Anzeige

Media-Agentur

Carsten Vogt-Granderath bei Jom Group neues Mitglied der Geschäftsleitung

Carsten Vogt-Granderath – Foto: Jom

Carsten Vogt-Granderath ergänzt seit 1. November die Geschäftsleitung der Mediaagenturgruppe Jom. Der 47-Jährige soll die digitale Expertise der Gruppe verstärken und den Bereich zukünftig verantworten.

Anzeige

Vogt-Granderath ist seit mehr als 20 Jahren in der digitalen Welt zu Hause und arbeitete unter anderem bei DoubleClick, Google und zuletzt beim Agentur-Network Dentsu/iProspect, wo er als Director für die strategische Entwicklung internationaler Netzwerk- und Direktkunden sowie das Neugeschäft im Performance Marketing zuständig war. In seiner neuen Position bei Jom soll Vogt-Granderath den ganzheitlichen Planungsansatzes der Agenturgruppe und standortübergreifend die digitale Kundenberatung und das Neugeschäft voranbringen. Der Vorgänger auf diesem Posten, Sai-Man Tsui, hat Jom Mitte dieses Jahres verlassen.

„Mit Carsten konnten wir einen versierten Digitalexperten für uns gewinnen, bei dem wir uns außerdem sicher sind, dass er Kommunikation ganzheitlich und medienübergreifend denkt. Durch seine hohe Expertise im Performance Marketing passt er nicht nur hervorragend zur grundsätzlichen Ausrichtung der Jom Group, sondern auch zu den wachsenden Anforderungen des Marktes in diesem Bereich“, so Henning Ehlert, Managing Director Jom Group.

Jom wurde 1997 von Michael Jäschke gegründet und beschäftigt nach eigenen Angaben 70 Mitarbeiter in Hamburg (Zentrale), München und Düsseldorf. Mit einem Billing-Volumen von rund 325 Millionen Euro gehöre die Agentur zu den Top 5 der inhabergeführten Mediaagenturen in Deutschland.

rk

Anzeige