Anzeige

YouTube Jahrescharts 2021

Doppelsieg für Rezo in den YouTube-Jahrescharts 2021

Foto: IMAGO

Mit dem Jahresende beginnt auch die Zeit der Jahrescharts. YouTube präsentiert gleich fünf Rankings mit den erfolgreichsten Creators, Videos und Trends des Jahres 2021.

Anzeige

Bunt, vielfältig und durchaus sehr ernsthaft, so präsentieren sich die diesjährigen YouTube-Jahrescharts. Bei der Wahl der Top 10 in den fünf Kategorien „Most Trending Video“, „Top Creators“, „Music Videos“, „Breakout Creators“ und „Short Creators“, gerankt nach Views, sind sowohl gesellschaftlich relevante Themen als auch reine Unterhaltungsformate vertreten.

Die „Most Trending Videos des Jahres 2021“ werden vor allem von ernsten Themen dominiert. Ganz oben auf der Liste platziert sich Rezo mit seinem Video „Zerstörung Teil 1: Inkompetenz“ mit über sechs Millionen Aufrufen. In dem im August veröffentlichten knapp 30-minütigen Video knöpft sich der deutsche Webvideoproduzent deutsche Politiker*innen vor und kritisiert diese mit aufwendig recherchierten Hintergrundwissen. Auf Platz 2 folgt die emotionale Bekanntgabe des Todes von Phillipp Mickeberger. Der durch den YouTube-Kanal „The Real Life Guys“ bekannt gewordene Hesse erlag im Alter von 23 Jahren seiner Krebserkrankung. Im Video, welches über fünf Millionen Mal aufgerufen wurde, berichten Familie und Freude von den letzten Stunden des YouTubers. Platz 3 belegt Marvin mit seinem Selbstversuch zur Frage: Würden Influencer für Geld wirklich alles tun? Das Video erzielte über 3,5 Millionen Aufrufe.

Weitere Top 10 Platzierungen wie: „So endet Corona“ von der Wissenschaftsjournalistin und Moderatorin Mai Thi Nguyen (knapp 3 Millionen Aufrufe), der schwierige Umgang mit dem Thema „Coming Out“ (2,6 Millionen Aufrufe) und die 15-minütige gewonnene Sendezeit des Moderatorenduos Joko und Klass zum Thema „Pflege ist #NichtSelbstverständlich“ ( rund 2,3 Millionen Aufrufe) ergänzen die sehr inhaltsvollen Top 10 der „Most Trending Videos“ des Jahres.

Die meistgesehenen Trending Videos in Deutschland 2021 sind:

Platz Video Kanal
1 Zerstörung Teil I: Inkompetenz Renzo
2 Philipp Mickenberger ✟ 09.06.2021 LifeLion
3 Influencer werben für mein FAKE-PRODUKT  Marvin
4 So endet Corona  MaiLab
5 Coming Out Joey´s Jungle
6 Teddy Teclebrhan feat. Antoine Burtz – Mona Lisa (Official Music Video) Tedros Teddy Teclebrhan
7 Shirin David, was ist ein Bubble Butt?  ProSiebenLate Night Berlin
8 Pflege ist #NichtSelbstverständlich  Jokound Klass- 15 Minuten Live
9 Karin Ritter: So waren ihre letzten Monate stern TV
10 Die WAHRHEIT hinter meiner Auszeit…  Sophia Thiel
YouTube Official Blog

Die „Top Creators“ Deutschlands 2021 sind hingegen thematisch etwas bunter aufgestellt. Lehrer, Gamer, Comedians und Fitnessgurus vertreten die unterschiedlichsten Geschmäcker und die Vielfalt der Video-Plattform. Wie schon bei den „Most Trending Videos“ des Jahres belegt Rezo mit seinem im Juni 2021 erstellen Kanal Platz 1. Der Hungrige Hugo, der sein Publikum vor allem mit lustigen Memes unterhält, folgt auf Platz 2. Ganz vorne mit dabei ist auch ein Lehrer aus Niedersachsen, der seine inzwischen 1,2 Millionen Abonnenten mit unterhaltsamen, aber auch lehrreichen Mathematik- und Physik-Videos versorgt. Genau wie Rezo ist auch der Journalist und Moderator Marvin mit seinen aufklärerischen Spaßvideos ein zweites Mal in den Top 10 der YouTube-Listen vertreten.

Einziger internationaler Vertreter in den „Top Creators“ Deutschland ist der US-Amerikaner MrBeast, der die Abonnentenliste mit fast 83 Millionen Fans anführt. Ganz knapp in die Top-10-Liste schaffte es auch der erst im April 2021 ins Leben gerufenen Kanal „UiiiMemo“ – nach eigenen Angaben entstand dieser nur aufgrund zu viel Zeit während des Corona-Lockdowns.

Das sind die „Top Creators“ 2021 in Deutschland

Platz YouTuber
1 Renzo
2 Hungriger Hugo
3 Lehrerschmidt
4 Jindaouis
5 MrBeast
6 Mady Morrison
7 Marvin
8 Gnu
9 BastiGHG
10 UiiiMemo
YouTube Official Blog

Anzeige