Anzeige

Network-Managerin

Sabine Frank geht zu TBWA

Foto: TBWA

Sabine Frank hat bei TBWA Deutschland als Global Business Director angefangen. Das hat die frühere Managing Director von McCann Worldgroup auf ihrem LinkedIn-Profil bekannt gegeben. Bei McCann war sie bereits vor über einem Jahr ausgeschieden.

Anzeige

TBWA Deutschland mit Sitz in Düsseldorf hat sich bisher nicht auf die MEEDIA-Anfrage zu Franks Einstieg geäußert. Aus dem Umfeld der Networkagentur ist aber zu hören, dass es sich um eine Position handele und Frank eine Business-Unit aufbauen soll. TBWA gehört zur Omnicom-Holding und betreut seit Jahrzehnten den Düsseldorfer Henkel-Konzern. Weitere Kunden sind Nissan und Teekanne. Was neuere Etatgewinne angeht, ist es schon seit längerem ruhig um die Agenturmarke. Kristina Weng führt als CEO das Düsseldorfer TBWA-Büro. Zur TBWA-Gruppe – die in Deutschland seit 2000 keinen übergreifenden CEO mehr hat – gehören auch RTS Rieger Team und die Produktionsagentur eg+. Bei letzterer hatte Sabine Frank während der vergangenen acht Monate interimsweise die Geschäftsleitung inne.

Zuvor hatte sie bei McCann knapp drei Jahre gearbeitet (MEEDIA berichtete). Richtig lange Zeit hatte sie davor bei BBDO gewirkt – über 20 Jahre lang. Auch BBDO hat seinen Sitz in Düsseldorf und gehört wie TBWA zur Omnicom-Holding.

Anzeige