Anzeige

WPP profitiert

Google bündelt globalen Mediaetat bei Essence

Foto: Imago

Der Internetriese Google bündelt seinen weltweiten Mediaetat bei Essence. Das WPP-Network arbeitet für Google bereits seit vielen Jahren im Bereich der Online-Werbung.

Anzeige

Die neu hinzugekommenen Offline-Aufgaben übernimmt Essence von der Omnicom Media Group, deren Networks PHD und OMD bisher für den Internetkonzern arbeiteten. Das berichtet „Bestmediainfo.com“ mit Bezug auf „Campaign“.

Demnach kümmerte sich PHD um das US-Geschäft und OMD um die restlichen Märkte der Welt. Der komplette Mediaetat wird auf etwa 2,5 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Für WPP ist Google nach Coca-Cola (MEEDIA berichtete) ein weiterer namhafter Gewinn. Und speziell Essence hat den internationalen Etat der Deutsche Bank Gruppe gewonnen (MEEDIA berichtete).

rk

Anzeige