Anzeige

Chemieunternehmen

Covestro sucht mit mobilen Plakaten neues Personal

Zwei solcher Lito Trailer stellt das Chemieunternehmen um seine Standorte auf – Foto: Covestro

Besondere Marketing-Maßnahme: Das Leverkusener Chemieunternehmen Covestro sucht noch bis Januar mit mobiler Plakatwerbung nach neuen Mitarbeitenden. Die Erfolge anderer Unternehmen sprechen für die Aktion.

Anzeige

Um neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anzuwerben, stellt Covestro an verschiedenen Stellen rund um die Standorte in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen sogenannte Lito Trailer mit dem Catchphrase „Du als Teil unserer Erfolgsformel. Warum nicht?“ an gut sichtbare Stellen an den Straßenrand. Per QR-Code gelangen Interessierte an weitere Informationen zu den ausgeschriebenen Stellen. Parallel zu der Außenwerbung läuft die Kampagne auch online und in den sozialen Netzwerken.

Auf den Plakaten zu sehen sind dabei echte Mitarbeitende des Unternehmens anstatt Agentur-Models. So soll die Kampagne „authentisch und direkt aus dem Arbeitsalltag“ kommen.

Ähnliche Kampagnen hatten in der jüngeren Vergangenheit für Aufsehen gesorgt. Auch die Deutsche Bahn sucht über breit ausgerollte OOH-Werbung nach neuem Personal. Die wohl bekannteste Kampagne „Mach, was wirklich zählt“ der Bundeswehr wurde international mit Kreativ-Awards ausgezeichnet. Über die ungwöhnlichen Marketing-Methoden der Bundeswehr und darüber, was andere Unternehmen davon lernen können, hatte MEEDIA bereits vor zwei Jahren berichtet.

th

Anzeige