Anzeige

Kommt von Freshfields

Norman Bade kümmert sich bei der AppLike Group um die Personalstrategie

Norman Bade – Foto: privat

Die AppLike Group hat seit 15. Dezember einen Vice President People. Norman Bade ist dafür von der Wirtschaftskanzlei Freshfields zum Hamburger Unternehmen gewechselt. Er soll die Personalstrategie künftig ausbauen.

Anzeige

Der 37-Jährige soll mit seinem Team die Tochterfirmen von AppLike unterstützen – sowohl beim Wachstum als auch dem Ausbau der People-orientierten Unternehmenskultur, wie es in der Mitteilung zur Personalie heißt.

Bade kommt von Freshfields, wo er zunächst als Projektmanager mit HR-Fokus verschiedene Teams aus nationalen und internationalen Juristen aufgebaut hat. Später agierte er in der Rolle als Head of Recruiting Continental Europe, wo er für das gesamte Recruiting und Personalmarketing zuständig war.

AppLike Group möchte in Zukunft personell deutlich wachsen

In seiner Position als Personalchef bei der AppLike Group stehen nun Aufgaben wie Recruiting, Employer-Branding-Maßnahmen, die Entwicklung von Mitarbeitenden sowie globale HR-Prozesse im Zentrum. Das Unternehmen wurde 2015 von Jonas Thiemann und Carlo Szelinsky zusammen mit Gruner + Jahr gegründet. Die Firma bietet Lösungen im Bereich Mobile User Acquisition, Mobile Gaming und Ad Monetization. Derzeit sind dort laut Unternehmensangaben mehr als 120 Mitarbeitende aus über 50 Ländern tätig. Die Belegschaft soll künftig deutlich wachsen. Bis Ende des nächsten Jahres soll die Anzahl der Mitarbeitenden auf 250 steigen.

tb

Anzeige