Anzeige

Seit über 20 Jahren in der Firma

Susanne Boldt übernimmt die Leitung Marketing und Digitales der Freenet Group

Susanne Boldt – Foto: Freenet

Susanne Boldt steigt bei der Freenet Group zur Leiterin der Bereiche Marketing und Digitales auf. Sie ist bereits seit über 20 Jahren in unterschiedlichen Positionen bei dem Anbieter von Telekommunikation, Internet, Energie und TV tätig.

Anzeige

Boldt übernimmt zum 1. Januar ihre neue Aufgabe und folgt damit auf Jan Egert, der Freenet auf eigenen Wunsch verlässt, wie das Unternehmen mitteilt. Sie berichtet künftig an den Vorstandsvorsitzenden Christoph Vilanek. Sie wird nebst den gesamten Marketingaktivitäten auch für den Bereich Online verantwortlich zeichnen.

Zuletzt leitete Boldt die Abteilung Marketing Communications & Handelsmarketing und prägte dort die Kommunikations-Aktivitäten der Unternehmensmarken. Damit verantwortete sie das Markenbild und die Marketingmaßnahmen der stationären Vertriebskanäle. Die Zusammenführung aller Marken der Gruppe unter einem Markendach sowie die Umsetzung der aktuellen Kampagne wurde „bereits intensiv von ihr begleitet“, so Freenet. Hierbei handelt es sich um die Kampagne mit Dieter Bohlen.

„Wir freuen uns sehr, mit Susanne eine ausgewiesene Kennerin der Branche und unseres Unternehmens gleichermaßen für diese wichtige Position zu gewinnen. Mit Ihrer Berufung stellen wir Konstanz für die Aktivitäten der Abteilung sicher. Gleichzeitig ermöglicht sie es, durch ihre tiefe Kenntnis aller Prozesse, die Elemente des Marketings in Zukunft noch besser koordinieren und auf die bestehenden Erfolge aufbauen zu können“, so CEO Vilanek über die neue Spitze der Marketingabteilung.

Vorgänger Egert war seit 2016 im Unternehmen

Susanne Boldt zu ihrer neuen Aufgabe: „Wir sind mit einer starken, aufmerksamkeitssteigernden Kampagne zur Stärkung der Dachmarke gestartet. Diese weiterzuentwickeln, auszubauen und sämtliches Potenzial zu hebeln, wird unter anderem künftig meine Aufgabe sein – und auf diese freue ich mich sehr. Das Markenerlebnis zu stärken, auf alle Touchpoints zu übertragen und die Marke Freenet erlebbar zu machen, wird im Fokus aller Aktivitäten stehen.“

Boldt wird die Zeit des Übergangs gemeinsam mit Jan Egert gestalten und die von ihm erfolgreich implementierten Kampagnen weiterführen. Egert war seit 2016 im Unternehmen mit Sitz im norddeutschen Büdelsdorf, unter anderem in voriger Position als Managing Director bei Freenet.de.

Anzeige