Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Zum sechsten Mal in Folge: „Nord Nord Mord“ knackt die 8-Mio.-Marke

Oliver Wnuk), Julia Brendler und Peter Heinrich Brix in "Nord Nord Mord" - © ZDF/Georges Pauly

Die ZDF-Reihe „Nord Nord Mord“ bleibt ein Megahit: 8,21 Millionen Menschen sahen die neue Folge „Sievers und die stille Nacht“, zum sechsten Mal in Folge knackte die Reihe damit die 8-Mio.-Marke. Im jungen Publikum gewann stattdessen der ARD-Konkurrent „Leberkäsjunkie“ die Montags-Prime-Time.

Anzeige

Lineares TV:

Mit den 8,21 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern erzielte „Nord Nord Mord“ am Montagabend einen grandiosen Marktanteil von 26,3 Prozent. Das „heute journal“ profitierte im Anschluss von den starken Zahlen, verbuchte noch 6,08 Millionen Zusehende und 21,9 Prozent. Dazwischen platzierte sich in den Tages-Charts die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten mit 6,73 Millionen und 22,7 Prozent.

Der stärkste 20.15-Uhr-Konkurrent des ZDF-Krimis hieß am Montagabend „Wer wird Millionär?“: 3,63 Millionen Quizfreunde sahen ab 20.15 Uhr zu – 13,4 Prozent. Damit gewann die RTL-Show auch gegen den ARD-Film „Leberkäsjunkie“, der auf 3,29 Millionen und 10,6 Prozent kam. Sat.1 erreichte mit „Charlie und die Schokoladenfabrik“ 1,24 Millionen und 4,2 Prozent, Kabel Eins mit „Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ 1,05 Millionen und 3,5 Prozent, Vox mit „Goodbye Deutschland!“ 1,00 Millionen und 3,3 Prozent.

Zwischen die Privatsender schob sich noch ZDFneo mit „Inspector Barnaby“, die Reihe kam um 20.15 Uhr auf 1,03 Millionen und 3,3 Prozent – angesichts der starken „Nord Nord Mord“-Konkurrenz eine etwas schwächere Zahl als sonst. Eine weitere Folge kam ab 21.45 Uhr dann auf deutlich bessere 1,53 Millionen und 6,6 Prozent. Klar unter der Mio.-Marke blieben um 20.15 Uhr ProSieben mit ganzen 0,76 Millionen und 2,4 Prozent für „Die Simpsons“, sowie RTL Zwei mit 0,73 Millionen und 2,4 Prozent für „Adam sucht Eva“.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 20. Dezember 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Nord Nord Mord – Sievers und die Stille Nacht 20:15:12 01:28:57 8,207 26,3
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:18 6,735 22,7
3 ZDF heute journal 21:44:59 00:26:21 6,080 21,9
4 ZDF heute 18:59:50 00:19:18 4,302 17,8
5 ZDF SOKO Hamburg 18:06:05 00:43:53 3,735 18,3
6 RTL RTL aktuell 18:44:46 00:20:50 3,693 16,1
7 Das Erste Wer weiß denn sowas? 18:00:07 00:45:02 3,647 18,5
8 RTL Wer wird Millionär? 20:14:57 02:01:31 3,626 13,4
9 ZDF ZDF spezial: Corona-Krise – Expertenrat warnt vor Omikron 19:22:47 00:13:19 3,465 13,6
10 RTL RTL Direkt 22:14:52 00:20:14 3,445 14,7
11 Das Erste Leberkäsjunkie 20:15:18 01:28:58 3,293 10,6
12 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:54 00:42:59 3,259 26,2
13 ZDF heute – in Europa 15:58:11 00:14:10 3,024 27,2
14 ZDF Leute heute 17:50:44 00:12:05 2,904 16,4
15 ZDF heute 16:59:50 00:13:57 2,861 20,4
16 Das Erste Großstadtrevier 18:52:10 00:48:41 2,845 11,5
17 ZDF Bares für Rares 15:05:18 00:52:14 2,760 25,5
18 ZDF hallo deutschland 17:13:47 00:36:50 2,631 16,7
19 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:00 00:21:43 2,546 9,0
20 ZDF Alpha – Der den Wolf zähmt 22:13:55 01:25:55 2,499 12,8
21 ZDF WISO: Kinder allein im Netz -Wie sicher sind TikTok und Co.? 19:39:50 00:30:28 2,288 8,1
22 Das Erste Brisant 17:14:56 00:40:28 2,206 13,8
23 RTL Alles was zählt 19:07:47 00:22:00 2,159 8,6
24 ZDF heute Xpress 14:59:32 00:05:06 2,013 19,9
25 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:11:04 1,982 9,6
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Während ARD-Film „Leberkäsjunkie“ im Gesamtpublikum allenfalls mittelmäßige Zahlen erzielte, lief es bei den 14- bis 49-Jährigen viel besser: Mit 0,98 Millionen Zusehenden sprang er in dieser Altersgruppe auf grandiose 12,9 Prozent und gewann damit sogar die Prime Time. Vorher erkämpfte sich die 20-Uhr-„Tagesschau“ im Ersten den Tagessieg: Mit 1,67 Millionen und 23,0 Prozent waren die Nachrichten mal wieder die einzige Sendung mit 14- bis 49-jährigem Millionenpublikum.

In der 20.15-Uhr-Wertung findet sich hinter „Leberkäsjunkie“ RTLs „Wer wird Millionär?“: 0,82 Millionen 14- bis 49-Jährige entsprachen 12,5 Prozent. Das ZDF kam mit „Nord Nord Mord“ auf 0,74 Millionen und 9,7 Prozent, Sat.1 mit „Charlie und die Schokoladenfabrik“ auf 0,63 Millionen und 8,8 Prozent, ProSieben mit den „Simpsons“ auf 0,61 Millionen und 8,2 Prozent, mit „Family Guy“ danach nur auf 0,46 Millionen und 6,1 Prozent. Vox erzielte mit „Goodbye Deutschland!“ Werte von 0,46 Millionen und 6,2 Prozent, RTL Zwei mit „Adam sucht Eva“ 0,39 Millionen und 5,2 Prozent, Kabel Eins mit „Stirb Langsam – Ein guter Tag zum Sterben“ 0,38 Millionen und 5,2 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 20. Dezember 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:18 1,671 23,0
2 Das Erste Leberkäsjunkie 20:15:18 01:28:58 0,977 12,9
3 RTL RTL aktuell 18:44:46 00:20:50 0,945 20,3
4 RTL RTL Direkt 22:14:52 00:20:14 0,873 15,0
5 ZDF heute journal 21:44:59 00:26:21 0,841 12,2
6 RTL Wer wird Millionär? 20:14:57 02:01:31 0,820 12,5
7 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:00 00:21:43 0,804 12,0
8 ZDF Nord Nord Mord – Sievers und die Stille Nacht 20:15:12 01:28:57 0,735 9,7
9 Sat.1 Charlie und die Schokoladenfabrik 20:14:57 01:44:01 0,634 8,8
10 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:11:04 0,627 15,3
11 ProSieben Galileo 19:05:12 00:52:23 0,627 11,1
12 ProSieben Die Simpsons 20:15:28 00:19:51 0,611 8,2
13 RTL Alles was zählt 19:07:47 00:22:00 0,497 9,7
14 ProSieben Die Simpsons 21:38:07 00:19:21 0,475 6,6
15 ProSieben Die Simpsons 21:11:31 00:20:34 0,474 6,2
16 ProSieben Family Guy 20:43:28 00:20:06 0,463 6,1
17 Vox Goodbye Deutschland! Die Auswanderer 20:15:00 01:34:53 0,459 6,2
18 ZDF heute 18:59:50 00:19:18 0,426 8,7
19 ProSieben Die Simpsons 22:30:14 00:20:34 0,424 8,4
20 ProSieben Die Simpsons 22:02:43 00:20:02 0,420 6,5
21 Vox Das perfekte Dinner 19:01:38 00:56:49 0,416 7,4
22 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:54:56 00:14:32 0,415 5,9
23 ProSieben Newstime 18:00:26 00:11:07 0,413 11,5
24 ProSieben Die Simpsons 18:38:51 00:20:04 0,409 8,8
25 RTL Zwei Adam sucht Eva 20:14:01 01:33:27 0,386 5,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts blieb am Montag auf den ersten fünf Plätzen alles beim Alten: Hit-Serie „The Witcher“ führt hier weiterhin vor dem Dauerbrenner „Haus des Geldes“ und dem ehemaligen Kinofilm „Bad Boys For Life“. Von 9 auf 6 sprang die Serie „Betty en NY“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 20. Dezember 2021

Platz Freitag Programm Film/Serie
1 1 The Witcher Serie
2 2 Haus des Geldes Serie
3 3 Bad Boys For Life Film
4 4 The Unforgivable Film
5 5 A California Christmas: City Lights Film
6 9 Betty en NY Serie
7 7 Nightlife Film
8 8 Das Haus Anubis Serie
9 6 Zurück ins Outback Film
10 10 Meg Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Die Liste der meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Montag wird vom Kanal „InscopeLifestyle“ angeführt: „Ich werde Vater“ erreichte bis zum Dienstagmorgen fast eine Million Views. Direkt dahinter folgt der Trailer zum HBO-Special „Harry Potter: Rückkehr nach Hogwarts“. Nur auf Platz 4 folgt das Gewinner-Video zu „The Voice of Germany“, die Show war in diesem Jahr auch im Fernsehen kein Hit mehr.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 20. Dezember 2021

Platz Channel Video Views*
1 InscopeLifestyle Ich werde Vater 972.100
2 KinoCheck HARRY POTTER: Rückkehr nach Hogwarts Trailer (2022) 637.200
3 JP Performance JP Performance – Ein vorzügliches Fahrzeug! | Brabus GLS 800 Maybach 434.600
4 The Voice of Germany – Offiziell Sebastian Krenz ist der Gewinner von „The Voice of Germany“ 2021! | The Voice of Germany 2021 335.900
5 Richtiger Kevin Das TUT WEH!😱 Monte REAGIERT auf legendäre ROTE KARTEN! | MontanaBlack Reaktion 312.700
6 Trymacs 🥵💸80 MIO von EA ERHALTEN wegen HACKER! + 4000€ Lightning ROUNDS in FIFA 22 292.600
7 Sportschau Hertha BSC – Borussia Dortmund Highlights Bundesliga, 17. Spieltag | Sportschau 288.100
8 Welt Nachrichtensender NÄCHSTER CORONA-HAMMER: Covid19! Jetzt soll der Lockdown light für alle ab dem 28. Dezember kommen 282.200
9 Wissenswert Die unfassbarsten Momente vor Gericht 281.800
10 MiiMii ANSAGE AN ALLE YOUTUBER – PAYBACK 28 259.800
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die vom 20. Dezember 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 21. Dezember 2021, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

An der Spitze der deutschen Charts von Disney+ haben die beiden Klassiker „Die Simpsons“ und „Grey’s Anatomy“ wieder die Spitze übernommen, verdrängten die Marvel-Serie „Hawkeye“ und den Animationsfilm „Ron läuft schief“ auf die Ränge 3 und 4. Von 9 auf 5 sprang die weitere Marvel-Serie „Agents of S.H.I.E.L.D.“. Beim Streamingdienst RTL+ führt nun wieder „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ – vor der Jugendserie „Das Haus Anubis“ und der anderen Soap „Alles was zählt“. Auf die Charts von Joyn verzichten wir an dieser Stelle bis auf Weiteres, sie werden offenbar nicht mehr korrekt aktualisiert.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Montag wieder von der „Tagesschau“: „Cyborg kann Farben hören“ erreichte bis zum Dienstagmorgen 835.000 Views. Auch auf Platz 2 folgt ein „Tagesschau“-Video: „Gesundheitsminister erwartet Zulassung neuer Impfstoffe“ mit 400.000 Abrufen. Dahinter auf 3: WDR-Magazin „Quarks“ mit „So funktioniert der Novavax-Impfstoff“ mit 318.000. Auf Facebook erzielte die Seite „5-Minuten-Tricks“ mit „Tipps und Hacks für alltägliche Reparaturen“ 1,22 Millionen Abrufe, „Chefclub DE“ kam mit „Käsevulkan“ auf 646.000 und nochmal „5-Minuten-Tricks“ mit „Super praktische und coole Reparaturwerkzeuge und Gadgets“ auf 537.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige