Anzeige

Starker Halt für starke Frauen

Taft verabschiedet Angela Merkel mit Echtzeit-Spot

Keyvisual – Foto: Henkel Beauty Care

„Danke für 16 Jahre starken Halt“ – die Haarspraymarke Taft verabschiedet sich mit einem Echtzeit-Werbespot zum großen Zapfenstreich von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auf YouTube wird die Kampagne aber auch nach dem Abschied ausgespielt.

Anzeige

Das Haar muss sitzen, in jeder Situation. Egal ob es regnet, der Wind bläst oder die Sonne scheint. Dafür ist Taft bekannt – zumindest aus der Werbung. Im März dieses Jahres hat die Schwarzkopf-Marke, die zu Henkel Beauty Care gehört, diese Botschaft aus den 80er-Jahren humorvoll in einem Werbespot wieder aufgegriffen. Pünktlich zum Merkel-Abschied am gestrigen Abend haben die Düsseldorfer nachgelegt.

Online-Spot

Nach 16 Jahren an der Spitze Deutschlands tritt mit Angela Merkel eine unbestritten starke Frau von der politischen Bühne ab. Taft wollte diesen Anlass nutzen, um mit dem eigens für diesen Tag kreierten „Farbfilm“-Spot ein klares Zeichen für Female Empowerment zu setzen und alle starken Frauen – in Berlin und weltweit – zu feiern.

Natürlich wurde dabei weiter auf den Humor gesetzt, mit dem die Marke seine Rückkehr ins Relevant-Set der Verbraucher(innen) schaffen will. Und Angela Merkel liefert dafür beileibe die eine oder andere Steilvorlage. Da seien zunächst ihre stets perfekt sitzenden Haare genannt, aber natürlich ebenfalls ihre manchmal schrullige Art, die sie an den Tag legt. Nicht zu vergessen auch ihre unerschöpfliche Farbauswahl, in der sie den ewig selben Blazer im Schrank zu haben scheint.

Spot feierte vor Live-Übertragung Premiere, läuft aber weiter auf YouTube

Diese unerschöpfliche Farbauswahl war am Ende wohl auch der Grund, warum sich die Macher für einen Realtime-Spot entschieden: Um das produzierte Bewegtbild den Live-Bildern der Verabschiedung so gut wie möglich anzupassen, wurde das Video – das übrigens eine Angela-Merkel Doppelgängerin zeigt – unter Einsatz eines blauen Blazers vorproduziert. Dieser funktioniert wie ein Green Screen und wurde im Vorfeld bereits auf zwölf potenzielle Blazer-Farben angepasst. So konnte das vorproduzierte Material binnen kürzester Zeit dem Live-Material angepasst werden.

Der Spot feierte seine Premiere direkt vor der Live-Übertragung des großen Zapfenstreichs, mit dem die Bundeskanzlerin verabschiedet wurde. Jetzt lebt die Kampagne auf YouTube als Pre-Rolls weiter und soll vor Content zu sehen sein, der Verabschiedungen zeigt.

Credits:
Auftraggeber: Henkel Beauty Care, Düsseldorf, verantwortlich: Rik Strubel (Chief Marketing Officer); Agentur: TBWA\, Düsseldorf, Filmproduktion: e+p Films, Düsseldorf, PR: BCW, Düsseldorf

Anzeige