Anzeige

Im Februar 2022

Diffferent holt Kristina Bonitz in die Geschäftsführung

Kristina Bonitz – Foto: Syzygy Group

Die Strategieberatung Diffferent bekommt eine neue Geschäftsführerin. Kristina Bonitz wird die Agentur der Syzygy Group künftig an der Seite von Alexander Kiock und Sascha Mahlke als Co-CEO leiten.

Anzeige

Bonitz werde bei Diffferent für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle, das Neugeschäft sowie das Marketing zuständig sein, heißt es in einer Mitteilung. Gemeinsam mit Kiock und Mahlke veranwortet sie ab Februar 2022 die Arbeit von 120 Mitarbeitenden an zwei Standorten, Berlin und München.

Sie kommt von Sinner Schrader, wo sie seit 2016 in verschiedenen leitenden Funktionen tätig war, zuletzt als Managing Director für Strategie & Innovation. „Mit Kristina haben wir eine perfekte Verstärkung für Diffferent gefunden. Sie bringt besondere Kenntnisse in der Innovationsberatung und im Business Design mit“, sagt Co-CEO Alexander Kiock.

„Mit ihrer Expertise wird sie zudem das Leistungsportfolio von Diffferent noch besser in unserer Gruppe integrieren und damit stärken“, so Franziska von Lewinski, CEO der Syzygy Group.

th

Anzeige