 arbeite er als Strategieberater bei Monitor Deloitte in München und begleitete als Projektleiter zahlreiche Projekte mit strategischen Fragestellungen in der Automobil-, Telekommunikations- und Medienbranche. 2016 bis 2020 promovierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität und beschäftigte sich mit dem Einsatz neuer Technologien im Dienstleistungsmanagement. Bis zu seinem Start beim SWR arbeitete er bei der Seven.One Entertainment Group als Projektleiter Strategie.

amx

Anzeige