Anzeige

Der TV-Monat November in der MEEDIA-Analyse

ZDF triumphiert dank „Wetten, dass..?“, Bild-Marktanteil bleibt peinlich

Frank Elstner und Thomas Gottschalk in "Wetten, dass..?" - Foto: F.Kern / Future Image / Imago

So eng wie seit seit über sieben Jahren nicht mehr ging es im November zwischen RTL und ProSieben zu: Marktführer RTL gewann den Monat bei den 14- bis 49-Jährigen mit 10,0 Prozent und damit nur 0,3 Punkte vor ProSieben. Der große Gewinner des Monats: das ZDF – auch wegen des großen November-Triumphs „Wetten, dass..?“.

Anzeige

Der November im Gesamtpublikum: Das ZDF steigerte sich im November auf sehr starke 15,2 Prozent. Ein Marktanteil, den der Sender abseits von Fußball-EM- und Fußball-WM-Monaten zuletzt im Februar 2002! Einen Anteil an dem extremen Erfolg hat natürlich das Comeback von „Wetten, dass..?“, mit dem der Sender am 6. November 13,80 Millionen Leute lockte und einen Marktanteil von 45,7 Prozent holte. Neben dem ZDF steigerte sich im November auch RTL deutlich – um 0,7 Punkte auf 7,4 Prozent. Allerdings kehrte der……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige