Anzeige

Folgt auf Frank Möhrer

Reinhard Hild übernimmt Geschäftsführung der MDR Media

Reinhard Hild – Foto: MDR Media

Die MDR Media, Vermarkter des Mitteldeutschen Rundfunks, hat seit dem Jahreswechsel einen neuen Geschäftsführer. Reinhard Hild rückt von seiner bisherigen Tätigkeit als Prokurist für Verkauf und Kommunikation auf und übernimmt die Position von Frank Möhrer.

Anzeige

Hild dankt seinem Vorgänger für dessen Verdienste und kündigt an, den Fokus seiner Arbeit künftig auf die digitalen Geschäftsfelder zu legen. „Wir werden das Kerngeschäft entwickeln und das Geschäftsfeld Crossmedia-Digital ausbauen. Unser Claim ‚Kraft des Ostens‘ steht für den Anspruch, den Fokus auch im nationalen Werbegeschäft auf unsere Angebote in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zu richten.“

Hild ist bereits seit 2002 im Unternehmen – als stellvertretender Verkaufschef sowie Verkaufschef der damaligen MDR Werbung und zuletzt als Prokurist. Die Prokura geht nun auf Barbara Voigt über, welche seit 2010 für die MDR Media tätig ist.

„Mit Reinhard Hild gewinnen wir einen erfahrenen Vermarkter, der die Werbeaktivitäten des MDR seit fast zwanzig Jahren außerordentlich erfolgreich begleitet“, sagt Boris Lochthofen, Sprecher der Geschäftsführung der MDR Media. „Reinhard Hild steht mit seinem Team für kluge und ertragsstarke Ideen bei der Weiterentwicklung des Angebotsportfolios der MDR Media von UKW bis DAB+ und für exzellente Kommunikationsangebote für unsere regionalen und nationalen Werbekunden.“

th

Anzeige