Anzeige

Daniel Siegmund, One Tech Group

„Es gibt immer noch genügend Marketer, die Werbung als Druckbetankung verstehen“

Daniel Siegmund

Daniel Siegmund rechnet damit, dass es mittelfristig Budgetverschiebungen von TV in DOOH geben wird – - Foto: One Tech Group

Die Digitalisierung der Außenwerbung eröffnet zusehends neue Budget-Töpfe bei Unternehmen, die in programmatischen Werbeformen fit sind. Da die Vielfalt der Bildschirme und deren Anbindung komplex ist, braucht es weitere Standardisierung im Markt, meint Daniel Siegmund, der Gründer der One Tech Group.

Anzeige

Die Bundesregierung spielt englischsprachige Corona-Information an Flug-Terminals aus, wo internationale Flüge ankommen. Share-Now zeigt den ankommenden Gästen, wo es zum nächsten Auto geht und L’´Oréal versucht, Patienten im Wartezimmer des Hausarztes mit Gutscheinen zu ködern. Der Facettenreichtum der Außenwerbung explodiert dank Digitalisierung. Aber noch fehlen die ganz großen Budgets. Herr Siegmund, DOOH wird klassisch eher mit Branding in Verbindung gebracht. Warum boomt Digital out of Home plötzlich im Onlinehandel? Es geht um die Frage, wie diese Disziplin von dem aktuellen……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige