Anzeige

Unterschiedliche Erfolgsbeteiligungen

G+J-Belegschaft erhält weniger Ausschüttungen als ihre RTL-Kollegen

buttlar

Das G+J-Gebäude in Hamburg – Foto: Imago / Westend61

Ärger um die geplante Übernahme von Gruner + Jahr durch RTL Deutschland. Die Mitarbeiter des Hamburger Zeitschriftenhauses werden bei den jährlichen Gewinnausschüttungen von RTL deutlich geringer beteiligt. Unterdessen hat Axel Springer das Programm zur Mitarbeiterbeteiligung geändert.

Anzeige

Sie arbeiten ab dem nächsten Jahr Seite an Seite, um die Mediengruppe RTL Deutschland zu einem nationalen Medienchampigion auszubauen: TV-Redakteure von RTL-Sendungen wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, „RTL Aktuell“ oder „Bauer sucht Frau“ und Print-Redakteure des zu Gruner + Jahr gehörenden Produktkosmos „Stern“, „Brigitte“, „Geo“ & Co. So will RTL-Co-Chef Stephan Schäfer ein Powerhouse mit insgesamt 1.500 Journalisten aus beiden Unternehmen schaffen. Denn der Medienmanager hat für den Kölner TV-Konzern große Pläne. Er will vor allem durch eine gemeinsame Inhalte-Offensive……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige