Anzeige

Kampagne der Woche

Vegamama und der Kampf gegen die Zerstörung der Erde

Wagamama wirbt mit Humor für vegane Ernährung – Foto: TVC / Wagamama

Die Restaurantkette Wagamama setzt seit inzwischen 20 Jahren auf alternative Ernährung und positive Lebensführung. 2017 führte die Kette eine vegane Speisekarte ein. Jetzt startete eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne, die den Briten vor Augen führen soll, was die Menschen aus unserem Planeten machen und wie man etwas gegen Umweltverschmutzung und Klimawandel tun kann.

Anzeige

Im Zentrum der Kampagne steht ein Spot, dessen Hauptakteurin Vegamama – eine sehr sympathisch aussehende Dinosaurier-Dame – wie einst Kingkong durch die Straßen wandert und alles niedermacht, was der Erde zum Verhängnis wurde und wird. TVC/Spot Der Spot beginnt in der Gegenwart und mit der Botschaft „Unser Planet brennt“. Unterlegt wird das mit einer Kamerafahrt über eine von Smog und Lärm überzogene Stadt. Plötzlich erhebt sich Vegamama über den Asphalt eines verlassenen Parkplatzes – sie ist wütend und will sich……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angebot!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige