Anzeige

Technologie- und Industriekommunikation

Oddity holt Tatjana Enneking und Jens Goldmann ins Management

Jens Goldmann und Tatjana Enneking rücken ins Management – Foto: Oddity

Die Digitalagentur Oddity baut die Mobility- und Industriekommunikation aus und holt dafür zwei Leute neu ins Management. Tatjana Enneking wird Geschäftsführerin der Gruppe. Jens Goldmann wird sich im Management-Team und Strategie und Business Development kümmern.

Anzeige

Enneking ist schon seit 2017 in leitender Position bei Oddity. Zuletzt war sie Executive Director im Account Management tätig. Dabei lag ihr Fokus auf kundenübergreifender Beratung, dem Ausbau von Kunden-Etats und der Steuerung der Umsatz- und Ergebnisentwicklung. Goldmann kommt von der Serviceplan-Tocher Plan Net, wo er als Head of Business Development das Neugeschäft verantwortete und sich um die strategische Entwicklung und Markenpositionierung kümmerte.

„Mit Tatjana Enneking als langjährige Mitarbeiterin sehen wir in ihrer neuen Verantwortung als Geschäftsführerin eine optimale Aufstellung um unsere hohen Qualitätsstandards weiter auszubauen und auf zukünftige Anforderungen auszurichten“, sagt Odditys Managing Partner Frank Boegner. „Jens Goldmann komplettiert als Neuzugang die Geschäftsführung in den Verantwortungsbereichen Strategie, Geschäftsfeldentwicklung und Neugeschäft. Wir freuen uns, mit beiden im Team den Wachstumskurs unserer auf Technologie- und Industriekommunikation ausgerichteten Unit fortzusetzen.“

th

Anzeige