Anzeige

Video Daily - die tägliche TV+Streaming-Analyse

„Wer wird Millionär?-Promi-Special chancenlos gegen „Usedom-Krimi“ und „Bergretter“

"Wer wird Millionär?"-Moderator Günther Jauch (r.) mit seinen prominenten Kandidaten Jürgen von der Lippe, Guido Cantz, Evi Sachenbacher-Stehle, Chris Tall (v.l.n.r.) - Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Das traditionelle „Wer wird Millionär?“-Prominenten-Special zum „RTL Spendenmarathon“ verlor auch in diesem Jahr weitere Zuschauer. 3,59 Millionen Leute sahen zu – deutlich weniger als parallel dazu den „Usedom-Krimi“ im Ersten und „Die Bergretter“ im ZDF.

Anzeige

Lineares TV:

Der Tagessieg ging am Donnerstag an das „ARD extra: Die Corona-Lage“ des Ersten mit 6,16 Zuschauerinnen und Zuschauer, sowie einem Marktanteil von 20,3 Prozent. Die „Tagesschau“ sahen vorher bereits 5,65 Millionen (19,2 Prozent), den „Usedom-Krimi“ „Der lange Abschied“ ab 20.35 Uhr 5,70 Millionen (19,6 Prozent).

Am nächsten an Das Erste heran kam das ZDF mit den „Bergrettern“: 4,93 Millionen Menschen sahen die Serie ab 20.15 Uhr – 16,5 Prozent. Beide großen öffentlich-rechtlichen Sender besiegten damit deutlich das „Prominenten-Special“ von „Wer wird Millionär?“: Das erreichte diesmal noch 3,59 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer, sowie 15,2 Prozent.

Der Rest der Sender folgt in der Prime-Time-Wertung meilenweit hinter dem Spitzen-Trio. Bei den Privaten schafften es nur noch Vox und ProSieben über die Mio.-Marke: Vox mit 1,24 Millionen und 4,4 Prozent für „The Huntsman & The Ice Queen“, ProSieben mit 1,22 Millionen und 5,2 Prozent für „The Voice of Germany“.

Video Daily – TV: Top 25 Zuschauer ab 3 Jahre / 18. November 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste ARD extra: Die Corona-Lage 20:15:36 00:19:22 6,157 20,3
2 Das Erste Der lange Abschied – Der Usedom-Krimi 20:34:58 01:28:00 5,703 19,6
3 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:36 5,650 19,2
4 ZDF Die Bergretter 20:15:34 01:27:33 4,931 16,5
5 ZDF heute 18:59:42 00:21:36 4,649 19,2
6 ZDF heute journal 21:44:07 00:27:16 3,925 14,6
7 ZDF ZDF spezial: Corona-Krise–wie geht es weiter in Deutschland? 19:30:10 00:44:14 3,817 13,9
8 RTL RTL Spendenmarathon 2021 – Wir helfen Kindern 21:11:29 00:06:07 3,628 12,3
9 ZDF SOKO Stuttgart 18:04:32 00:07:11 3,626 19,8
10 RTL Wer wird Millionär? – Prominenten-Special 20:22:09 02:24:47 3,595 15,2
11 ZDF heute spezial 18:15:13 00:39:14 3,525 17,1
12 RTL RTL aktuell-Spezial 20:14:50 00:07:12 3,484 11,6
13 RTL RTL Direkt 22:22:30 00:08:01 3,391 15,1
14 RTL RTL aktuell 18:44:50 00:19:03 3,320 14,4
15 Das Erste Tagesschau – Extra 18:14:55 00:32:42 3,168 15,7
16 Das Erste Monitor 22:04:37 00:30:18 3,002 12,8
17 ZDF maybrit illner 22:13:28 01:00:10 2,973 14,5
18 ZDF Die Rosenheim-Cops 16:12:38 00:42:53 2,934 24,1
19 ZDF Leute heute 17:47:25 00:12:07 2,898 17,2
20 Das Erste Wer weiß denn sowas? 17:59:17 00:15:38 2,796 15,4
21 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:36:58 00:20:29 2,681 9,7
22 ZDF heute – in Europa 15:58:12 00:13:59 2,592 23,7
23 ZDF heute 16:59:50 00:13:51 2,570 19,2
24 ZDF hallo deutschland 17:13:41 00:33:08 2,494 16,7
25 ZDF Markus Lanz 23:14:38 01:16:52 2,339 18,5
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Auch bei den 14- bis 49-Jährigen lagen die beiden Info-Programme des Ersten vorn – allerdings in umgekehrter Reihenfolge: Die 20-Uhr-„Tagesschau“ gewann hier mit 1,43 Millionen jungen Zuschauerinnen und Zuschauern, sowie einem Marktanteil von 20,1 Prozent vor dem „ARD extra“ mit 1,34 Millionen und 17,4 Prozent.

Das „Prominenten-Special“ von „Wer wird Millionär?“ bleib hingegen unter der Mio.-Marke: Mit 0,88 Millionen und 14,8 Prozent gewann die Show abgesehen von kurzen Specials zu Corona und dem „Spendenmarathon“ aber dennoch die Prime Time.

Miserabel lief es am Donnerstagabend für „The Voice of Germany“ bei ProSieben: Nach dem „Corona. Spezial“ kam die Musikshow ab 20.30 Uhr nur auf 0,53 Millionen und 8,9 Prozent, landete in den Prime-Time-Charts damit sogar noch hinter den „Bergrettern“ des ZDF, dem „Usedom-Krimi“ des Ersten und dem Vox-Film „The Huntsman & The Ice Queen“.

Video Daily – TV: Top 25 Erwachsene 14 bis 49 Jahre / 18. November 2021

Platz Sender Titel Startzeit Dauer Sehb. (Mio.) MA (%)
1 Das Erste Tagesschau 20:00:00 00:15:36 1,432 20,1
2 Das Erste ARD extra: Die Corona-Lage 20:15:36 00:19:22 1,343 17,4
3 RTL RTL Spendenmarathon 2021 – Wir helfen Kindern 21:11:29 00:06:07 1,061 14,5
4 RTL RTL aktuell-Spezial 20:14:50 00:07:12 1,042 13,8
5 RTL Gute Zeiten, schlechte Zeiten 19:36:58 00:20:29 0,918 14,5
6 RTL Wer wird Millionär? – Prominenten-Special 20:22:09 02:24:47 0,878 14,8
7 RTL RTL Direkt 22:22:30 00:08:01 0,856 15,1
8 RTL RTL aktuell 18:44:50 00:19:03 0,739 15,8
9 ZDF Die Bergretter 20:15:34 01:27:33 0,709 9,4
10 ZDF heute journal 21:44:07 00:27:16 0,698 10,5
11 RTL Alles was zählt 19:08:57 00:19:55 0,633 11,7
12 Das Erste Der lange Abschied – Der Usedom-Krimi 20:34:58 01:28:00 0,620 8,5
13 ProSieben Corona. Spezial 20:15:00 00:15:29 0,598 7,8
14 ZDF ZDF spezial: Corona-Krise–wie geht es weiter in Deutschland? 19:30:10 00:44:14 0,564 8,9
15 Vox The Huntsman & The Ice Queen 20:15:01 01:40:05 0,541 7,5
16 ProSieben The Voice of Germany 20:30:53 02:26:24 0,529 8,9
17 ZDF heute 18:59:42 00:21:36 0,520 10,1
18 Sat.1 Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (1) 20:30:29 02:09:12 0,500 8,2
19 ProSieben Galileo 19:05:16 00:51:53 0,482 8,4
20 ZDF maybrit illner 22:13:28 01:00:10 0,461 8,9
21 Sat.1 Corona. Spezial 20:15:00 00:15:29 0,441 5,8
22 RTL Zwei Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt 20:13:57 01:31:19 0,440 6,1
23 Vox Das perfekte Dinner 19:00:18 00:59:17 0,415 7,2
24 ProSieben Die Simpsons 18:11:35 00:19:20 0,408 10,6
25 ProSieben Newstime 18:00:00 00:09:58 0,402 11,7
Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK

Netflix:

In den offiziellen deutschen Netflix-Charts tat sich am Donnerstag nahezu gar nichts: Die eigenproduzierte Actionkomödie „Red Notice“ mit Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot führt weiter vor der Serie „S.W.A.T.“ und der fünf Jahre alten Komödie „Central Intelligence“ mit Dwayne Johnson. Neu dabei auf 10 dank neuer Folgen: die Doku-Soap „Tiger King“, die mit ihrer ersten Staffel im vergangenen Jahr ein Megahit war.

Video Daily – Netflix: Top 10 Deutschland / 18. November 2021

Platz Vortag Programm Film/Serie
1 1 Red Notice Film
2 2 S.W.A.T. Serie
3 3 Central Intelligence Film
4 4 Squid Game Serie
5 5 Arcane Serie
6 6 Der Denver-Clan Serie
7 9 The Equalizer 2 Film
8 7 Jumanji: The Next Level Film
9 8 You – Du wirst mich lieben Serie
10 WE Tiger King Serie
Quelle: Netflix

YouTube:

Die meistgesehenen deutschsprachigen YouTube-Videos vom Donnerstag liefen auf den Kanälen von „Welt“ und „Bild“: „Wie Sahra Wagenknecht ihre Corona-Impf-Ablehnung begründet“ und „BILD Live-Chef Claus Strunz sagt voraus: ‚Nach 5 Monaten gilt man als ungeimpft'“ erreichten die meisten Views des Tages.

Video Daily – YouTube: Top 10 deutschsprachige Videos / 18. November 2021

Platz Channel Video Views*
1 Welt Nachrichtensender „UNGEIMPFT“: Wie Sahra Wagenknecht ihre Corona-Impf-Ablehnung begründet | WELT Interview 560.100
2 Bild BILD Live-Chef Claus Strunz sagt voraus: „Nach 5 Monaten gilt man als ungeimpft“ 455.300
3 Die Crew Erneuter SCHADEN in der Eigentumswohnung😱 Oma zu Krank für Geburtstagsfeier? | MontanaBlack Realtalk 399.100
4 JP Performance JP Performance – Audi Urquattro und Porsche 964 Turbo auf Weg zur Perfektion 365.600
5 BastiGHG 1.000.000 ABONNENTEN SPECIAL 349.700
6 JUcktmichnicht Ich hoffe ich mach mich nicht unsympathisch damit 335.300
7 SpontanaBlack MR. BITCOIN STÜRMT DAS ANWESEN! | GTA RolePlay Teil 59 | SpontanaBlack 256.000
8 Simplicissimus Warum jemand das BVB-Team ermorden wollte 255.200
9 ZDFheute Nachrichten Vierte Corona-Welle: Wie schlimm kann sie noch werden? | Markus Lanz vom 17. November 2021 239.500
10 Bild Ministerpräsidentenkonferenz: Merkel erklärt die neuen Corona-Regeln 238.000
Quelle: Jens Schröder & Active Value / Basis: die 1.700 populärsten deutschsprachigen Channels / Videos, die vom 18. November 2021 veröffentlicht wurden / *Stand: 19. November 2021, 9 Uhr

Disney+, RTL+, Joyn, Sky, Instagram und Facebook:

Die Spitze der deutschen Charts von Disney+ hat nach einem Tag Pause wieder der Marvel-Film „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings“ zurück erobert. „Grey’s Anatomy“ fiel dafür von 1 auf 2 zurück, auf 3 bis 5 bleiben „Die Simpsons“, die „Eiskönigin“-Kurzfilm-Reihe „Olaf präsentiert“ und der Abenteuerfilm „Jungle Cruise“. Beim Streamingdienst RTL+ hat sich auf den ersten drei Plätzen nichts getan: „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ führt vor „Alles was zählt“ und „Berlin – Tag & Nacht“. In den Charts des Konkurrenten Joyn führt weiterhin „Das Internat“, dahinter machte „TV total“ einen Sprung von 5 auf 2, „Hochzeit auf den ersten Blick“ einen von 7 auf 3. In der Top 10 der Streamingdienste von Sky, die nur einmal pro Woche aktualisiert wird, führt weiterhin die Serie „Chicago Fire“, dahinter folgen nun der Bruce-Willis-Film „Cosmic Sin“ und die Serie „Departure“.

Das meistgesehene deutschsprachige Instagram-Video kam am Donnerstag von der „Tagesschau“: Ein Bericht über eine Intensivpflegerin kam bis zum Freitagmorgen auf 809.000 Abrufe. Rapperin Loredana erreichte mit ihrem neuesten Video 497.000 Views, „zdfheute“ mit „Intensivpfleger berichtet über ungeimpfte Personen“ 404.000 Views. Auf Facebook kam „FabianMagic“ mit „Die schnellste Wasserrutsche“ auf 1,15 Millionen Abrufe, „5-Minuten-Tricks“ mit „Clevere Reparatur-Hacks für jeden/jede Handwerker:in, die die Arbeit so viel leichter machen!“ auf 988.000 und mit „Nützliche Survival-Hacks, falls du in der Wildnis stecken bleibst“ auf 810.000.

Zu den Quellen unserer Daten-Analysen: Die TV-Quoten stammen von der AGF Videoforschung. Die Netflix-, Disney-Plus-, TVNow- und Joyn-Charts entnehmen wir den offiziellen Angeboten der Streamingdienste. Hier ist anzumerken, dass nichts über die Methodik bekannt ist, die die Streamer für die Ermittlung ihrer Charts verwenden, es müssen also nicht die wirklich meistgesehenen Serien/Filme sein. Konkrete Zuschauerzahlen werden hier zudem nicht angegeben. Die Charts der meistgesehenen deutschsprachigen Youtube-Videos ermittelt MEEDIA-Autor Jens Schröder gemeinsam mit der Agentur Active Value, mit der er bereits die Social-Media-News-Charts 10000 Flies betreibt. Die Daten von Facebook und Instagram werden mit Hilfe des zu Facebook gehörenden Analyse-Tools Crowdtangle recherchiert.

Anzeige