Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Starke Premiere für „Die Comedy Märchenstunde“ von Sat.1

"Die Comedy Märchenstunde": Oliver Pocher; Uwe Ochsenknecht; Mimi Fiedler; Heinz Hoenig; Judith Williams; Annika Hoenig; Susan Sideropoulos; Mirja Boes; Eko Fresh; Pam Pengco; Volker "Zack" Michalowksi; Martin Schneider; Wigald Boning (v.l.n.r.) - © Sat.1 / Ben Pakalski

Schon wieder ein erfolgreicher Neustart bei Sat.1: „Die Comedy Märchenstunde“, vorerst nur auf zwei Folgen ausgelegt, erzielte am Montag bei der Premiere einen Marktanteil von 13,8 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und gewann damit die Prime Time. Insgesamt hieß die Nummer 1 des deutschen Fernsehens am Montag „Familie Bundschuh“.

Anzeige

Lineares TV:

6,15 Millionen Menschen entschieden sich am Montagabend für den inzwischen sechsten Film aus der Reihe „Familie Bundschuh“. Das ist die drittbeste Zuschauerzahl für die Reihe, der Marktanteil von 20,1 Prozent ist der zweitbeste. „Familie Bundschuh“ erreichte damit sogar ein paar Menschen mehr als die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten, die auf 6,12 Millionen und ebenfalls 20,1 Prozent kam.

Stärkster direkter Prime-Time-Konkurrent des ZDF war um 20.15 Uhr RTL: 3,54 Millionen schalteten „Wer wird Millionär?“ ein – 11,8 Prozent. Die kurzfristig ins Programm genommene Reportage „Hirschhausen – Corona ohne Ende?“ sahen im Ersten 2,95 Millionen (9,5 Prozent), „Hart aber fair“ war im Anschluss mit 3,55 Millionen und 12,2 Prozent erfolgreicher.

„Die Comedy Märchenstunde“ von Sat.1 startete mit 1,94 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern, sowie einem Marktanteil von 6,6 Prozent, ZDFneo lockte mit „Inspector Barnaby“ 1,63 Millionen (5,3 Prozent), mit einer weiteren Folge ab 21.45 Uhr 1,61 Millionen (7,2 Prozent). Bei den Privaten sprang um 20.15 Uhr ansonsten nur noch Vox über die Mio.-Marke: Ein übermäßig großer Hit war „Ein Abend mit Hape Kerkeling“ angesichts von 1,19 Millionen und 4,6 Prozent aber nicht.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 6. Dezember 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Familie Bundschuh – Woanders ist es auch nicht ruhiger 20:15:45 01:28:24 6,151 20,1
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:14 6,124 20,1
3 ZDF heute 18:59:46 00:20:37 4,532 18,8
4 ZDF heute journal 21:45:09 00:28:16 4,511 16,5
5 RTL RTL aktuell 18:44:48 00:20:07 3,936 17,5
6 ZDF SOKO Potsdam 18:04:18 00:43:27 3,750 18,6
7 Das Erste Hart aber fair 20:58:48 01:15:09 3,548 12,2
8 RTL Wer wird Millionär? 20:15:01 01:25:52 3,539 11,8
9 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:56:56 00:45:41 3,423 17,7
10 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:29 00:42:58 3,273 25,3
11 ZDF heute – in Europa 15:58:25 00:13:52 3,098 26,0
12 ZDF heute 16:59:54 00:14:09 2,964 20,5
13 Das Erste Hirschhausen – Corona ohne Ende? 20:15:14 00:43:34 2,953 9,5
14 Das Erste Tagesthemen 22:14:49 00:35:19 2,938 13,6
15 ZDF Leute heute 17:46:39 00:11:58 2,927 17,4
16 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:12 00:21:35 2,812 9,8
17 ZDF hallo deutschland 17:14:03 00:32:03 2,785 18,0
18 ZDF Bares für Rares 15:05:34 00:52:01 2,703 24,3
19 ZDF WISO 19:27:40 00:42:10 2,584 9,2
20 Das Erste Großstadtrevier 18:48:30 00:49:10 2,482 10,2
21 RTL Alles was zählt 19:07:04 00:22:16 2,365 9,5
22 RTL RTL Direkt 22:15:02 00:21:02 2,294 10,1
23 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:10:51 2,273 11,1
24 ZDF heute Xpress 14:59:42 00:05:12 2,206 21,3
25 Das Erste Brisant 17:15:04 00:37:28 2,103 13,4
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen gewann „Die Comedy Märchenstunde“ von Sat.1 sogar die Prime Time: Mit 0,99 Millionen jungen Zuschauerinnen und Zuschauern erzielte die Show einen tollen Marktanteil von 13,8 Prozent. Da konnte auch „Wer wird Millionär?“ nicht mithalten, kam mit 0,86 Millionen auf 11,8 Prozent. Den Tagessieg holte sich allerdings die 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten – mit 1,62 Millionen 14- bis 49-Jährigen erreichte sie grandiose 22,3 Prozent.

Auch um 20.15 Uhr war Das Erste erfolgreich: Der 45-Minüter „Hirschhausen – Corona ohne Ende?“ erreichte mit 0,76 Millionen 14- bis 49-Jährigen einen starken Marktanteil von 10,1 Prozent und damit einen besseren als im Gesamtpublikum. „Hart aber fair“ kam im Anschluss auf 0,64 Millionen und 9,0 Prozent. „Familie Bundschuh“ sahen im ZDF unterdessen 0,72 Millionen junge Menschen zu – 9,7 Prozent.

Längst kein großer Erfolg mehr ist der Comedyserien-Abend von ProSieben: „Young Sheldon“ kam um 20.15 Uhr und 20.40 Uhr mit 0,61 und 0,64 Millionen 14- bis 49-Jährigen auf blasse 8,2 und 8,4 Prozent, „Die Simpsons“ fielen danach auf 7,4 und 7,9 Prozent. Halbwegs zufrieden sein kann RTL Zwei mit 0,44 Millionen und 6,1 Prozent für „Adam sucht Eva“, der „Abend mit Hape Kerkeling“ bei Vox blieb mit 0,34 Millionen und 5,4 Prozent hingegen klar hinter den Erwartungen zurück. Noch schwächer: Der zu oft wiederholte Klassiker „Terminator 2“ bei Kabel Eins mit nur 0,28 Millionen und 4,3 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 6. Dezember 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:14 1,616 22,3
2 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:38:12 00:21:35 0,995 15,4
3 Sat.1 Die Comedy Märchenstunde 20:15:53 01:29:30 0,986 13,8
4 RTL RTL aktuell 18:44:48 00:20:07 0,981 23,0
5 RTL Wer wird Millionär? 20:15:01 01:25:52 0,857 11,8
6 ZDF heute journal 21:45:09 00:28:16 0,777 11,4
7 Das Erste Hirschhausen – Corona ohne Ende? 20:15:14 00:43:34 0,755 10,1
8 RTL RTL Direkt 22:15:02 00:21:02 0,733 13,4
9 ZDF Familie Bundschuh – Woanders ist es auch nicht ruhiger 20:15:45 01:28:24 0,716 9,7
10 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:10:51 0,688 18,2
11 RTL Alles was zählt 19:07:04 00:22:16 0,650 13,5
12 Das Erste Hart aber fair 20:58:48 01:15:09 0,640 9,0
13 ProSieben Young Sheldon 20:42:42 00:19:31 0,639 8,4
14 Das Erste Tagesthemen 22:14:49 00:35:19 0,609 11,8
15 ProSieben Young Sheldon 20:16:08 00:17:54 0,607 8,2
16 RTL Extra – Das RTL-Magazin 22:36:04 00:34:11 0,567 13,5
17 ProSieben Die Simpsons 21:38:02 00:20:00 0,551 7,9
18 ProSieben Die Simpsons 21:09:40 00:20:12 0,545 7,4
19 ProSieben Galileo 19:04:51 00:52:08 0,478 9,0
20 ZDF heute 18:59:46 00:20:37 0,451 10,0
21 RTL Zwei Adam sucht Eva 20:13:59 01:28:20 0,444 6,1
22 ProSieben Family Guy 22:05:27 00:20:02 0,439 7,3
23 RTL Spiegel TV 23:25:20 00:27:23 0,424 13,8
24 Sat.1 Bülent Ceylan Live – Lassmalache 22:25:13 01:29:52 0,423 11,8
25 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:49 00:23:25 0,404 12,4
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

Die Spitze der offiziellen deutschen Netflix-Charts hat sich am Montag nicht verändert: Der Megahit „Haus des Geldes“ führt dank neuer Folgen weiter vor der Sci-Fi-Serie „Lost in Space“ und der Anime-Serie „Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba“. Steigern konnten sich vor allem „Boruto: Naruto Next Generation“, das von 8 auf 6 kletterte, sowie „Single All The Way“ mit einem Sprung von 10 auf 8.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 6. Dezember 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Haus des Geldes Serie
2 2 Lost in Space – Verschollen zwischen fremden Welten Serie
3 3 Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba Serie
4 4 Das Haus Anubis Serie
5 6 S.W.A.T. Serie
6 8 Boruto: Naruto Next Generations Serie
7 7 Red Notice Film
8 10 Single All The Way Film
9 5 Jurassic World – Neue Abenteuer Serie
10 9 A Castle For Christmas Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Die Liste der zehn meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Montag wird von einem Bundesliga-Trio angeführt: Die „Sportschau“ belegt mit den Highlights der Partien Mönchengladbach-Freiburg und Dortmund-München die Ränge 1 und 2, dahinter folgt „sportstudio fußball“ – ebenfalls mit Dortmund und München. Ebenfalls in der Top Ten vertreten: „Focus Online“ mit „Wolfgang Kubicki gratuliert Karl Lauterbach mit Seitenhieb“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 6. Dezember 2021

Platz Channel Video Views*
1 Sportschau Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg Highlights Bundesliga | Sportschau 594.100
2 Sportschau Borussia Dortmund – Bayern München Highlights Bundesliga | Sportschau 577.700
3 sportstudio fußball Borussia Dortmund – FC Bayern Highlights | Bundesliga, 14. Spieltag | sportstudio 486.600
4 JP Performance JP Performance – Die Audi TT & Nissan 350z Driftchallenge! | Das Super Car-Battle! 319.500
5 Richtiger Kevin Montes KONTOSTAND!😱 REALTALK zu Geld, Immobilien & Streaming!🤔 | MontanaBlack Realtalk 317.700
6 InscopeLifestyle Danke noch mal Alexa 304.300
7 ungespielt KuchenTVs EKELHAFTE FAKE Aktion | #ungeklickt 299.500
8 Focus Online Wolfgang Kubicki gratuliert Karl Lauterbach mit Seitenhieb 293.400
9 Die Crew Monte REAGIERT auf was ist SCHLECHT an Call of Duty VANGUARD!😱 MontanaBlack Reaktion 288.700
10 Berlin – Tag & Nacht Mike will Milla zurück! 😦😶 | Berlin – Tag & Nacht #2588 245.100
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die vom 6. Dezember 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 7. Dezember 2021, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

In den deutschen Charts von Disney+ haben die Klassiker „Grey’s Anatomy“ und „Die Simpsons“ die Spitze zurück erobert und dabei die Marvel-Serie „Hawkeye“ auf Rang 3 verdrängt. Von 7 auf 4 verbesserte sich „Agents of S.H.I.E.L.D.“, von 4 auf 5 fiel „Gregs Tagebuch: Von Idioten umzingelt!“ zurück. Beim Streamingdienst RTL+ kehrte unterdessen „Bachelor in Paradise“ an die Spitze zurück, auf 2 bleibt „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und von 1 auf 3 fiel „Temptation Island VIP“ zurück. In den Charts des Konkurrenten Joyn bleibt die Top 3 erneut unverändert: Die Soap „Das Internat“ führt vor „jerks.“ und dem DMAX-Hit „Steel Buddies“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam auch am Montag wieder von der „Tagesschau“: Der Bericht „Mitten in der Nacht zur Impfung“ erreichte bis zum Dienstagmorgen 593.000 Views. Das WDR-Magazin „Quarks“ erzielte mit „Das passiert, wenn wir die Jagd abschaffen“ 422.000 Abrufe, wiederum die „Tagesschau“ mit „Wieder Corona-Proteste in Sachsen und Thüringen“ 400.000. Bei Facebook erreichte die Seite „5-Minuten-Tricks“ mit „Handwerker-Tipps und Tricks, die wirklich gut funktioniere!“ 1,33 Millionen Views, mit „Geniale Campingtricks, die deinen Ausflug in die Wildnis zu einem unvergesslichen Erlebnis machen“ 682.000 und mit „Clevere Verstecke in und außerhalb des Hauses“ 518.000. Andere Seiten schafften es nicht in die Top 3.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige