Anzeige

Die Gästelisten-Auswertung der ARD- und ZDF-Talks

Karl Lauterbach ist der unangefochtene Talkshow-König 2021

Karl Lauterbach bei "Anne Will" - Foto: Imago / Jürgen Heinrich

Zum bereits 12. Mal hat MEEDIA die Gästelisten der Talkshows des Ersten und des ZDF ausgewertet. Ergebnis: Niemand war so oft zu Gast wie Neu-Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Auf Platz 2 der wöchentlichen Shows folgt Christian Lindner vor „Spiegel“-Journalistin Melanie Amann. An der Spitze der „Markus Lanz“-Wertung: Robin Alexander von der „Welt“.

Anzeige

Seit 2010 wertet MEEDIA jeweils am Ende des Jahres die offiziellen Gäste- und Themenlisten der großen Polit- und Gesellschafts-Talks von ARD und ZDF aus. Seit 2020 dominiert ein Thema die Sendungen wie kein anderes zuvor: die Pandemie. 2021 wurde in den 108 Ausgaben von „Anne Will“, „Hart aber fair“ und „Maybrit Illner“ 63 mal über Corona-Aspekte gesprochen. Deutlich dahinter folgen der Wahlkampf und die Bundestagswahl, sowie die Sondierungs- und Koalitionsverhandlungen. Über andere fundamentale Themen wie die Klimakrise, Wohnungs- und Sozialpolitik wurde kaum diskutiert:

Talkshows: Die meistbesprochenen Themenkomplexe 2020

Platz Thema Anzahl
1 Corona 63
2 Bundestagswahl / Wahlkampf 15
3 Sondierungen / Koalitionsverhandlungen 7
4 Klimakrise 4
5 CDU/CSU 3
6 Krisenzeiten 2
6 Wohnungspolitik 2
6 Sozialpolitik 2
(Anne Will, Hart aber fair, maybrit illner) / Recherche und Tabelle: MEEDIA

„Maischberger. Die Woche“ spielte für die Themen-Auswertung keine Rolle, da die Sendung ein multithematisches Konzept verfolgt. Sehr wohl eine Rolle spielte die Sendung in der Auswertung der Gästelisten. In den vier wöchentlichen Shows, also „Anne Will“, „Hart aber fair“, „Maischberger. Die Woche“ und „Maybrit Illner“, waren im Jahr 2021 insgesamt 373 unterschiedliche Personen zu Gast, 51 weniger als im Jahr 2020. Die Vielfalt auf den Gästelisten nahm also tendenziell ab.

Das zeigt sich auch auf Platz 1 des Jahres-Rankings: Sagenhafte 29 mal wurde SPD-Politiker und Neu-Gesundheitsminister Karl Lauterbach in die vier Sendungen eingeladen. Ein extremer neuer Rekord, wie die Sieger- und Siegerinnenlisten der bisherigen MEEDIA-Auswertungen zeigen:

2010: Heiner Geißler (12 Auftritte)
2011: Jürgen Trittin (9)
2012: Ursula von der Leyen und Wolfgang Kubicki (9)
2013: Jürgen Trittin, Peter Altmaier, Sahra Wagenknecht, Thomas Oppermann und Wolfgang Bosbach (9)
2014: Wolfgang Bosbach (8)
2015: Wolfgang Bosbach (11)
2016: Sahra Wagenknecht (9)
2017: Sahra Wagenknecht und Ursula von der Leyen (10)
2018: Robert Habeck (13)
2019: Annalena Baerbock (10)
2020: Peter Altmaier und Karl Lauterbach (14)

Die höchste Zahl von Auftritten in einem einzelnen Jahr lag also bei 14, 2021 nun bei unglaublichen 29. Auf 14 Gästelisten-Plätze kam in diesem Jahr Christian Lindner, der damit Rang 2 belegt. Jeweils 11 mal zu Gast waren die „Spiegel“-Journalistin Melanie Amann und Robert Habeck von den Grünen, 10 mal CSU-Chef Markus Söder.

Deutlich öfter als vor einem Jahr wurden neben Karl Lauterbach, Christian Lindner und Melanie Amann auch noch Robin Alexander, Dagmar Rosenfeld, Katrin Göring-Eckardt und Volker Wissing eingeladen. Im vergangenen Jahr gar nicht zu Gast, 2021 aber immerhin fünfmal: „taz“-Redakteurin Ulrike Herrmann, Politikwissenschaftlerin Ursula Münch und SPD-Chef Lars Klingbeil.

Viel seltener zu Gast als noch im Jahr 2020 waren Peter Altmaier, der seine Auftritte um die Hälfte kürzte – von 14 auf 7, zudem Olaf Scholz (5 statt 11), Malu Dreyer (3 statt 9) und Virologe Jonas Schmidt-Chanasit (3 statt 9).

Die Talkshow-Gäste mit den meisten Auftritten 2021

Platz 2020 Person Auftritte 2021 Auftritte 2020
1 1 Karl Lauterbach 29 14
2 12 Christian Lindner 14 7
3 75 Melanie Amann 11 2
3 20 Robert Habeck 11 6
5 4 Markus Söder 10 10
6 9 Norbert Röttgen 9 8
6 33 Robin Alexander 9 4
6 44 Dagmar Rosenfeld 9 3
9 75 Katrin Göring-Eckardt 8 2
9 12 Manuela Schwesig 8 7
11 33 Jens Spahn 7 4
11 4 Annalena Baerbock 7 10
11 25 Cem Özdemir 7 5
11 44 Markus Feldenkirchen 7 3
11 12 Hendrick Streeck 7 7
11 1 Peter Altmaier 7 14
11 9 Helge Braun 7 8
18 33 Cerstin Gammelin 6 4
18 44 Kristina Dunz 6 3
18 129 Volker Wissing 6 1
18 25 Hubertus Heil 6 5
18 75 Christiane Hoffmann 6 2
18 25 Boris Palmer 6 5
18 75 Friedrich Merz 6 2
25 129 Markus Blume 5 1
25 neu Ulrike Herrmann 5 0
25 neu Ursula Münch 5 0
25 3 Olaf Scholz 5 11
25 12 Christina Berndt 5 7
25 129 Lisa Federle 5 1
25 129 Kevin Kühnert 5 1
25 12 Ranga Yogeshwar 5 7
25 6 Armin Laschet 5 9
25 129 Eckart von Hirschhausen 5 1
25 129 Michael Müller 5 1
25 33 Peter Tschentscher 5 4
25 neu Lars Klingbeil 5 0
(Anne Will, maischberger. die woche, Hart aber fair, maybrit illner) / Recherche und Tabelle: MEEDIA

Am häufigsten zu „Anne Will“ eingeladen war 2021 Christian Lindner, nämlich sechsmal. Auf fünf Auftritte kamen Robert Habeck, Markus Söder und Manuela Schwesig. Lieblingsgäste der „Hart aber fair“-Redaktion waren Karl Lauterbach und CSU-Generalsekretär Markus Blume mit jeweils vier Auftritten. Bei „Maischberger. Die Woche“ führt Karl Lauterbach mit sieben Sendungen die Tabelle vor Dagmar Rosenfeld (fünf) an, „Maybrit Illner“ lud Lauterbach noch öfter ein: ganze 14 mal! Zweitbeliebtester Gast bei „Illner“ war Christian Linder mit sechs Auftritten.

Eine Auffälligkeit war die im Jahr 2021 deutlich größere Zahl von Politikern und Politikerinnen auf den Gästelisten. Der Hauptgrund dafür waren wohl die Bundestagswahl mitsamt dem Wahlkampf, sowie die Regierungsbildung in den Wochen danach. Deutlich häufiger als 2020 waren Akteure der CDU/CSU, SPD, Grünen und FDP zu Gast. hingegen sogar seltener als 2020 kamen Politiker und Politikerinnen der Linke vor, sieben statt sechs Auftritte erreichte die AfD.

Die Talkshow-Gäste mit den meisten Auftritten 2021 / Parteien

Platz 2020 Person Auftritte 2021 Auftritte 2020
1 1 CDU/CSU 109 93
2 2 SPD 95 82
3 3 Grüne 59 32
4 4 FDP 44 28
5 5 Linke 13 19
6 6 AfD 7 6
(Anne Will, maischberger. die woche, Hart aber fair, maybrit illner) / Recherche und Tabelle: MEEDIA

Die Liste der meisteingeladenen Journalistinnen und Journalisten führt in diesem Jahr Melanie Amann vom „Spiegel“ an: 11 mal war sie in den vier Shows zu Gast. Auf dem geteilten zweiten Platz folgen Robin Alexander und Dagmar Rosenfeld von der „Welt“ mit je neun Auftritten. Neu in der Liste: Ulrike Herrmann von der „taz“ und Katharina Hamberger vom Deutschlandfunk, die 2020 gar nicht zu Gast waren.

Die Talkshow-Gäste mit den meisten Auftritten 2021 / Journalisten und Journalistinnen

Platz 2020 Person Auftritte 2021 Auftritte 2020
1 15 Melanie Amann 11 2
2 4 Robin Alexander 9 4
2 6 Dagmar Rosenfeld 9 3
4 6 Markus Feldenkirchen 7 3
5 4 Cerstin Gammelin 6 4
5 6 Kristina Dunz 6 3
5 15 Christiane Hoffmann 6 2
8 neu Ulrike Herrmann 5 0
8 1 Christina Berndt 5 7
8 1 Ranga Yogeshwar 5 7
11 15 Susanne Gaschke 4 2
11 neu Katharina Hamberger 4 0
11 35 Wolfram Weimer 4 1
11 6 Georg Mascolo 4 3
(Anne Will, maischberger. die woche, Hart aber fair, maybrit illner) / Recherche und Tabelle: MEEDIA

Wie im vergangenen Jahr führen wir die Gästelisten von „Markus Lanz“ als Sonderauswertung auf. Der Grund: Durch drei Ausgaben pro Woche würde die Statistik im Vergleich zu den vier einmal pro Woche ausgestrahlten Sendungen zu Gunsten von „Lanz“ verfälscht.

Am häufigsten bei „Markus Lanz“ eingeladen war im Jahr 2021 der „Welt“-Journalist Robin Alexander mit 12 Auftritten. Knapp dahinter folgt Karl Lauterbach, der mit seinen elf „Lanz“-Shows im Jahr 2021 insgesamt also 40 mal in einer der fünf großen ARD- und ZDF-Sendungen zu Gast war. Auf neun Auftritte kam bei „Lanz“ die Ethikrat-Vorsitzende Alena Buyx, auf acht die Virologin Helga Rübsamen-Schaeff, die „FAZ“-Journalistin Helene Bubrowski und ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen.

Die Talkshow-Gäste mit den meisten Auftritten 2021 / Markus Lanz

Platz 2020 Person Auftritte 2021 Auftritte 2020
1 3 Robin Alexander 12 9
2 2 Karl Lauterbach 11 17
3 106 Alena Buyx 9 1
4 55 Helga Rübsamen-Schaeff 8 2
4 55 Helene Bubrowski 8 2
4 1 Elmar Theveßen 8 26
7 11 Eva Quadbeck 7 6
7 35 Anja Maier 7 3
7 16 Kristina Dunz 7 5
10 7 Cerstin Gammelin 6 7
10 neu Jana Schroeder 6 0
10 neu Gregor Peter Schmitz 6 0
10 11 Alexander Kekulé 6 6
10 55 Lars Klingbeil 6 2
10 neu Markus Blume 6 0
10 7 Stephan Weil 6 7
Recherche und Tabelle: MEEDIA

Anzeige