Anzeige

[Anzeige] Twitter

#2021 - Ein Jahr steht kopf

Das Jahr 2021 lässt sich schwer in Worte fassen. „Nichts ist mehr wie es einmal war, nicht einmal ich.“, sagt die deutsche Schriftstellerin Edith Linvers. Das trifft es ganz gut. Die globale Pandemie hat so manches auf den Kopf gestellt.

Anzeige

Das Jahr 2021 lässt sich schwer in Worte fassen. „Nichts ist mehr wie es einmal war, nicht einmal ich.“, sagt die deutsche Schriftstellerin Edith Linvers. Das trifft es ganz gut. Die globale Pandemie hat so manches auf den Kopf gestellt. Doch in jeder Veränderung steckt die Chance zur Neudefinition. Auf Twitter animiert der Austausch von Wissen, Meinungen, kreativen Ideen und Humor zum Perspektivwechsel. Und jetzt mal ehrlich: aus der Kopfstand-Perspektive sieht das Jahr 2021 doch eigentlich ganz lustig aus, oder?! Hier ist das Jahresrückblick in Tweets.

#2021 Alles andere als die perfekte Welle

#Lockdown

Gleich zu Beginn des Jahres rollte die Corona-Welle mit voller Wucht über unsere Köpfe hinweg. Lockdown, Ausgangssperre, Inzidenzwert, Homeoffice – Worte, die von nun an unser Leben bestimmten. „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen“, wusste bereits Aristoteles. Wer offen bleibt für Veränderung, kann die Welle surfen, anstatt sich von ihr überrollen zu lassen. 

Danke @PrimeVideoDE für die Warnung vor dem Hai!

Leute, so war das eigentlich nicht gemeint. Auch die Berliner Verkehrsbetriebe (@BVG_Kampagne) scheinen verunsichert über das Ausmaß verhängter Ausgangssperren. 

Wenn der tägliche Einkauf im Supermarkt zur einzigen Aktivität außerhalb der eigenen vier Wände wird, darf man beim Gedanken an die Freilandhaltung schon einmal ein paar Tränchen verdrücken. We feel you, Melli (@wanikenobi) …

Eine Welle der Solidarität und Toleranz

#hochwasser #hochwasserhilfe

„Der Sommer kommt, Corona geht“, waren die Worte von Manuela Schwesig (SPD), Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin. Noch während wir uns über erste Lockerungen freuten, wurden Teile Deutschlands von einer Flutwelle überrollt, deren Ausmaß der Zerstörung uns über die Landesgrenzen von NRW und Rheinland-Pfalz hinaus erschütterte. Über Mitgefühl, Spenden und direkte Hilfe vor Ort zeigten sich Menschen und Unternehmen in höchstem Maße solidarisch.

Wenn das Wasser dir buchstäblich den Boden unter den Füßen wegzieht, wie hier geschehen in Hagen während der Flutkatastrophe (@GrolierJan). In diesem traurigem Fall lädt der Holderbusch leider nicht zum Ringelreihentanzen ein…

Bravo Ebay Kleinanzeigen (@eBay_KA) für die Erinnerung zur Nachbarschaftshilfe. Wie gut zu wissen, dass man in der Not nicht alleine ist.

Teamgeist

Eine Welle der Solidarität und des Zusammenhalts und eine gehörige Portion Teamgeist konnten wir auch während der EURO 2020 spüren, neben Olympia das Sporthighlight des Jahres 2021.

#EURO2020

Auch wenn die Allianz Arena beim Deutschland Ungarn Spiel nicht in Regenbogenfarben strahlte, plädiert das Unternehmen (@allianz_de) für mehr Vielfalt im Sport. Hier noch einmal offiziell: Allianz = LGBTQIA+. Verwirrt? Eine freundliche Erinnerung von uns: LGBTQIA+ ist die Abkürzung der englischen Wörter für lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle/Transgender-, queere, intersexuelle und asexuelle Menschen. Wem das zu kompliziert ist: liebe einfach, wen du willst. Noch Fragen?

Apropos Toleranz, wer bestimmt eigentlich, was schön ist? Wir finden es schön, dass Großkonzerne wie L’Oréal (@LOrealGroupe) sich endlich von klassischen Schönheitsidealen verabschieden und den zeitgemäßen Schritt in Richtung Vielfalt und Individualität wagen. 

Auch wenn es bei der EURO2020 nicht ganz rund lief für die deutsche Nationalmannschaft, dank Ritter Sport (@RITTER_SPORT_DE) ging uns die Nervennahrung nie aus.

#Olympia2020

Auch wenn die Athlet*innen während der Olympischen Spiele in über 50 Disziplinen antreten, bleibt Fußball des Deutschen Lieblingssport, sorry Thomas (@Dagobert95). Wir sind halt Teamplayer…

Aufbruchstimmung!

#btw21

Selten wurde vor einer Bundestagswahl auf Twitter soviel diskutiert wie in diesem Jahr. Da kriegt selbst Angela Merkel einen Vogel (@RobsPierre90).

Die Qual der Wahl hat man nicht nur bei der Bundestagswahl (#btw21), sondern auch bei McDonalds (@McDonaldsDENews). Wer bald mit wem Beef hat, werden wir dann ja sehen…

Wer bei eBay (@eBay_KA) geschickt verhandelt, darf bald selbst entscheiden, ob die Ampel auf grün, gelb oder rot steht!

#Shees was für ein Jahr! 

Manches fanden wir ganz schön #cringe…

#cringe

Wenn du gewohnt bist, nicht alles zu verstehen, was du da verkündest, kannst du es auch gleich im Jugendslang tun. Danke Susanne Daubner (@tagesschau), dass du genauso cringe bist wie wir!

#Wettendass Thomas Gottschalk auch noch Samt-Anzüge trägt, wenn Jeff Bezos auf dem Mars wohnt?

Wenn deine ehemalige Lieblingsband nach 40 Jahren ihr Comeback feiert (#ABBA) und du dich auf die 150ste WettenDass Show freust, merkst du erst wie verdammt alt du bist, stimmt’s Micky (@MickyBeisenherz)?

Immer locker bleiben, 2022 kann nur besser werden…

#audi #futureisanattitude

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“, wusste bereits Henry Ford. Dass AUDI (@AudiOfficial) offen für Veränderung ist, beweist das Unternehmen mit dem neuen Elektromodell RE e-tron GT. 

#whateverhappens

Herausfordernde Zeiten erfordern Flexibilität. Was immer auch passiert, immer schön locker bleiben lautet die Devise bei BMW (@BMW).

Auch wenn dieser Hund etwas ängstlich in die Zukunft blickt, sieht er dabei saucool aus. Immer locker bleiben, Leute, 2022 kann nur besser werden…!

Anzeige