Anzeige

Kampagne der Woche

Wie WhatsApp mit Teil 2 der „Message Privately“-Kampagne Vertrauen gewinnen will

Niemand möchte, dass so private Bilder im Netz die Runde machen – Szene aus dem WhatsApp-Spot – Foto: WhatsApp

WhatsApp hat die Funktion „View Once“ eingeführt, bei der versendete Bilder und Nachrichten nach dem Angucken wieder verschwinden. Die dazu gestartete Kampagne ist der zweite Teil der im Juni des Jahres gelaunchten „Message Privately“-Kampagne, mit der der Dienst verlorenes Vertrauen zurückgewinnen will.

Anzeige

Heutzutage ist der Druck besonders auf Jugendliche groß, sich nach außen perfekt darzustellen. WhatsApp wollte die Freiheit in den Vordergrund stellen, die mit der Möglichkeit einhergeht, sein wahres, ungefiltertes Selbst zu teilen. Dafür hat das Unternehmen die Funktion „View Once“ eingeführt, die es ermöglicht zu experimentieren und eine beliebige WIP-Version (Work in Progress) von sich zu teilen, ohne zweimal darüber nachdenken zu müssen, was danach mit den Bildern passiert. Denn alle Fotos und Videos sind nach einmaligem Betrachten nicht mehr……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige