Anzeige

Pitchgewinn

Stada setzt ab sofort auf OMD

Werden zukünftig eng zusammenarbeiten: Stada Consumer Health und OMD – Foto: Unternehmen

Ab sofort verantwortet OMD Germany alle Medienaktivitäten der Stada Consumer Health. Das Budget soll im zweistelligen Millionenbereich liegen.

Anzeige

Betreut werde das Mandat vom Düsseldorfer OMD-Standort, heißt es in einer Pressemeldung. Das dortige Agenturteam werde die gesamte Mediastrategie inklusive Planung und Einkauf managen.

Im Segment Consumer Health habe sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, personalisierte Markenerlebnisse zu schaffen und dadurch das erfolgreiche Wachstum seiner Produkte weiter voranzutreiben. Dabei habe OMD vor allem mit „datenbasierten Insights“ und einer „End-2-End Mediastrategie“ überzeugen können, die sämtliche Marken- und Abverkaufskanäle mit einbeziehe und auf Basis eines zentralen Community Management-Ansatzes miteinander verknüpfe.

Diese Produkte zählen zum Stada-Portfolio

Zu den Marken von Stada Consumer Health gehören Produkte wie Grippostad, Lemocin, Hoggar, Cetebe, Magnetrans, Kamistad sowie Elotrans. Als eines der am schnellsten wachsenden Pharmaunternehmen in Europa, mit einem nach eigenen Angaben Gesamtumsatz von mehr als drei Milliarden Euro im Jahr 2020, setzt Stada auf eine Drei-Säulen-Strategie bestehend aus Generika, Spezialpharmazeutika und verschreibungsfreien Consumer Healthcare Produkten.

„Mit OMD haben wir den optimalen Partner an unserer Seite, der uns mit seiner umfassenden Expertise und einem holistischen Ansatz auf den Weg des beschleunigten Wachstums führen wird“, wird Marc van Boven, Head of Stada Consumer Health Deutschland, zitiert. „Bereits im Pitch konnte OMD in dieser Hinsicht mit Kreativität, innovativen Analysen und Strategien punkten, die voll auf den Business Outcome fokussiert sind. Das Netzwerk von OMD und die Kompetenz werden es uns ermöglichen, unsere Anforderungen mithilfe neuer Impulse zu erfüllen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

OMD ist eine der führenden Mediaagenturen Deutschlands und beschäftigt hierzulande über 800 Mitarbeiter an insgesamt vier Standorten (Düsseldorf, Hamburg, München und Berlin). Die Agenturgruppe ist Teil von OMD Worldwide, dem weltweit größten Media-Agenturnetzwerk mit Offices in 100 Ländern und mehr als 12.000 Angestellten.

amx

Anzeige