Anzeige

Neue Geschäftszweige

Netflix: So wertvoll und so hungrig wie nie 


"Squid Game" ist für Netflix ein Super-Hit – Foto: Netflix

Es ist die vielleicht am meisten unterschätzte Big Tech-Erfolgsstory dieser Tage: Netflix springt an der Wall Street von Allzeithoch zu Allzeithoch und wird bereits mit fast 300 Milliarden Dollar bewertet. Nicht nur das Abonnentenwachstum zieht wieder an – auch die Wette auf immer neue Geschäftszweige könnte beflügeln.

Anzeige

Der Schreck ist weg. Knapp zwei Jahren sorgte sich die Wall Street, dass Netflix’ Kundenzuwachs durch den furiosen Start des neuen Wettbewerbers Disney+ zum Stillstand kommen könnte. Jetzt dreht der Wind wieder. Bei der kürzlich veröffentlichten Geschäftsbilanz konnte Gründer und CEO Reed Hastings Analysten nach einigen enttäuschenden Quartalen wieder positiv überraschen – und zwar in gleich mehrfacher Hinsicht.   Im dritten Quartal verdiente Netflix mit 1,44 Milliarden Dollar 83 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Es war gleichzeitig der zweitgrößte Nettogewinn in……

Jetzt Abo abschließen und weiterlesen

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung mit unserem Plus-Angeboten!

Sie haben bereits ein Abo?

jetzt freischalten

Anzeige