Anzeige

Media-Netzwerk

OMD Worldwide ernennt George Manas zum CEO

George Manas – Foto: OMD

Die zur Omnicom Media Group gehörende OMD Worldwide hat George Manas mit sofortiger Wirkung zum Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Manas folgt auf Florian Adamski, der zum CEO der Omnicom Media Group ernnant wurde.

Anzeige

In seiner neuen Position als CEO soll George Manas die weltweite Strategie, das operative Geschäft und somit die globalen Kompetenzen von OMD leiten und mit Kunden aus einigen der bekanntesten Marken der Welt zusammenarbeiten. In seinen 17 Jahren in den Bereichen Medien, Performance Marketing und CRM hat Manas immer wieder alte Modelle in Frage gestellt und erfolgreich neue Ansätze entwickelt, die auf dem kreativen Einsatz von Talenten, Tools und Technologien basieren.

Vor seiner Ernennung zum weltweiten CEO war Manas Chief Media Officer von OMD US In dieser Funktion leitete er die US-Einführung von OMD Design, dem proprietären Ansatz von OMD, der die Leistungsfähigkeit von Omni nutzt, der offenen Technologieplattform von Omnicom. Davor war Manas Geschäftsführer der Performance Unit Resolution Media der Omnicom Media Group.

„Bei Omnicom legen wir großen Wert auf die Nachfolgeplanung. Florian und ich sind uns seit langem einig, dass George die richtige Person ist, um das Ruder von OMD Worldwide zu übernehmen“, sagt Daryl Simm, President und COO der Omnicom Group.

Mandy Walis folgt auf Manas

Die bisherige Rolle von Manas wird Mandy Walis (Foto) Chief Operating Officer von OMD US einnehmen. Als COO soll sie unter anderem für die Transformationsvision und das operative Management der Agentur verantwortlich sein, wobei sie mit dem CEO von OMD US, John Osborn, zusammenarbeitet und an ihn berichtet. Darüber hinaus soll Walis das Business Transformation Office der Agentur beaufsichtigen, das spezialisierte Kompetenzen hat, die sich auf die Bereitstellung von Geschwindigkeit, Agilität und Effizienz im gesamten End-to-End-Workflow von OMD konzentrieren.

Walis kommt von der zum WPP gehörenden Essence, wo sie als President of Product Strategy Management strategische Initiativen im Zusammenhang mit dem globalen Wachstum und der Verbesserung der Agentur leitete. Darüber hinaus setzt sich Walis für die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter am Arbeitsplatz ein. Sie gründete und leitete die Mitarbeiter-Ressourcengruppe Women@Essence und stellt ihre Zeit als Mentorin bei Organisationen wie She Runs It, Step Up Women’s Network und Build by Girls zur Verfügung. Außerdem ist sie Gründungsmitglied von Chief, einem Netzwerk, das sich der Vernetzung und Unterstützung von Frauen in Führungspositionen widmet. Während ihrer Zeit bei Essence rief sie das Essence Immersion Day Programm ins Leben, das College-Studenten aus unterrepräsentierten Gruppen Zugang zu Fachleuten von Mediaagenturen bot.

cb

Anzeige