Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

Starkes „Bauer sucht Frau“ pusht „RTL Direkt“ auf neue Rekorde

Jan Hofer moderiert "RTL Direkt" - Foto: RTL / Jörg Carstensen

Erneuter Erfolg für die noch recht neue Nachrichtensendung „RTL Direkt“: Mit 0,98 Millionen 14- bis 49-Jährigen lockte sie am Montag sogar mehr junge Menschen als „RTL aktuell“ ein paar Stunden vorher und erreichte einen neuen Rekordwert. Einen Anteil daran hat „Bauer sucht Frau“, das direkt davor neue Staffelrekorde aufstellte.

Anzeige

Lineares TV:

Tagessieger im Gesamtpublikum war am Montag der ZDF-Krimi „Dengler – Kreuzberg Blues“. Mit 5,90 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern erzielte der 90-Minüter ab 20.15 Uhr einen Marktanteil von 19,5 Prozent. Hinter der 20-Uhr-„Tagesschau“ des Ersten folgt dann schon „Bauer sucht Frau“: RTLs Kuppel-Soap stellte mit 4,51 Millionen einen neuen Staffelrekord auf, auch der Marktanteil von 15,2 Prozent ist der bislang beste der 2021er-Folgen. „RTL Direkt“ erreichte danach 2,89 Millionen und 12,5 Prozent – das sind die bisher zweit- bzw. drittbesten Zahlen für die Infosendung.

Das Erste erreichte nach der „Tagesschau“ noch 2,70 Millionen bzw. 8,7 Prozent mit der Naturdoku „Big Bend – Amerikas wildeste Grenze“, „Hart aber fair“ kam mit einer weiteren Sendung zum Thema Corona ab 21 Uhr auf 3,15 Millionen und 11,0 Prozent. Vor den weiteren Privatsendern platzierte sich in der Prime Time noch ZDFneo: mit 1,48 Millionen und 4,9 Prozent für „Inspector Barnaby“.

Bei den Privaten knackten ansonsten nur noch Kabel Eins und RTL Zwei um 20.15 Uhr die Mio.-Marke: Kabel Eins mit „The Italian Job“ und 1,11 Millionen bzw. 3,9 Prozent, RTL Zwei mit „Adam sucht Eva“, sowie 1,06 Millionen und 3,6 Prozent. Vox kam mit „Goodbye Deutschland!“ um 20.15 Uhr auf 0,98 Millionen und 3,7 Prozent, ProSieben mit „Young Sheldon“ auf 0,93 Millionen und 3,0 Prozent, Sat.1 mit „111 tolle Traumtypen!“ nur auf 0,78 Millionen und 2,7 Prozent.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 22. November 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 ZDF Dengler – Kreuzberg Blues 20:15:50 01:28:10 5,896 19,5
2 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:07 5,532 18,2
3 RTL Bauer sucht Frau 20:15:01 01:25:15 4,506 15,2
4 ZDF heute journal 21:45:00 00:27:22 4,308 15,9
5 ZDF heute 18:59:42 00:20:22 4,153 17,2
6 ZDF SOKO Potsdam 18:03:48 00:43:39 3,858 19,1
7 RTL RTL aktuell 18:44:48 00:20:21 3,757 16,4
8 Das Erste Tagesthemen 22:14:44 00:35:37 3,444 15,6
9 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:57:46 00:45:38 3,330 17,1
10 Das Erste Hart aber fair 20:59:29 01:14:26 3,149 11,0
11 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:13:07 00:42:58 3,127 25,7
12 ZDF WISO 19:27:48 00:42:25 3,112 11,1
13 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:08 00:21:35 3,053 10,7
14 RTL RTL Direkt 22:14:57 00:20:32 2,890 12,5
15 ZDF Leute heute 17:45:59 00:12:08 2,758 16,2
16 ZDF heute 16:59:53 00:13:45 2,757 20,4
17 ZDF heute – in Europa 15:58:29 00:14:11 2,755 24,8
18 Das Erste Big Bend – Amerikas wildeste Grenze 20:15:07 00:43:09 2,697 8,7
19 ZDF Bares für Rares 15:05:39 00:52:00 2,677 25,1
20 ZDF hallo deutschland 17:13:38 00:31:43 2,653 17,6
21 ZDF Die purpurnen Flüsse – Die Pest 22:15:01 01:29:24 2,646 14,7
22 RTL Alles was zählt 19:07:09 00:22:25 2,461 9,9
23 Das Erste Großstadtrevier 18:47:54 00:49:09 2,332 9,6
24 RTL Extra – Das RTL-Magazin 22:35:29 00:34:45 2,282 12,5
25 Das Erste Brisant 17:14:52 00:39:47 2,046 13,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Bei den 14- bis 49-Jährigen triumphierte RTL am Montagabend: „Bauer sucht Frau“ sahen ab 20.15 Uhr 1,39 Millionen, „RTL Direkt“ danach noch 0,98 Millionen. Die Marktanteile des Duos lagen bei 18,3 und 16,6 Prozent. Für „Bauer sucht Frau“ sind das die besten Zahlen der aktuellen 2021er-Staffel, für „RTL Direkt“ sogar die beste überhaupt. Selbst „RTL aktuell“ erreichte dreieinhalb Stunden vorher nicht so viele 14- bis 49-Jährige wie „RTL Direkt“.

Der Rest der Sender folgt in den Prime-Time-Charts ziemlich abgeschlagen hinter RTL. So kam ProSieben mit „Young Sheldon“ um 20.15 Uhr auf 0,66 Millionen und 8,5 Prozent, um 20.40 Uhr auf 0,57 Millionen und 7,5 Prozent. Das ZDF lockte mit dem „Dengler“-Krimi 0,63 Millionen junge Menschen (8,2 Prozent), RTL Zwei mit „Adam sucht Eva“ 0,58 Millionen (7,8 Prozent), Das Erste mit „Big Bend“ und „Hart aber fair“ 0,50 und 0,53 Millionen (6,5 und 7,1 Prozent). Bei Kabel Eins sahen 0,47 Millionen 14- bis 49-Jährige (6,5 Prozent) „The Italian Job“, bei Sat.1 0,39 Millionen (5,3 Prozent) „111 tolle Traumtypen!“ und bei Vox 0,39 Millionen (5,7 Prozent) „Goodbye Deutschland!“.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 22. November 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:07 1,611 20,9
2 RTL Bauer sucht Frau 20:15:01 01:25:15 1,387 18,3
3 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:39:08 00:21:35 1,169 17,2
4 RTL RTL Direkt 22:14:57 00:20:32 0,979 16,6
5 RTL RTL aktuell 18:44:48 00:20:21 0,949 19,7
6 Das Erste Tagesthemen 22:14:44 00:35:37 0,788 13,9
7 RTL Alles was zählt 19:07:09 00:22:25 0,768 14,7
8 RTL Extra – Das RTL-Magazin 22:35:29 00:34:45 0,708 15,4
9 RTL Exclusiv – Das Star-Magazin 18:30:09 00:10:51 0,692 16,5
10 ZDF heute journal 21:45:00 00:27:22 0,673 9,5
11 ProSieben Young Sheldon 20:15:04 00:18:27 0,663 8,5
12 ZDF Dengler – Kreuzberg Blues 20:15:50 01:28:10 0,628 8,2
13 RTL Zwei Adam sucht Eva 20:13:57 01:31:35 0,584 7,8
14 ProSieben Young Sheldon 20:40:34 00:20:14 0,567 7,5
15 Das Erste Hart aber fair 20:59:29 01:14:26 0,526 7,1
16 Sat.1 Sat.1 Nachrichten 19:55:28 00:13:58 0,512 7,0
17 Das Erste Big Bend – Amerikas wildeste Grenze 20:15:07 00:43:09 0,499 6,5
18 ProSieben Galileo 19:10:09 00:46:59 0,494 8,5
19 ProSieben Die Simpsons 21:37:24 00:19:41 0,492 6,7
20 ProSieben Die Simpsons 21:08:23 00:20:38 0,492 6,4
21 Kabel Eins The Italian Job – Jagd auf Millionen 20:14:33 01:41:40 0,471 6,5
22 ProSieben Die Simpsons 18:40:08 00:19:08 0,448 9,3
23 RTL Spiegel TV 23:25:24 00:27:51 0,428 13,6
24 RTL Explosiv – Das Magazin 17:59:49 00:23:22 0,427 11,3
25 ProSieben ProSieben Spezial: Corona-Update. Live. 19:05:04 00:05:05 0,414 8,2
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts tat sich am Montag nahezu gar nichts. Einzig auf den Rängen 2 und 3, sowie 9 und 10 gab es Verschiebungen. Vorn bleibt die eigenproduzierte Actionkomödie „Red Notice“ mit Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot, dahinter überholte die Serie „S.W.A.T.“ wieder die Animationsserie „Arcane“.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 22. November 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Red Notice Film
2 3 S.W.A.T. Serie
3 2 Arcane Serie
4 4 Cowboy Bebop Serie
5 5 Hellbound Serie
6 6 Prinzessinnentausch 3: Auf der Jagd nach dem Stern Film
7 7 Central Intelligence Film
8 8 Squid Game Serie
9 10 Christmas Flow Serie
10 9 Jason Bourne Film
Quelle: Netflix

YouTube:

Das meistgesehene deutschsprachige YouTube-Video kam am Montag von der „Sportschau“: Die Highlights der Bundesliga-Partie zwischen Augsburg und dem FC Bayern, die am Montag um Mitternacht online gingen, erreichten bis zum Dienstagmorgen 572.400 Views. Dahinter folgen die Top-Ten-Dauergäste „JP Performance“ und „Die Crew“.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 22. November 2021

Platz Channel Video Views*
1 Sportschau FC Augsburg – Bayern München Highlights Bundesliga | Sportschau 572.400
2 JP Performance JP Performance – Wir ZERSÄGEN den SUPERGOLF! 476.900
3 Die Crew REAKTION auf Satter Hugo!😂GIB MIR SCHNELL EIN KUSS | MontanaBlack Reaktion 467.400
4 BastiGHG XXL MLG VOM HÖCHSTEN BAUWERK – CRAFT ATTACK 9 HIGHLIGHTS 337.200
5 InscopeLifestyle Sascha wenn du das siehst, du stinkst 332.400
6 Bild Drastische Prognose von Spahn für den Corona-Winter 324.000
7 SpontanaBlack NEUES HEFTIGES ANWESEN! | GTA RolePlay Teil 62 | SpontanaBlack 301.500
8 Renzo BETRUNKEN wegen ICH HAB NOCH NIE (mit Rezo und Shaiden Rogue) 277.700
9 Sportschau SV Werder Bremen – FC Schalke 04 Highlights 2. Bundesliga | Sportschau 271.700
10 CrhymeTV Gzuz – Grosse Freiheit (Snippet) 265.800
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die vom 22. November 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 23. November 2021, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Instagram und Facebook:

Die Spitze der deutschen Charts von Disney+ wurde am Montag ordentlich durcheinander gewirbelt. Die Dauerbrenner „Grey’s Anatomy“ und „Die Simpsons“ führen nun wieder und überholten auf dem Weg an die Spitze die „Eiskönigin“-Kurzfilm-Reihe „Olaf präsentiert“, den Marvel-Film „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ und den Abenteuerfilm „Jungle Cruise“. Beim Streamingdienst RTL+ hat die Kuppel-Soap „Bachelor in Paradise“ dank neuer Folge die Spitze zurück erobert, dahinter folgen wie am Vortag die Soaps „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ und „Alles was zählt“. „Temptation Island VIP“ rutschte von 1 auf 4. In den Charts des Konkurrenten Joyn hat „The Voice of Germany“ den vorigen Spitzenreiter „Das Internat“ verdrängt, auf 3 bleibt „jerks.“

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam auch am Montag von der „Tagesschau“: Den Beitrag über die „Beerdigung eines unbekannten Migranten“ erreichte bis zum Dienstagmorgen 571.000 Views. Auch die Ränge 2 und 3 gehen an die „Tagesschau“: mit „#kurzerklärt: Triage“ und 563.000 Abrufen, sowie „Weihnachtsmarktbesuch nur für Geimpfte oder Genesene“ und 542.000. Auf Facebook erreichte die Seite „5-Minuten-Tricks“ mit „Schau dir diese hilfreichen Tipps zur Holzbearbeitung und DIY-Gadgets für einfache Reparaturen an“ 668.000 Views, mit „DIY Geräte für dein smartes Zuhause“ 575.000. Platz 3 geht hier an „Chefclub DE“ und „Süße Pfannkuchen-Taschen!“ mit 297.000 Abrufen.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige